Warum gibt es keine Steam-Geschenkkarten im Wert von 10 USD?

Einige Leute sind im Allgemeinen nicht so begeistert von Online-Einkäufen und der Verwendung von Kreditkarten über das Internet. Jeder sollte jedoch wissen, dass Steam einer der besten Internetdienste ist und seine Sicherheitsfunktionen einfach großartig sind. Steam verwendet die Steam Wallet, einen Dienst, bei dem der Finanzstatus Ihres Kontos angezeigt wird. Sie können verschiedene Dinge mit Ihrer Steam Wallet verbinden, z. B. eine Kreditkarte, ein PayPal-Konto oder ein Bankkonto. Das Laden Ihrer Steam Wallet ist recht einfach, aber Sie sollten wissen, dass Geld, das auf Ihr Steam-Konto geht, später nicht mehr in echtes Geld umgewandelt werden kann.

Personen, die nicht so gerne die Kreditkarten ihrer PayPal-Konten verwenden, möchten möglicherweise andere Möglichkeiten zum Laden ihrer Steam-Konten ausprobieren. Eine der besten Möglichkeiten, Geld in Ihre Steam-Brieftasche einzuzahlen, ist die Verwendung von Steam-Geschenkkarten.

Hinweis: Wenn Sie befürchten, dass jemand Ihre Kreditkarteninformationen stiehlt, überprüfen Sie alles mit einem Identitätsdiebstahl-Überwachungsdienst.

Steam-Geschenkkarten zusammen mit den üblichen Beträgen, die sie von Land zu Land erhalten

Steam-Geschenkkarten können für verschiedene Beträge gekauft werden, aber der niedrigste verfügbare Betrag in USD beträgt 20 USD. Steam-Geschenkkarten sind eine großartige Möglichkeit, Menschen zu helfen, die ihre Kreditkarten nicht online verwenden möchten, und ihnen Spaß am Spielen zu machen, ohne ihre persönlichen Daten preiszugeben. Andererseits sind einige Steam-Benutzer minderjährig und haben keinen Zugang zu Kreditkarten. Bevor im Mai 2016 Geschenkkarten eingeführt wurden, hatten Kinder, die keine Kreditkarte besaßen, keine andere Wahl, als ihre Eltern zu bitten, ihre Kreditkarten zu verwenden, und sie waren oft nicht erfolgreich.

Selbst mit Geschenkkarten fragten sich viele Leute, warum Steam keine 10-Dollar-Steam-Karten macht, da 20 Dollar zum Beispiel eine Menge Geld für Kinder sind. Es gibt viele Spiele, die 10 US-Dollar oder weniger kosten, und Leute, die dieses Spiel kaufen möchten, verschwenden möglicherweise die Hälfte des Geldes, das sie für den Kauf der Karte verwendet haben. Andere Unternehmen wie Nintendo oder PlayStation tun dies, aber Steam scheint dies abzulehnen.

Dies kann jedoch verständlich sein. Andere Unternehmen wie Nintendo verkaufen normalerweise Retro-Low-End-Spiele, deren Preis sich um 10 US-Dollar dreht. Steam hingegen konzentriert sich auf moderne Spiele, da sie dort den größten Gewinn erzielen. Sie verkaufen alle Arten von Spielen und möchten, dass die Leute diese Spiele häufiger kaufen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.