Was bedeutet “Komm zu mir, Bro”?

“Come At Me Bro” ist ein Ausdruck, der auch als “Try Me” geschrieben werden kann. Es wird normalerweise als streitsüchtiger Ausdruck verwendet, wenn Sie der anderen Person sagen, dass sie zu Ihnen kommen soll. Dies bedeutet, dass Sie den Kampf nicht einleiten möchten, aber wenn Sie von jemandem bekämpft oder angegriffen werden, sind Sie bereit, sich zu wehren. Viele junge Erwachsene verwenden “Come At Me Bro” für Diskussionen in sozialen Netzwerken und auch für Textnachrichten.

Wie man ‘Come At Me Bro’ benutzt

Da es in einer Situation verwendet wird, in der Sie sich mit einem Freund oder einem Fremden streiten oder in einer Situation, in der Sie möglicherweise in einen Kampf geraten, können Sie es in solchen Szenarien verwenden. Und weil es eine sehr häufig verwendete Phrase ist, haben die Leute lustig gemacht ‘Meme‘dieses Ausdrucks, zusammen mit einem Bild von jemandem, der mit weit geöffneten Armen steht. Wie du es tun würdest, wenn du jemandem im Gesicht sagst, er soll zu mir kommen, Bro.

Komm zu mir, Bro Memes

Es ist sehr lustig, wie Leute eine Phrase verwendet haben, die hauptsächlich für ernsthafte Situationen verwendet wird, wodurch sie jetzt komisch klingt und Sie stattdessen zum Lachen bringt.

Es ist nicht wichtig, dass Sie diesen Ausdruck “nur” für schwierige Situationen verwenden. Ein wenig hinzufügen Humor Bei Vorfällen, zum Beispiel einem Streit mit Ihrem Freund oder jemandem in Ihrer Nähe, können Sie “Come At Me Bro” sagen und ihn zum Lachen bringen, anstatt dass er wütend auf Sie wird.

Ursprung von ‘Come At Me Bro’

Der Satz “Come At Me Bro” wurde sehr beliebt, nachdem Ronnie aus der Serie “Jersey Shore” diesen Satz verwendete, als eine Person ihn verspottete. Und seitdem ist der Satz so berühmt geworden, dass so viele Menschen ihn benutzen.

Beispiele für “Come At Me Bro”

Beispiel 1

Lauren: Ich bin nicht gut gelaunt. Geh einfach weg, James.
James: Ich kann deine dumme Einstellung nicht ohne Grund annehmen.
Lauren: Du willst kämpfen? Okay, komm zu mir, Bro, mal sehen, wie das geht.
James: Du bist einfach komisch.

Beispiel 2

Situation: Sie gehen auf dem Bürgersteig und jemand, der in die entgegengesetzte Richtung geht, drückt Sie, während er an Ihnen vorbei geht. Anstatt sich zu entschuldigen, werden sie wütend auf dich, weil du nicht hinschaust und gehst und weil sie ihren Kaffee verschütten, den sie in der Hand hatten.

Person: Beobachten Sie Ihren Stiefmann.
Sie: Entschuldigung? Sprichst du mit mir?
(Person gibt dir einen Blick)
Person: Ja du Mann, blingst du?
Sie: Sie sind in mich hineingegangen und fragen mich, ob ich blind bin? Akzeptieren Sie auf diese Weise Ihren Fehler nicht?
Person: Halt die Klappe Mann.
Sie: Oh nein, Sie halten den Mund, Mann, kommen Sie zu mir und ich werde zu Ihnen zurückkommen, Bruder.

Hier können Sie die Verwendung von Come at Me Bro zweimal sehen. Sie können die Platzierung von Wörtern natürlich entsprechend Ihrer Situation bearbeiten. Anstatt nur “Komm zu mir, Bro” zu verwenden, kannst du “Komm zu mir” oder “Komm zurück zu dir, Bruder” sagen. Was sagst du ihnen, wenn sie auf dich zukommen oder dich bekämpfen (in einfacheren Worten), wirst du sie zurückschlagen und nicht nachgeben, nur weil sie versuchen, dich zu schikanieren oder dich zu erschrecken.

Beispiel 3

Dieses Beispiel ist eher leicht. Wenn Sie und Ihr Freund kämpfen, kämpfen Sie nicht nur auf dieser ernsten Ebene, wie in Beispiel 2 gezeigt.

Peyton: Hör auf damit.
Hillary: Was?
Peyton: Hör auf, deinen Fuß auf meinen zu stecken.
Hillary: Ich werde nicht aufhören. Ich mag es dich zu nerven.
Peyton: Ich meine es ernst, hör sofort auf.
Hillary: Oder was?
Peyton: Oder du wirst sehen.
Hillary: Komm zu mir, Mädchen, wir werden sehen.
Peyton: (wirft eiskaltes Wasser auf sie und lacht)
Hillary: Oh mein Gott. Youuuuu…

‘Come At Me Bro’ ist wegen des darin verwendeten Wortes ‘bro’ eher wie ein Junge. Sie können das Wort “Bruder” ändern und durch “Mädchen” oder “Mann” ersetzen oder wie auch immer Sie die andere Person in diesem Moment anrufen möchten.

Beispiel 4

Situation: Sie sind in der Schule und ein Tyrann versucht, Sie die Treppe hinunterzuschieben. Sobald Sie von der Treppe sind, drehen Sie sich um und sagen dem Mobber Folgendes:

Sie: Komm noch einmal zu mir.

Dies ist so, als würden Sie sie warnen und es wagen, es noch einmal zu tun und sich den folgenden Konsequenzen zu stellen.

Sie können es auch auf unterhaltsame Weise verwenden, zum Beispiel, wenn Sie und Ihre Freunde im Park chillen und einer Ihrer Freunde Ihnen immer wieder mit einer Flasche Wasser ausweicht, um Wasser auf Sie zu werfen. Du kannst ihr sagen, komm zu mir, Bruder, ich werde dich nicht verlassen, wenn du es tust. Oder sagen Sie einfach “Komm zu mir, Bro”. Es muss kein zusätzlicher Satz angehängt werden.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.