Warum ist der Windows 10-Datei-Explorer wirklich langsam?

    Leserfrage:<br>„Hallo Wally, warum ist der Windows 10-Datei-Explorer so sehr, sehr langsam?  Ich weiß nicht was es ist, aber es will einfach nicht funktionieren.  Es beginnt wieder zu funktionieren, wenn ich neu starte, aber ich möchte nicht jedes Mal neu starten, wenn es aktiv wird.  Jeder Rat wäre dankbar, danke! "  - Mario H., Vereinigtes Königreich

Wallys Antwort: Windows 10 verzeichnete mit 14 Millionen Geräten, auf denen Windows 10 24 Stunden nach seiner Veröffentlichung ausgeführt wurde, eine erstaunliche Akzeptanzrate. Bei einigen Benutzern treten jedoch von Zeit zu Zeit Probleme auf. Hier sehen wir uns einige Möglichkeiten an, um Geschwindigkeitsprobleme im Windows File Explorer zu beheben.

Problem

Windows 10 File Explorer ist sehr langsam oder reagiert nicht mehr.

Ursache

Einige Dinge können dieses Problem verursachen. Dies kann passieren, wenn der Computer eine Weile nicht neu gestartet wurde. Dies kann auch aufgrund der Ansammlung von Junk-Dateien in Windows geschehen.

Lösung

Hier sind einige Möglichkeiten, um das Problem mit dem langsamen Datei-Explorer zu beheben:

Versuchen Sie, den Computer neu zu starten

Viele von uns fahren ihre Computer nicht mehr herunter. Dies liegt daran, dass wir sie so oft verwenden, dass das Herunterfahren unpraktisch wäre. Dies kann jedoch dazu führen, dass der Computer langsamer wird und nicht mehr ordnungsgemäß funktioniert.

Ein Neustart des Computers sollte dieses Problem beheben.

Verwenden Sie WinThruster, um Windows zu optimieren

Möglicherweise haben Sie bemerkt, dass Ihr Computer im Neuzustand schneller lief. Im Laufe der Zeit sammelt Windows in der Regel Junk-Dateien und zusätzlichen Speicherplatz, was die Leistung auf lange Sicht beeinträchtigt.

Datei-Explorer - WinThruster - Mai 2017 - 2 - Windows Wally

Die Verwendung von Optimierungssoftware wie WinThruster kann dazu beitragen, das Innenleben von Windows freizugeben und es wieder schneller laufen zu lassen. Versuch es.

Verwenden Sie den SFC-Befehl, um Windows zu scannen

Der Befehl sfc führt zwei Dinge aus. Es scannt die Systemdateien der Windows-Installation und ersetzt beschädigte oder fehlende Dateien.

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + X und klicken Sie auf Eingabeaufforderung (Admin).
    0x800f081f - Windows 10 - Ruhemodus - WindowsKey + X - Eingabeaufforderung (Admin) - Windows Wally
  2. Geben Sie den Befehl sfc / scannow ein und drücken Sie die Eingabetaste
    0x800f081f - Windows 10 - Ruhemodus - sfc scannow - Windows Wally

Beheben Sie Windows 10 mit dem Befehl DISM

Das DISM-Tool ist in Windows Vista und höher enthalten. Es kann unter anderem zur Reparatur von Windows verwendet werden. Wenn der SFC-Befehl nicht funktioniert, verwenden Sie stattdessen das DISM-Tool. Klicke hier Erfahren Sie mehr über die Verwendung des DISM-Tools.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *