Was tun, wenn Windows 8.1 nicht gestartet wird?

    Leserfrage:<br>„Hallo Wally, heute habe ich Windows 8.1 auf meinem Laptop installiert.  Es kam ursprünglich mit Windows 7. Jetzt startet Windows 8 nicht, wenn ich den Computer einschalte.  Ich benutze vorerst meinen Desktop.  Bitte helfen Sie mir, dieses Problem zu beheben! "  - Catherine S., Kanada<br>

Wallys Antwort: Windows 8.1 ist ein solides Betriebssystem. Die meisten Probleme, die auftreten können, können automatisch behoben werden. Bei einigen älteren Computern wurden jedoch Windows 8.1-Startprobleme festgestellt. Es ist jedoch ziemlich selten. Aber keine Sorge, die Lösung ist wirklich einfach.

Problem

Windows 8.1 wird nicht gestartet.

Ursache

  • Der Bootloader ist beschädigt.
  • Windows 8-Systemdateien sind beschädigt.
  • Die Gerätetreiberdateien sind beschädigt.

Lösung

Hier sind einige Korrekturen für Probleme, die dieses Problem im Allgemeinen verursachen:

Erstellen Sie ein Windows 8.1 USB-Wiederherstellungslaufwerk

Wenn Windows 8.1 überhaupt nicht gestartet wird, erstellen Sie ein Windows 8-USB-Wiederherstellungslaufwerk. Dieses Wiederherstellungslaufwerk kann mithilfe dieser Anweisungen mit jedem anderen Computer erstellt werden, auf dem bereits Windows 8 oder Windows 8.1 ausgeführt wird. In diesem Artikel wird das USB-Wiederherstellungslaufwerk Windows 8 (oder 8.1) verwendet.
Starten Sie Ihren Computer mit dem Windows 8.1 USB-Wiederherstellungslaufwerk

  1. Stecken Sie den USB-Stick ein und starten Sie den Computer neu.

  2. Wenn der Computer über USB startet, sollte ein Windows-Setup-Bildschirm angezeigt werden. Klicken Sie auf den Link Reparatur Ihres Computers.
    Startet nicht - Reparieren Sie Ihren Computer - Windows Wally
  3. Klicken Sie auf Fehlerbehebung
  4. Klicken Sie auf Erweiterte Optionen
    Startet nicht - Erweiterte Optionen - Setzen Sie Ihren PC zurück - Windows Wally
  5. Sie sollten diesen Bildschirm mit allen Tools zur Fehlerbehebung sehen, die Sie benötigen
    Startet nicht - Reparieren - Fehlerbehebung - Starteinstellungen - Windows Wally

So reparieren Sie Windows 8.1 mithilfe der Tools zur Fehlerbehebung

Nach dem Booten Ihres Computers mit dem Windows 8.1 USB-Wiederherstellungslaufwerk sollte der Bildschirm mit Tools zur Fehlerbehebung angezeigt werden (siehe oben). Hier erfahren Sie, was diese Optionen bedeuten und wie Sie sie verwenden.

Automatische Reparatur

Startet nicht - Reparieren - Fehlerbehebung - Starteinstellungen - Automatische Reparatur - Windows Wally

Die Option Automatische Reparatur ist die einfachste Möglichkeit, die Sie hier ausprobieren können. Verwenden Sie dies vor allem anderen. Da Windows 8.1 sehr stabil ist, sollten Sie die meisten Probleme allein mit dieser Option beheben können.

Systemwiederherstellung

Startet nicht - Reparieren - Fehlerbehebung - Starteinstellungen - Systemwiederherstellung - Windows Wally

Die Systemwiederherstellung ist eine hervorragende Möglichkeit, den Computer zu reparieren, wenn Sie oder Windows 8 selbst einen Systemwiederherstellungspunkt festgelegt haben, als Windows noch funktionierte. Klicken Sie hier, um zu erfahren, wie Sie die Systemwiederherstellung verwenden.

Eingabeaufforderung

Startet nicht - Reparieren - Fehlerbehebung - Starteinstellungen - Eingabeaufforderung - Windows Wally

Die Eingabeaufforderung ist nicht nur für fortgeschrittene Benutzer gedacht. Hier sind einige Befehle, mit denen Sie möglicherweise Windows reparieren und Stunden sparen können. Keine Sorge, all diese Befehle sind sehr sicher zu bedienen.

  • Geben Sie im Eingabeaufforderungsfenster Bootrec / fixmbr ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Master-Startdatensatz auf die Systemstartpartition zu schreiben, ohne die Partitionstabelle neu zu schreiben.
  • Geben Sie im Eingabeaufforderungsfenster Bootrec / fixboot ein und drücken Sie die Eingabetaste, um einen neuen Bootsektor auf die Systempartition zu schreiben, um den beschädigten Bootsektor zu reparieren.
  • Geben Sie im Eingabeaufforderungsfenster Bootrec / RebuildBcd ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die Startdateien zu ersetzen und Fehler zu beheben, die durch beschädigte Startdateien verursacht wurden.

Aktualisieren oder setzen Sie Ihren PC zurück

  1. Stecken Sie den USB-Stick ein und starten Sie den Computer neu.

  2. Wenn der Computer über USB startet, sollte ein Windows-Setup-Bildschirm angezeigt werden. Klicken Sie auf den Link Reparatur Ihres Computers.
    Startet nicht - Reparieren Sie Ihren Computer - Windows Wally
  3. Klicken Sie auf Fehlerbehebung
  4. Wählen Sie nun zwischen PC aktualisieren und PC zurücksetzen
    Startet nicht - Erweiterte Optionen - Zurücksetzen oder Aktualisieren Ihres PCs - Windows Wally

Wenn Sie auf “PC aktualisieren” klicken, wird Windows 8.1 erneut installiert, ohne dass Ihre persönlichen Dateien in den Dokumenten und auf dem Desktop gelöscht werden. Installierte Software wird ebenfalls nicht gelöscht.

Wenn Sie auf “PC zurücksetzen” klicken, wird Windows zurückgesetzt. Dies bedeutet im Wesentlichen, dass Windows 8.1 vollständig neu installiert wird. Durch diesen Vorgang werden Ihre Benutzerdateien auf der Systempartition entfernt und die gesamte auf dem Computer installierte Software entfernt.

Wenn keine dieser Korrekturen für Sie funktioniert und Windows 8 immer noch nicht gestartet wird, sollten Sie Ihren Computer in einem Computergeschäft überprüfen lassen. Sie können auch versuchen, Diagnoseprüfungen durchzuführen und herauszufinden, wo das Problem liegt. Dann müssen Sie die problematische Hardwarekomponente ersetzen, um dieses Problem zu beheben.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *