Was ist cimmanifest.exe – Appuals.com

Einige Benutzer haben Probleme, den Zweck des zu verstehen cimmanifest.exe Prozess, vor allem nach dem Sehen der “Nicht unterstützte 16-Bit-Anwendung” oder “Die Datei oder das Verzeichnis ist beschädigt und nicht lesbar.” damit verbundene Fehler.

Das Erhalten einer solchen Nachricht bedeutet wahrscheinlich, dass die Fähigkeit “Nach Updates suchen” beeinträchtigt wurde. Dies hat jedoch keine Auswirkungen auf Ihre Grafikkarte oder Ihre Leistung im Spiel, wenn Sie daran denken, die neuesten GPU-Treiber automatisch anzuwenden.

Während die meisten Benutzer der Meinung sind, dass es sich bei der Datei nicht um Malware handelt, sind zusätzliche Untersuchungen erforderlich, wenn Sie feststellen, dass diese Datei viel Systemressource verbraucht.

Was ist cimmanifest.exe?

Wie sich herausstellt, ist das legitim cimmanifest.exe Prozess gehört zur Grafiksoftware-Suite von AMD. Diese spezielle ausführbare Datei ist Teil der Radeon Software Crimson Edition.

Sein Zweck von cimmanifest.exe dient dazu, nach Updates zu suchen und den Benutzer aufzufordern, eine neue Version zu installieren, sobald eine verfügbar ist.

Mögliches Sicherheitsrisiko?

Obwohl wir es nicht geschafft haben, Vorkommen zu identifizieren, bei denen die cimmanifest.exe Es wurde festgestellt, dass es sich um einen Virus handelt. Es lohnt sich jedoch, zusätzliche Untersuchungen durchzuführen, wenn Sie feststellen, dass der Prozess ständig erhebliche Systemressourcen verbraucht.

Hinweis: Beachten Sie, dass sich fast alle Malware-Programme als Prozesse ausgeben, denen Betriebssysteme vertrauen, um Sicherheitsüberprüfungen zu vermeiden.

Besonders einfach ist es, herauszufinden, ob es sich um eine schädliche ausführbare Datei handelt cimmanifest.exe. Das größte Werbegeschenk ist der Speicherort der ausführbaren Datei.

Um herauszufinden, wo sich das befindet cimmanifest.exe Prozess, öffnen Sie T.Fragen Sie den Manager (Strg + Umschalt + Esc) und finde die cimmanifest.exe in dem Prozesse Tab. Klicken Sie dann einfach mit der rechten Maustaste auf den Prozess und wählen Sie Öffnen Sie den Dateispeicherort.

Überprüfen Sie nun den Standort sorgfältig. Wenn der offenbarte Ort etwas anderes ist als ‘C: Benutzer * Ihr Benutzername * AppData Local AMD CN ‘ Ordner, Sie haben es wahrscheinlich mit einer böswilligen ausführbaren Datei zu tun. In diesem Fall wird dringend empfohlen, Ihr System mit einem leistungsstarken Malware-Entferner zu scannen. Wenn Sie noch keinen bereit haben, können Sie unserem ausführlichen Artikel folgen (Hier) über die Verwendung von Malwarebytes zum Entfernen jeglicher Art von Virusinfektion von Ihrem PC.

Falsch positive Fälle

Wie einige betroffene Benutzer betonten, ist die cimmanifest.exe enthält einen ähnlichen Codierungsstil wie der befürchtete Trojan.Delf.Win32 Malware. Aus diesem Grund melden einige Antivirensuiten, darunter Avira und Mc Afee, ein falsches Positiv in Bezug auf die CIMMANIFEST.EXE ausführbar.

Wenn die cimmanifest.exe Wenn Sie von Ihrer Antivirensuite markiert werden und Sie zuvor festgestellt haben, dass der Speicherort korrekt ist, haben Sie zwei Möglichkeiten. Sie fügen entweder die gekennzeichnete AMD-Datei zur Ausnahmeliste Ihres Antivirenprogramms hinzu oder orientieren sich an einer anderen Antivirensuite (vorzugsweise dem integrierten Windows Defender).

Soll ich cimmanifest.exe entfernen?

Entferne den cimmanifest.exe Prozess macht überhaupt keinen Sinn. Nicht nur, dass Sie nicht mehr informiert werden können, sobald ein neuer GPU-Treiber verfügbar ist, das manuelle Löschen der ausführbaren Datei kann auch andere Funktionen der Radeon-Software beeinträchtigen.

Wenn Sie mit einem Fehler von zu kämpfen haben cimmanifest.exeAm besten deinstallieren Sie entweder die gesamte Radeon Software Suite oder folgen Sie den folgenden Methoden, um die Fehlermeldungen zu beheben.

So beheben Sie nicht unterstützte 16-Bit-Anwendungen “und„ Die Datei oder das Verzeichnis ist beschädigt und nicht lesbar “

Wenn die cimmanifest.exe ist Herstellung der “Nicht unterstützte 16-Bit-Anwendung” oder “Die Datei oder das Verzeichnis ist beschädigt und nicht lesbar.” Fehler, die folgenden Korrekturen könnten helfen.

Es ist uns gelungen, einige potenzielle Lösungen zu identifizieren, die Benutzern in einer ähnlichen Situation geholfen haben, das Problem zu lösen. Befolgen Sie die nachstehenden Methoden, bis Sie eine praktikable Lösung finden, die Ihre Situation behebt.

Methode 1: Anwenden des AMD-Hotfixes

AMD hat relativ schnell einen Hotfix für dieses spezielle Problem veröffentlicht. Wenn Sie eine Neuinstallation der gesamten AMD Radeon Software Crimson Edition-Suite vermeiden möchten, können Sie umgehend den folgenden Hotfix anwenden, um das Problem zu beheben.

Der Hotfix ist unter diesem offiziellen AMD-Link verfügbar (Hier). Sobald Sie auf der Seite angekommen sind, klicken Sie einfach auf einen der Download-Links und öffnen Sie das Installationsprogramm, um die Hotfixes anzuwenden.

Methode 2: Neuinstallation der neuesten Grafiktreibersoftware

Eine noch bessere Möglichkeit, dieses Problem zu beheben, besteht darin, das alte und veraltete Problem zu beseitigen Radeon Software Crimson Edition und installieren Sie die neue und verbesserte Radeon Software Adrenalin Edition.

Dies wird definitiv die Fehler beheben, die mit dem verbunden sind cimmanifest.exe Verarbeiten und gewähren Sie Zugriff auf neue AMD-Funktionen wie z Radeon-Überlagerung und AMD Link.

Hier ist eine Kurzanleitung, um das Alte loszuwerden Radeon Software Crimson Edition und installieren Radeon Software Adrenalin Edition:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + R. um einen Run-Befehl zu öffnen. Geben Sie dann ein “Appwiz.cpl” und getroffen Eingeben öffnen Programme und Funktionen.
  2. Im Programme und FunktionenScrollen Sie durch die Anwendungsliste und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Radeon Software Crimson Edition und wähle Deinstallieren.
  3. Als nächstes schließen Programme und Funktionen und besuchen Sie diesen den Beamten Radeon Software Crimson Edition Download-Seite. Klicken Sie auf die Schaltfläche Jetzt herunterladen, um das Installationsprogramm herunterzuladen.
  4. Öffnen Sie das Installationsprogramm und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um es zu installieren Radeon Software Crimson Edition. Starten Sie Ihr System am Ende der Installation neu, wenn Sie nicht automatisch dazu aufgefordert werden.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.