Was ist der Prozess nvvsvc.exe?

Beim Prozess nvvsvc.exe ist eine Reihe von Fehlern aufgetreten. Einige Benutzer bemerkten den Fehler nach dem Update auf einen neueren NVIDIA-Treiber, während andere plötzlich nach einem fehlgeschlagenen Windows Update auf den Fehler stießen.

Einer der bei nvvsvc.exe aufgetretenen Fehler enthält die Meldung „Programm: C: Windows system32 nvvsvs.exe. Diese Anwendung hat die Laufzeit aufgefordert, sie auf ungewöhnliche Weise zu beenden. Bitte wenden Sie sich an das Support-Team der Anwendung, um weitere Informationen zu erhalten. “ während des Startvorgangs, wodurch die Anmeldung verhindert wird. Einige andere Fehler umfassen die Unfähigkeit, in den abgesicherten Modus zu booten, und dann den dauerhaften Blue Screen of Deaths.

Die Hauptursache für diesen Fehler ist ein fehlerhaftes NVIDIA-Treiberupdate, ein fehlgeschlagenes Windows-Update während der Installation der C ++ – Laufzeitbibliothek oder des NVIDIA-Grafiktreibers und schließlich beschädigte Registrierungsdateien. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie alle mit nvvsvc.exe aufgetretenen Fehler beheben können. Versuchen Sie unbedingt die nächste Methode, wenn die vorherige nicht funktioniert

Nvvsvc.exe ist ein Prozess, der dem NVIDIA Driver Helper Service oder dem NVIDIA Display Driver Service zugeordnet ist. Die NVIDIA-Systemsteuerung hängt auch von diesem Vorgang ab. Wenn Sie sie stoppen, wird die NVIDIA-Systemsteuerung nicht mehr in der Systemsteuerung und im Desktop-Kontextmenü angezeigt.

Methode 1: Installieren Sie die NVIDIA-Treiber neu

Sie sollten Ihre NVIDIA-Treiber auf die letzte funktionierende Version zurücksetzen, sobald Sie feststellen, dass bei der neuesten Installation ein Problem vorliegt. So installieren Sie NVIDIA-Treiber neu.

  1. Laden Sie die letzte funktionierende Version Ihres NVIDIA-Treibers für Ihren PC von herunter Hier. Suchen Sie nach Ihren Grafikkartentreibern unter Option 1: Manuelle Suche nach Treibern. Sie müssen Ihren Grafikkartentyp, das Betriebssystem und andere erforderliche Informationen angeben und dann auf klicken Suche Sie erhalten eine Liste der Treiber und ihrer Versionen. Wählen Sie die für Ihr Rollback am besten geeignete Version aus und laden Sie sie herunter.
  2. Entfernen Sie alle vorhandenen und vorherigen NVIDIA Graphics-Treiber und zugehörige Software mithilfe von Dienstprogramm zur Deinstallation des Treibers anzeigen (DDU). Es wird empfohlen, diese Aktion im abgesicherten Modus auszuführen.
  3. Installieren Sie die Treiber, die Sie im ersten Schritt heruntergeladen haben. Starten Sie dazu die ausführbare Datei und wählen Sie während der Installation aus Benutzerdefiniert (Erweitert) und auswählen Führen Sie eine Neuinstallation durch. Dadurch werden frühere Installationen weiter gelöscht und anschließend die neueste Arbeitsversion installiert.
  4. Starten Sie Ihren PC neu, um die Installation abzuschließen, und prüfen Sie, ob alle mit nvvsvc.exe verbundenen Fehler aufgehört haben.

Methode 2: Führen Sie eine Systemwiederherstellung durch

Wenn Sie nicht auf Ihren Windows-Desktop zugreifen können, kehren Sie durch Ausführen einer Systemwiederherstellung zur letzten bekannten Arbeitsversion von Windows zurück. In diesem Handbuch wird davon ausgegangen, dass Sie nicht auf den abgesicherten Modus zugreifen können, wie von anderen Benutzern beanstandet. Wenn Sie können, können Sie die ersten Schritte überspringen und eine Systemwiederherstellung durchführen.

  1. Erstellen Sie ein USB-Wiederherstellungslaufwerk oder eine Systemreparaturdiskette und starten Sie Ihr System damit. Unter Windows 7 können Sie eine Systemreparaturdiskette erstellen, indem Sie zu navigieren Start> Systemsteuerung> System und Wartung> Sichern und Wiederherstellen> Erstellen Sie eine Systemreparatur-CD. Befolgen Sie unter Windows 8 oder höher diese Anleitung (Methode 3), um auf die Wiederherstellung zuzugreifen.
  2. Starten Sie Ihren PC mit dem USB und wählen Sie Systemwiederherstellung. Befolgen Sie die Anweisungen zur Wiederherstellung und stellen Sie sicher, dass Sie ein angemessenes Datum für die Wiederherstellung auswählen.
  3. Starten Sie Ihren PC nach der Wiederherstellung neu und prüfen Sie, ob Ihr Problem behoben wurde. Wenn es nicht funktioniert hat, fahren Sie mit der nächsten Methode fort.

Hinweis: Da Windows 10 über mehr Optionen verfügt, sollten Sie die anderen Optionen ausprobieren, einschließlich System Image Recovery und Automatische Reparatur.

Methode 3: Wiederherstellen der Registrierungssicherung

Anwendungen von Drittanbietern können Windows stören und unbrauchbar machen. Sie sollten versuchen, Ihre Registrierung wiederherzustellen. Diese Methode ist etwas komplex und beinhaltet den Zugriff auf Ihre fehlerhafte Windows-Installation von einem anderen Ort aus, z. B. einer anderen Installation von Windows von Ihrem PC oder einem USB-Wiederherstellungslaufwerk.

  1. Erstellen Sie ein USB-Wiederherstellungslaufwerk oder eine Systemreparaturdiskette und starten Sie Ihr System damit. Unter Windows 7 können Sie eine Systemreparaturdiskette erstellen, indem Sie zu navigieren Start> Systemsteuerung> System und Wartung> Sichern und Wiederherstellen> Erstellen Sie eine Systemreparatur-CD. Befolgen Sie unter Windows 8 oder höher diese Anleitung (Methode 3), um auf die Wiederherstellung zuzugreifen.
  2. Wählen Sie beim Booten des USB-Wiederherstellungslaufwerks aus Deinen Computer reparieren und dann klicken Fehlerbehebung> Eingabeaufforderung.
  3. Suchen Sie in der Eingabeaufforderung Ihre Installation und Ihren Systemlaufwerksbuchstaben mit diesen Befehlen.

Diskpart

Liste vol

Beachten Sie den Laufwerksbuchstaben, der Ihre Windows-Installation und Ihren Windows-Typ enthält Ausfahrt. Geben Sie nun den Laufwerksbuchstaben ein, z. B. ‘D:’, und drücken Sie Eingeben.

  1. Kopieren Sie den Inhalt des Registrierungssicherungsordners mit den folgenden Befehlen in den Registrierungskonfigurationsordner: Typ Alle und drücken Sie die Eingabetaste, wenn Sie aufgefordert werden, die Daten zu überschreiben.

Kopieren Sie Windows System32 Config RegBack * Windows System32 Config

Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie nvvsvc.exe löschen, indem Sie den folgenden Befehl eingeben:

del / f C : windows system32 nvvsvc.exe

  1. Schließen Sie die Eingabeaufforderung und starten Sie den PC neu. Dieses Mal sollte nvvsvc.exe keine Probleme verursachen.

Methode 4: Neuinstallation von Windows

In dieser letzten Phase ist die Neuinstallation von Windows der letzte Ausweg. Befolgen Sie diese Anleitung, um Windows 10 sauber zu installieren. Der Vorgang ist auch anderen Windows-Versionen ziemlich ähnlich.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *