Was ist ‘.Meds’ Ransomware und wie schützen Sie Ihren Computer davor?

In letzter Zeit gab es viele Berichte über einen “.Meds” -Ransomware-Angriff auf die Computer der Benutzer, und die Menschen haben sich über die Natur und die Intensität des Angriffs gewundert. In diesem Artikel informieren wir Sie über die Ransomware und erläutern, wie Sie sich dagegen schützen können.

Von .Meds Ransomware betroffene Dateien

Was ist “.Meds” Ransomware?

Eine Ransomware ist eine Form von Malware, die die sensiblen Daten der Benutzer auf dem Computer angreift und sie so sperrt, dass sie nicht verwendet werden können. Dies versetzt den Computer in einen Zustand, in dem er als Geisel gehalten wird, und später fragt der Hacker, der hinter dem Angriff steht, den Benutzer danach Lösegeld im Austausch für ihre Daten zurück. Der Hacker droht dem Benutzer normalerweise, seine Daten vollständig zu löschen, wenn der Lösegeldbetrag nicht bezahlt wird. Diese Bedrohung wird auf a ausgelassen Liesmich Datei in den Ordnern, in denen die Daten gespeichert sind.

Die Readme-Datei, die in den Ordnern verbleibt

Der Betrag wird normalerweise in „Bitcoins“Oder in”Geschenk KartenDamit die Nachverfolgung der Zahlung so schwierig wie möglich wird. Der Virus verschlüsselt alle infizierten Dateien und ihre Erweiterungen werden in “geändert.Medikamente“. Für diese Datei muss dann ein Entschlüsselungsschlüssel entsperrt werden, der für einen normalen Benutzer nicht einfach zu extrahieren ist, und es ist ein Fachmann erforderlich, um den Entschlüsselungsschlüssel für die Datei tatsächlich zu finden.

Gibt es eine Möglichkeit, von Meds Ransomware betroffene Dateien zurückzubekommen?

Es gibt zwei Möglichkeiten, wie Sie vorgehen können, nachdem Sie vom Virus betroffen sind. Der erste Weg ist tatsächlich Zahlen das Hacker und holen Sie sich den Entschlüsselungsschlüssel von ihnen. Auf diese Weise erhalten Sie Ihre Dateien zurück, müssen jedoch feststellen, wie wertvoll diese Dateien tatsächlich sind, da der Hacker Hunderte von Dollar für sie verlangt und es selbst dann an ihnen liegt, Ihnen tatsächlich einen Entschlüsselungsschlüssel zur Verfügung zu stellen oder nicht.

Auch nachdem Sie den Hacker bezahlt haben, wird die Zahlung nicht Sein verfolgbar wenn sie in Bitcoins oder in Geschenkkarten hergestellt werden. Wenn der Hacker beschließt, Ihnen keinen Entschlüsselungsschlüssel zur Verfügung zu stellen, verlieren Sie sowohl Ihr Geld als auch Ihre Dateien. Die andere Option ist zu bekommen ein Wiederherstellung Software wie Schnelle Datenwiederherstellung oder andere solche Unternehmen für Wiederherstellungssoftware, um die Daten für Sie zu entschlüsseln.

Logo zur schnellen Datenwiederherstellung

Sie werden Sie bitten, ihnen die Daten zu senden und entschlüsseln es. Aber dieser Prozess ist immer noch sehr langwierig und teuer weil diese Unternehmen viel Geld für den Prozess verlangen und Sie müssen senden ihnen die Daten Dateien, die schwierig sein können, wenn die Daten sehr groß sind.

Wir empfehlen daher, dass Sie sich nur für eine dieser Optionen entscheiden, wenn die betreffenden Daten für Sie sehr wichtig sind und nicht durch einen vorherigen Wiederherstellungspunkt wiederhergestellt oder in irgendeiner Weise ersetzt werden können. Beide Optionen werden kosten Sie Geld und es ist keine Lösung bekannt, um die bereits betroffenen Dateien zurückzubekommen.

Wie schützt man sich vor Meds Ransomware?

Wenn Sie noch nicht von dem Virus betroffen sind und sicherstellen möchten, dass Sie Ihre wertvollen Dateien nicht dadurch verlieren, empfehlen wir Ihnen, die folgenden Maßnahmen zu ergreifen, um Ihren Computer davor zu schützen.

Schritt 1: Einrichten von Anti-Virus

Zunächst ist es wichtig, dass auf Ihrem Computer eine Antivirensoftware installiert ist, die vollständig aktualisiert ist und die neuesten Virendefinitionen installiert wurden. Wenn Sie mit der neuesten Version von Windows 10 arbeiten, stellen Sie sicher, dass alle Komponenten von Windows Defender installiert wurden Aktualisierung sind auf eingestellt automatisch. Wenn neue Viren und Malware von Hackern freigesetzt werden, werden sie gepatcht und sind schnell Fest von Microsoft. Um dem entgegenzuwirken, gibt es neue Virendefinitionen und Updates veröffentlicht für die Computer, wodurch verhindert wird, dass sie die Sicherheit des Computers umgehen können.

Aktualisieren von Windows Defender

Schritt 2: Vorsichtiges Durchsuchen

Malware und andere Ransomware werden nach dem Herunterladen durch den Benutzer auf dem Computer installiert. Die meisten Benutzer wissen nicht einmal, wann sie sie herunterladen Raubkopien Inhalte, von denen Benutzer angezogen werden oder die manchmal automatisch über 18 Websites heruntergeladen werden. Daher wird empfohlen, dass Sie Refrain von der Eröffnung dieser Websites und auch von wird heruntergeladen Inhalt von nicht vertrauenswürdig Quellen.

Schritt 3: Daten sichern

Wenn Sie eine Festplatte oder ein anderes Datenspeichergerät herumliegen haben, wird empfohlen, dass Sie Backup alle Ihre wichtigen Dateien darauf und halten Sie es vom Computer getrennt. Sichern Sie Ihre Daten von Zeit zu Zeit weiter, da diese Art von Virenangriffen jederzeit auftreten kann und Sie möglicherweise wertvolle Daten verlieren.

Einige gängige Speichergeräte

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.