Was ist ein Pokémon-Evolutionsrechner und wie verwendet man ihn?

  • Trainer verwenden den Pokémon-Evolutionsrechner, um die zukünftige Stärke (CP und HP) ihrer Pokémon nach der Evolution abzuschätzen. So können sie leichter entscheiden, ob es sich lohnt, Ressourcen wie Bonbons für die Evolution einzusetzen.
  • Nicht alle Pokémon profitieren gleichermaßen von der Entwicklung. Rechner zeigen die mögliche CP-Erhöhung an und helfen so bei der strategischen Ressourcenzuweisung und Kampfvorbereitung.
  • Hier ist ein einfacher Rechner, der den zukünftigen CP auf Grundlage des aktuellen CP schätzt, und ein detaillierterer Rechner, der versteckte Statistiken (IVs) für einen umfassenden Ausblick berücksichtigt.

Pokémon Go kann auf den ersten Blick wie ein einfaches Spiel erscheinen, bei dem die Spieler in Aktion treten, Pokémon fangen und kämpfen können. Es ist jedoch oft überraschend, wie viel Spieltiefe das gesamte Spiel bietet, insbesondere wenn es darum geht, Ihre Pokémon für Kämpfe vorzubereiten.

Hier kommt der Pokemon Evolution Calculator ins Spiel, der Trainern hilft, vorherzusagen, wie mächtig ihre entwickelten Pokémon sein werden und ob sie 25 oder 50 Bonbons für die Evolution zu kaufen lohnt sich nicht. In diesem Artikel tauchen wir in die Welt der Pokémon ein und erfahren alles über Pokémon-Evolutionsrechner und was sie bei Trainern so beliebt macht.

Evolution von Glumanda | GOHUB

Das Konzept der Entwicklung von Pokémon

Evolution bezeichnet einen Prozess, der es Trainern ermöglicht, ihre bestehenden Pokémon zu verbessern und sie zum nächsten fortgeschrittenen Pokémon in der Kette zu machen, indem sie ihnen eine bestimmte Menge an Bonbons oder Sternenstaub geben, die sie im Laufe des Spiels erhalten. Wenn sich ein Pokémon weiterentwickelt, erhält es höhere Werte wie CP und HP, was zu einer besseren Leistung in Kämpfen führt.

Was ist mit CP, HP und IV gemeint?

Bevor Sie einen Evolutionsrechner ausprobieren, sollten Sie sich über einige allgemeine Pokémon-Kennzahlen im Klaren sein, um sicherzustellen, dass Ihr Pokémon während der Entwicklung ausgeglichene Werte aufweist.

  • CP: Kampfkraft oder CP ist ein Maß dafür, wie viel Schaden Ihr Pokémon in Kämpfen anrichtet.
  • HP: Trefferpunkte oder HP geben an, wie viel Schaden Ihr Pokémon aushalten kann, bevor es zu Boden geht.
  • IV: Individuelle Werte oder IV sind versteckte Statistiken jedes Pokémon, die sie in Bezug auf Angriff, Verteidigung und HP voneinander unterscheiden.

Süßigkeiten und Sternenstaub sind Verbrauchsgegenstände und wichtige Ressourcen, die dazu dienen, den CP-Level eines Pokémon durch Entwicklung zu stärken und zu erhöhen.

LESEN SIE MEHR: So spielen Sie Pokémon UNITE auf dem PC (FPS erhöhen + Keybind-Anleitung) ➜

Was ist ein Pokemon-Evolutionsrechner?

Ein Pokémon-Evolutionsrechner ist normalerweise ein Drittanbietertool, das Trainer während des Evolutionsprozesses unterstützt. Das Tool berücksichtigt die Gesundheit und CP eines vorhandenen Pokémon und sagt mithilfe der bereitgestellten CP und der von der Community gesammelten Multiplikatoren voraus, wohin es sich entwickeln wird. Mit einem EV-Rechner können Spieler entscheiden, ob sie ihr Pokémon weiterentwickeln oder Ressourcen sparen möchten.

Evolutionsrechner

In Pokémon GO beziehen sich Multiplikatoren auf Faktoren, die das Ergebnis bestimmter Spielmechaniken beeinflussen, wie etwa den in Kämpfen verursachten Schaden oder die Wirksamkeit von Gegenständen. Diese Multiplikatoren können auf verschiedene Aspekte des Spiels angewendet werden und das gesamte Gameplay erheblich beeinflussen.

LESEN SIE MEHR: Der ultimative Leitfaden zum Emulieren von Pokémon-Spielen auf dem PC ➜

Warum einen Pokémon-Evolutionsrechner verwenden?

Jede Pokémon-Art erhält unterschiedliche Vorteile, wenn sie sich zu einer besseren Version entwickelt. Das bedeutet, dass einige Pokémon nur einen 50 % Verbesserung ihrer Kampfkraft und Gesundheit durch Evolution, während andere eine 300 % Verbesserung.

Darüber hinaus zeigen Evolutionsrechner auch die minimalen, maximalen und durchschnittlichen Steigerungen der Pokémon-Metriken nach der Evolution an, sodass Trainer mit ihren Ressourcen zurückhalten können, wenn die maximale Steigerung den Preis nicht wert erscheint. Wenn Sie Ihre Pokémon auf Kämpfe vorbereiten, sind diese Entscheidungen wichtig, und das gilt insbesondere für Trainer mit mehreren Pokémon mit denselben Statistiken.

Alle Pokémon haben unterschiedliche Evolutionsvorteile

Wenn Sie beispielsweise zwei Pokémon wie Alakazam und Gengar haben, die nahezu gleich stark sind, und die Menge an Bonbons, die Sie haben, nur ausreicht, um eines davon zu entwickeln, können Sie die Details in den Evolutionsrechner eingeben und herausfinden, welches Pokémon bei der Entwicklung größere Vorteile erhält.

Alakazam gegen Gengar

LESEN SIE MEHR: Fixes für Pokemon Home (Fehlercode: 8807) Ein Fehler ist aufgetreten ➜

So verwenden Sie den Pokemon-Evolutionsrechner

Wenn es um die Verwendung eines Pokemon-EV-Rechners geht, dienen mehrere Websites demselben Zweck, weisen jedoch einige wesentliche Unterschiede auf. Auf einigen Websites können Sie nur die CP Ihres Pokémon nach der Evolution schätzen, während andere auch Einblicke in HP, Ziellevel, erforderliche Bonbons und mehr geben. Sehen wir uns die Verwendung verschiedener Pokemon-Evolutionsrechner an.

1. Pokemon GO Evolutionsrechner

Dieser EV-Rechner verwendet die aktuellen CP Ihres Pokémon und schätzt, wie viel CP das entwickelte Pokémon haben wird. So verwenden Sie den Pokémon GO-Evolutionsrechner:

  1. Öffnen Sie den Pokemon GO-Evolutionsrechner.
    Öffnen Sie den EV-Rechner
  2. Klicken Sie hier auf den Pfeil unter der Option „Pokémon auswählen“, um das Pokémon auszuwählen, das Sie entwickeln möchten.
    Wähle dein Pokémon
  3. Geben Sie als Nächstes den aktuellen CP Ihres Pokémon unter der Option „Geben Sie den aktuellen CP Ihres Pokémon ein“ ein.
    Geben Sie Ihren aktuellen CP ein
  4. Klicken Sie abschließend auf die Schaltfläche „Berechnen“, um eine Schätzung Ihres entwickelten Pokémon zu erhalten.
    Klicken Sie auf Berechnen

Sobald dies erledigt ist, können Sie die weiterentwickelten Formen Ihres Pokémon sehen. Wenn Sie beispielsweise ein Schiggy mit 400 CP haben, zeigt Ihnen der Rechner die geschätzten neuen CP für Wartortle (die erste Entwicklung), Blastoise (die zweite Entwicklung) und Mega Blastoise (die dritte Entwicklung).

Pokemon GO-Evolutionsrechner

LESEN SIE MEHR: Wie behebt man „Fehler 11: GPS-Signal nicht gefunden“ bei Pokémon GO? ➜

2. Evolution CP-Rechner von Hidden Stats

Eine weitere Möglichkeit, eine Schätzung Ihres entwickelten Pokémon zu berechnen, ist die Verwendung des Evolution CP Calculator aus versteckten Statistiken, der Faktoren wie die individuellen Werte Ihres Pokémon berücksichtigt.

So verwenden Sie den Evolution CP-Rechner:

  1. Öffnen Sie die Website des Evolution CP-Rechners.
    Besuchen Sie die Website
  2. Klicken Sie hier neben der Pokémon-Spalte auf die Registerkarte, um das gewünschte Pokémon auszuwählen.
    Wähle dein Pokémon
  3. Geben Sie als Nächstes Ihr Pokemon-Level und andere individuelle Werte wie ATK, DEF und STA oder HP ein.
    Geben Sie alle Werte ein
  4. Wählen Sie abschließend Ihr Zielniveau aus und klicken Sie auf die Schaltfläche „Berechnen“.
    Klicken Sie auf „Berechnen“
  5. Wenn das alles erledigt ist, verfügen Sie über eine Tabelle mit mehreren Kennzahlen zu Ihrem entwickelten Pokémon.
    Bewerten Sie Ihr Pokemon

Viele Pokémon entwickeln sich zu verschiedenen Arten, wenn sie ein bestimmtes Level erreichen. Wenn Sie beispielsweise ein Glumanda haben, entwickelt es sich zu Glutexo bei Stufe 16 und dann in Charizard bei Stufe 36. Durch das Festlegen eines Ziellevels können Trainer sicherstellen, dass sich ihr Pokémon zu einer gewünschten Art mit verbesserten Statistiken entwickelt.

Abgesehen davon gibt es noch unzählige andere Websites, auf denen Benutzer ebenfalls die potenziellen Statistiken weiterentwickelter Formen vorhersagen können. Die beiden oben genannten sind jedoch für alle geeignet, die entweder eine einfache Analyse oder eine vollständige Aufschlüsselung wünschen.

LESEN SIE MEHR: Fehler 26 bei Pokemon Go beheben ➜

Abschluss

Egal, ob Sie an Raid-Kämpfen teilnehmen oder Ihre Pokémon in Gyms vorführen, es kann entscheidend sein, das Potenzial Ihrer Pokémon zu kennen. Wenn Sie Ressourcen für ein Pokémon ausgeben, nur um dann festzustellen, dass sein entwickelter CP niedriger ist als erwartet, kann das Trainern in Kämpfen Probleme bereiten. Mithilfe des Pokémon-Evolutionsrechners können Trainer jedoch fundierte Entscheidungen darüber treffen, welches Pokémon bessere Evolutionsvorteile bietet.

Probieren Sie es also aus und sehen Sie, wie hilfreich Ihr entwickeltes Pokémon in zukünftigen Kämpfen sein kann!

FAQs

Was ist Pokémon Go?

Pokémon Go ist ein kostenloses Handyspiel, das mithilfe von Standortverfolgung und Karten eine „erweiterte Realität“ erzeugt, mit der Spieler Pokémon-Figuren an realen Orten fangen und trainieren können.

Ist es besser, CP vor der Entwicklung zu maximieren?

In Bezug auf die Kampfkraft (CP) spielt es keine Rolle, ob Sie ein Pokémon vor oder nach dem Powern entwickeln – die endgültigen CP bleiben gleich. Die Entscheidung hängt wirklich von Ihren Vorlieben und den Ressourcen ab, die Sie haben, wie Sternenstaub und Bonbons. Manche Trainer entwickeln das Pokémon gerne zuerst, um die Bewegungen zu überprüfen, bevor sie sich entscheiden, mehr in das Powern zu investieren.

Kann man Pokémon GO spielen, ohne nach draußen zu gehen?

Obwohl Pokémon GO für das Spielen im Freien gedacht ist, können Sie mit einigen Apps von Drittanbietern Ihren GPS-Standort ändern. Wir können jedoch nicht garantieren, wie gut diese Apps Ihren Standort verbergen oder ob sie mit Pokémon GO funktionieren.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *