Warum die Verwendung eines Ködermoduls viel besser ist als die Verwendung von Weihrauch

Pokémon GO enthält zwei verschiedene Verbrauchsgegenstände, mit denen Sie wilde Pokémon für die Dauer von 30 Minuten an einen bestimmten Ort locken können – Ködermodule und Weihrauch. Wenn Sie Weihrauch verwenden, verströmt Ihr Avatar einen mysteriösen Duft, der wilde Pokémon in Ihre unmittelbare Umgebung lockt. Andererseits muss ein Ködermodul auf einem PokéStop bereitgestellt werden, der noch kein aktives Modul hat und wilde Pokémon für den PokéStop anzieht, auf dem das Modul bereitgestellt wird. Weitere Informationen zum Aktivieren und Verwenden von Lure-Modulen finden Sie unter diese Anleitung.

In dem GeschäftEin einzelnes Ködermodul kostet 100 PokéCoins, während Weihrauch 80 PokéCoins kostet, wobei der Unterschied von 20 PokéCoins in den Preisen der beiden Gegenstände offensichtlich darauf hindeutet, dass Lure-Module in gewisser Weise besser sind als Weihrauch. Die Verwendung eines Ködermoduls ist viel besser als die Verwendung von Weihrauch, und die folgenden Gründe sind die wichtigsten Gründe dafür:

Ködermodule geben dir mehr Pokémon als Weihrauch

Außer du Bewegen Sie sich mit einer Geschwindigkeit von 12 km / h Solange ein Weihrauchgegenstand aktiv ist, erzeugt der Gegenstand alle 5 Minuten nur ein Pokémon in Ihrer unmittelbaren Umgebung. Bei Verwendung eines Weihrauchgegenstands ergeben sich insgesamt bis zu 5-6 Pokémon. Einer der wichtigsten Gründe, warum die Verwendung eines Ködermoduls viel besser ist als die Verwendung von Weihrauch, ist, dass Sie mit einem einzelnen Ködermodul innerhalb von 30 Minuten insgesamt 6-10 Pokémon (und manchmal sogar mehr!) Erhalten können. Das ist relativ mehr als das, was Weihrauch zu bieten hat, zumindest unter normalen Bedingungen.

Alle Spieler in der Nähe des PokéStop können die Vorteile eines Ködermoduls nutzen

Wenn Sie ein Ködermodul bei einem PokéStop einsetzen, sind Sie nicht die einzige Person, die im Spiel rosa Blütenblätter auf Ihrer Karte um den PokéStop herumfliegen sieht – alle anderen Spieler in der Region sehen es auch und wenn sie dazu kommen Mit dem PokéStop haben sie auch die Möglichkeit, alle wilden Pokémon zu fangen, die das Ködermodul zum PokéStop bringt. Alle Spieler in der Nähe eines PokéStops, auf denen ein Ködermodul installiert ist, können seine Effekte nutzen, im Gegensatz zu Weihrauch, von dem nur der Benutzer profitiert.

Während Ihr Lure-Modul aktiv ist, können Sie den PokéStop, auf dem es bereitgestellt wird, bewirtschaften

Da Sie sich die Mühe gemacht haben, ein Ködermodul bei einem PokéStop einzusetzen, ist es ziemlich sicher, dass Sie es voll ausnutzen und die Umgebung des PokéStop erst verlassen, wenn die Effekte des Gegenstands nachlassen. In diesem Fall können Sie, während Sie alle wilden Pokémon erfassen, die aufgrund des Ködermoduls auf dem PokéStop erscheinen, auch die Foto-Disc am PokéStop drehen (und die Foto-Discs an allen PokéStops, die sich in unmittelbarer Nähe befinden). Alle 5 Minuten wie am Schnürchen können Sie einige Gegenstände aus dem Bestreben heraus züchten, um alle Pokéballs (und Razz Berries) auszugleichen, die Sie für die Erfassung der Pokémon aufgewendet haben, die das Ködermodul vom PokéStop angezogen hat.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *