Was ist: SSL Checker und wie man es benutzt?

SSL Checker ist ein Online-Tool, das ausschließlich dazu dient, Ihr SSL-Zertifikat zu überprüfen und dessen Ablauf und Konfiguration im Auge zu behalten. Dies ist nicht obligatorisch, erleichtert jedoch die Aktualisierung Ihrer SSL-Zertifikate.

Was ist ein SSL-Zertifikat?

Bevor wir uns eingehend mit dem Warum und der Verwendung des SSL Checker-Tools befassen, werfen wir zunächst einen kurzen Blick auf das SSL-Zertifikat.

SSL-Zertifikate sind im Grunde genommen sehr kleine Datendateien, die auf Ihrem Server installiert werden, um die Verbindungen sicher zu machen. Diese kleinen Datendateien binden den Namen und den Standort des Unternehmens sowie den Hostnamen / Servernamen und den Domänennamen. Dies macht die Website für einen Benutzer authentisch. Ein Benutzer weiß, dass er mit der Website des Unternehmens verbunden ist und nicht mit einem Betrüger. Webbrowser zeigen sichtbare Hinweise an, anhand derer Ihre Benutzer feststellen können, ob die Website über ein gültiges SSL-Zertifikat verfügt oder nicht. Diese SSL-Zertifikate werden verwendet, um das Vorhängeschloss zu aktivieren, das Sie hauptsächlich auf den offiziellen Websites des Unternehmens sehen. Es sollte ein grünes Vorhängeschloss auf der linken Seite Ihrer Website-Adresse sein.

SSL-Zertifikate sind auch nützlich, um Ihre Transaktionen sicher zu machen. Eine Website mit einem gültigen SSL-Zertifikat hält die hin und her gesendeten Informationen verschlüsselt. Diese verschlüsselten Informationen stellen sicher, dass die Informationen nur den authentischen Personen, dh dem Website-Server, zugänglich sind. Wenn eine Website beispielsweise über einen Anmeldemechanismus oder ein Zahlungssystem verfügt, möchten Sie das grüne Vorhängeschloss auf der linken Seite Ihrer Webadresse haben. Dieses Vorhängeschloss zeigt an, dass ein gültiges SSL-Zertifikat vorhanden ist und die Verbindung sicher ist.

Warum brauche ich SSL Checker?

Als IT-Experte möchten Sie die Verbindungen und Transaktionen sicher halten. Ein gültiges SSL-Zertifikat stellt sicher, dass die Transaktionen und wichtigen Informationen sicher sind und auf einer sicheren Verbindung stattfinden. Es liegt daher in Ihrem Interesse, die Konfiguration und das Ablaufdatum Ihres SSL-Zertifikats im Auge zu behalten. Hier kommt der SSL Checker ins Spiel.

Mit dem SSL-Checker können Sie die Details Ihres SSL-Zertifikats überprüfen, z. B. ob es ordnungsgemäß konfiguriert ist und keine SSL-Protokolle unterstützt, von denen bekannt ist, dass sie unsicher sind. Der SSL-Checker überprüft auch den Ablauf Ihrer SSL-Zertifikate und sendet Ihnen Erinnerungen an den Ablauf vor dem Ablaufdatum.

SSL Checker kann äußerst nützlich sein, insbesondere wenn Sie ein neues SSL-Zertifikat erhalten haben. Ein SSL-Checker kann die Zertifizierung überprüfen und feststellen, ob das Zertifikat ordnungsgemäß konfiguriert ist oder nicht.

Wann überprüft der SSL-Checker die Zertifikate?

Jetzt, da wir über den SSL-Zertifikatsprüfer Bescheid wissen. Sie müssen sich fragen, an welchem ​​Kommunikationspunkt der SSL-Checker eingeht.

SSL Checker überprüft das Zertifikat und andere Dinge, wenn der Browser versucht, eine Verbindung zu Ihrer Seite herzustellen. Ihr erster geheimer Handshake wird vom SSL-Checker durchgeführt, um die Zertifizierung zu überprüfen und festzustellen, ob Probleme vorliegen oder nicht.

Was prüft der SSL Checker?

Da wir wissen, dass der SSL-Checker verwendet werden kann, um das Überprüfen des SSL-Zertifikats zu vereinfachen. Werfen wir einen Blick auf die Dinge, die dieses Tool im Auge behalten kann.

Der SSL-Checker überprüft Folgendes:

  • Gibt an, ob das Zertifikat abgelaufen, gültig oder widerrufen ist
  • Gibt an, ob die vertrauenswürdige Signatur der Zertifizierungsstelle vorhanden ist oder nicht (CA-Signatur). Ihr Zertifikat sollte eine vertrauenswürdige Signatur der Zertifizierungsstelle haben.
  • Gibt an, ob ein Domainname nicht übereinstimmt oder nicht. Ihr Server sollte über ein Zertifikat verfügen, das für alle für Ihre Website konfigurierten DNS-Namen gültig ist.
  • Ob es einen starken Signaturalgorithmus gibt oder nicht. Ihr Zertifikat sollte über sichere Protokolle und starke Signaturalgorithmen verfügen. Es sollte keine schwachen Zertifikatsignaturalgorithmen wie SHA1 oder MD5 geben.
  • Vertrauenskette. Dies wird überprüft, indem überprüft wird, ob Sie nur ein einziges Zertifikat haben oder nicht. Ein einziges Zertifikat reicht nicht aus, um als sicherer Server vertrauenswürdig zu sein. In der Regel sind Zwischenzertifikate erforderlich, um die Vertrauenskette zu vervollständigen.

Wie benutze ich den SSL Checker?

Die Verwendung des SSL Checker ist wirklich einfach. Geben Sie einfach den Hostnamen zusammen mit einem benutzerdefinierten Port ein (optional) und wählen Sie Hinzufügen. Sobald der Hostname zu Ihrer Prüfliste hinzugefügt wurde, behält der SSL-Prüfer den Zielhostnamen im Auge.

Sie können auch das Ablaufdatum der Zertifizierung sehen. Sie können eine Erinnerung festlegen, wenn das Ablaufdatum nahe ist, um sicherzustellen, dass Sie das Ablaufdatum verlängern, bevor Probleme auftreten. Dort werden viele Informationen erwähnt, darunter alternative Namen, Ergebnisse der Zertifikatsprüfung, Protokolle und Chiffren, Details zur Zertifikatskette und viele andere Dinge. So können Sie alle nützlichen Informationen zu einer Website im Detail anzeigen.

Weitere Websites

Es gibt viele Websites, die ausschließlich zum Überprüfen von SSLs entwickelt wurden. Wenn Sie zuverlässiger sein und die SSL-Zertifikate einer Website überprüfen möchten, verwenden Sie diese Websites, um festzustellen, ob die Website sicher ist oder nicht.

SSLShopper: Diese Website bietet fast alles, was mit SSLs zu tun hat. Sie werden viele SSL-Überprüfungstools, SSL-Überprüfungen, SSL-Nachrichten und vieles mehr sehen. Wir interessieren uns jedoch nicht für andere Dinge außer dem SSL Checker-Tool. Klicken Sie auf den Namen der Website und geben Sie den Hostnamen der Website ein, deren SSL-Zertifikat Sie überprüfen möchten. Klicken Sie auf SSL prüfen. Auf der Website werden die Ergebnisse innerhalb von Minuten angezeigt.

Es überprüft den Servertyp, die ausstellende Behörde, den Ablauf, die Vertrauenswürdigkeit und verschiedene andere Dinge. Alle Informationen werden auf der Webseite angegeben.

DigiCert : Digicert verfügt über ein SSL-Diagnosetool, mit dem Sie Probleme mit Ihrem SSL beheben können. Wenn Sie Probleme haben oder einfach nur den Status Ihres SSL- oder SSL-Zertifikats einer anderen Website überprüfen möchten, geben Sie den Hostnamen ein und klicken Sie auf Server überprüfen. Sie können auch die Option Auf häufige Schwachstellen prüfen aktivieren.

Die Website prüft, ob das SSL korrekt konfiguriert ist, widerrufen wurde oder nicht, abgelaufen ist oder nicht und verschiedene andere Dinge. Außerdem wird nach Schwachstellen gesucht (wenn die Option Nach allgemeinen Schwachstellen prüfen aktiviert war) und die Ergebnisse für verschiedene auf dem Server verwendete Protokolle angezeigt.

Fazit

Der SSL-Checker ist ein nützliches Tool, mit dem Benutzer ihre SSL-Zertifikate leichter im Auge behalten können. Sie müssen lediglich den Hostnamen zur Überwachungsliste hinzufügen, und SSL Checker erledigt den Rest.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.