Wie baue ich meinen eigenen Smart Mirror zu Hause?

In einer Zeit, in der die neueste Technologie uns Tag für Tag in das Internet der Dinge (IoT) eindringen lässt, hat sie sich kürzlich als ein Ansatz auf dem neuesten Stand der Technik zur Automatisierung elektronischer Geräte und damit zur Reduzierung menschlicher Eingriffe in hohem Maße herausgestellt. Viele Technologien unterstützen die drahtlose Steuerung von Geräten wie RFID (Radio Frequency Identification), Bluetooth, Wifi usw. In diesem Projekt werden wir mit Raspberry Pi einen Smart Mirror zu Hause erstellen. Nach Abschluss dieses Projekts können wir Datum, Uhrzeit, Wetter usw. auf unserem Spiegel sehen. Es kann auf Ihren Schminktisch gelegt werden, sodass Sie, wann immer Sie sich auf Ihren Job usw. vorbereiten, die Uhrzeit überprüfen und dann entsprechend handeln können. Also, ohne eine Sekunde zu verschwenden, machen wir uns an die Arbeit.

Smart Mirror zu Hause

Wie richte ich einen Flachbandkabel-Touchscreen mit dem Raspberry Pi ein?

Der beste Ansatz, um ein Projekt zu starten, besteht darin, eine Liste von Komponenten zu erstellen, da niemand nur wegen einer fehlenden Komponente in der Mitte eines Projekts bleiben möchte.

Schritt 1: Erforderliche Komponenten

Schritt 2: Auswahl des Raspberry Pi-Modells

Die Auswahl von Raspberry Pi ist eine sehr technische Aufgabe und sollte sorgfältig durchgeführt werden, damit Sie in Zukunft nicht leiden. Der Raspberry Pi Zero wird nicht bevorzugt, da er das älteste auf dem Markt erhältliche Modell mit einer begrenzten Anzahl von Spezifikationen ist und das Einrichten eines Netzwerks eine sehr anstrengende Aufgabe ist. Die neuesten Modelle wie 3A +, 3B + können erworben werden. Der Raspberry Pi 4 ist das schnellste und dominanteste Gerät, das die Raspberry Pi Foundation bisher veröffentlicht hat, aber das Raspberry Pi-Team hat seine Hardwareprobleme nach der Veröffentlichung nicht geteilt. Es bootet nicht gut, weil der USB-C-Anschluss nicht genügend Strom zum Booten bietet. In diesem Projekt werden wir also den Raspberry Pi 3B + verwenden.

Himbeer Pi 3B +

Schritt 3: Raspberry Pi einrichten

Es gibt zwei Möglichkeiten, um Raspberry Pi einzurichten. Zunächst müssen Sie Ihren Pi mit dem LCD verbinden, alle erforderlichen Peripheriegeräte anschließen und mit der Arbeit beginnen. Die zweite Möglichkeit besteht darin, Pi mit dem Laptop einzurichten und remote darauf zuzugreifen. Dies hängt von der Verfügbarkeit des LCD ab. Wenn Sie es zu Hause haben, können Sie Ihren Pi mithilfe eines LCD einrichten. Schließen Sie das LCD mithilfe des HDMI-zu-VGA-Adapters an den HDMI-Anschluss des Raspberry an. Wenn Sie remote auf Ihren Pi zugreifen möchten, können Sie dies mit VNC Viewer tun. Nach dem Anmelden können Sie den Fernzugriff auf Pi erhalten.

Verbindung zum VNC Viewer herstellen

Schritt 4: Stellen Sie sicher, dass Raspberry Pi auf dem neuesten Stand ist

Nach dem Einrichten von Raspberry Pi stellen wir sicher, dass unser Pi einwandfrei funktioniert und die neuesten Pakete darauf installiert sind. Öffnen Sie das Befehlsfenster und geben Sie die folgenden zwei Befehle ein, um Pi zu aktualisieren.

sudo apt-get update

Dann,

sudo apt-get upgrade

Wenn Updates installiert sind, drücken Sie Y und dann die Eingabetaste, um den Download der Updates fortzusetzen.

Pakete aktualisieren

Schritt 5: Einrichten von Datum und Zeitzone

Schreiben Sie den folgenden Befehl, um Ihr Datum und Ihre Zeitzone auf Ihrem Raspberry Pi auszuwählen. Wenn dieser Befehl ausgeführt wird, können Sie auf Ihre spezifische Zeitzone zugreifen und sobald Sie Ihre Zeitzone ausgewählt haben, starten Sie Ihren Pi neu. Nach dem Neustart würden Sie feststellen, dass Ihre Zeitzone und Ihr Standort korrekt auf dem Bildschirm angezeigt werden.

sudo dpkg-rekonfiguriere tzdataZugriff auf die Zeitzone

Schritt 6: Herunterladen und Installieren des Repositorys von MagicMirror

Jetzt werden wir die von MichMich erstellten MagicMirror-Repositorys installieren, die eine modulare OpenSource-Smart-Mirror-Plattform sind. Es ist eine sehr nützliche Plattform und man kann dieses Repository von herunterladen Github. Jetzt müssen Sie nur noch die Repositorys und ihre Abhängigkeiten herunterladen und klonen. Wenn wir dies tun, führt der Pi das Programm aus und zeigt bestimmte Komponenten an, die im MagicMirror-Datensatz enthalten sind. Öffnen Sie nun das Terminal und führen Sie den folgenden Code aus:

bash -c “$ (curl -sL https://raw.githubusercontent.com/MichMich/MagicMirror/master/installers/raspberry.sh)”Herunterladen von Repositories Of MagicMirror

Nachdem Sie diesen Code ausgeführt haben, werden Sie feststellen, dass das Repository mit dem Herunterladen beginnt und fast 10-15 Minuten dauert. Während der Installation der Updates werden Sie aufgefordert, Ja oder Nein zu wählen. Drücken Sie Y, um den Download der Updates wie vim zu starten. Vim ist die wichtigste Abhängigkeit, mit der der Texteditor den Magic Mirror steuern kann. Ein Drittanbieter-Modul mit dem Namen Process Manager (pm2) wird ebenfalls zusammen mit den Abhängigkeiten installiert, die das Programm automatisch ausführen, wenn der Raspberry Pi gestartet wird.

Prozessmanager

Ein weiteres Repository mit dem Namen Node.js wird installiert, das hauptsächlich zum Entwerfen schneller Netzwerkanwendungen verwendet wird. Nach der Installation dieser Repositorys starten Sie Ihren Pi neu und nach einem Neustart können wir Nachrichten, Uhrzeit usw. und einige andere Module auf dem Bildschirm anzeigen. Jetzt sind wir in der Lage, unseren Bildschirm anzupassen. Beispielsweise können wir Schriftarten ändern, Begrüßungsnotizen hinzufügen usw.

Schritt 7: Durchsuchen einiger erforderlicher Funktionen

Wir werden einige Funktionen unserer Wahl hinzufügen, die in unserem Spiegel angezeigt werden. Daher muss zum Hinzufügen dieser Funktionen der Speicherort genau eingestellt werden, da der Pi nur dann das richtige Datum, die richtige Uhrzeit usw. anzeigen kann. Zum Hinzufügen dieser Funktionen müssen wir auf den Modulordner zugreifen. Alle unsere Änderungen basieren auf diesem Ordner. Wenn wir wissen, wie wir auf diesen Ordner zugreifen können, können wir diese Änderungen vornehmen. Wir können die Einstellungen anpassen, indem wir die Module hinzufügen, die Module bearbeiten und sogar die Module löschen. Geben Sie daher für den Zugriff auf diesen Ordner den folgenden Befehl ein:

cd ~ / MagicMirror / modulesModule

Nachdem Sie diesen Befehl ausgeführt haben, werden Sie feststellen, dass die Datei geöffnet wird, in der die Liste der Module angegeben ist. Erstens würden wir Wettervorhersagemodule hinzufügen. Es gibt Wettermodule, die standardmäßig festgelegt sind, aber Standort-ID und API-ID fehlen. Mithilfe von APIs können wir uns mit den zahlreichen Datenbanken der Wettervorhersagen im Backend verbinden. Diese beiden IDs finden Sie auf der “OpenWeatherMap” offizielle Seite und wir freuen uns jetzt auf die Installation dieser IDs.

Schritt 8: Installieren von OpenWeatherMap-Verzeichnissen

Zunächst müssen Sie sich auf der Website anmelden, um auf die API zugreifen zu können. Sie werden auch nach Ihrem aktuellen Standort gefragt und nach Kenntnis Ihres Standorts werden das aktuelle Wetter und die Vorhersage angezeigt. Die OpenWeatherMap enthält die ID fast aller Städte und Standorte. Es ist ein zeitaufwändiger Prozess und es dauert ungefähr 10-15 Minuten, um den Ausweis Ihrer Stadt zu finden. Notieren Sie sich diese ID und fügen Sie sie in Ihr Wettervorhersagemodul ein. Speichern und schließen. Beim nächsten Start werden Sie feststellen, dass das Wetter Ihrer Stadt auf dem Bildschirm angezeigt wird. Sie können auch zusätzliche Module wie inspirierende Zitate, Begrüßungsnotizen usw. auf Ihrem Bildschirm hinzufügen.

Schritt 9: Anpassen der Anzeigemodi

Standardmäßig sind die Verzeichnisse für den Querformatmodus konfiguriert. Es ist jedoch besser, die Anzeige für den Hochformatmodus so einzustellen, dass sie beim Drehen des Spiegels in der Hochformatperspektive angezeigt wird. Greifen Sie also auf das Terminal zu und geben Sie den folgenden Befehl ein:

sudo nano /boot/config.txt

Einige Systemeinstellungen werden geöffnet und die Option “Bildschirm drehen” hinzugefügt. Scrollen Sie zum Ende der Datei und geben Sie Folgendes ein:

rotatethescreen display_rotate = 1Dreh den Bildschirm

Speichern und schließen. Bei Ihrem nächsten Neustart werden Sie feststellen, dass MagicMirror horizontal angezeigt wird und die benutzerdefinierten Module auch im Porträtmodus angezeigt werden. Da unser MagicMirror beim Booten unseres Pi gestartet werden soll, öffnen Sie dazu das Terminal und fügen Sie dort den folgenden Code ein:

pm2 Start

Dann,

sudo env PATH = $ PATH: / usr / bin / usr / lib / knotenmodule / pm2 / bin / pm2 startsystemd -u pi –hp / home / pi

Geben Sie nun den folgenden Befehl ein, um auf das Skript zuzugreifen:

nano mm.sh

Dann füge hinzu;

DISPLAY =: 0 npm Start

Speichern Sie die Änderungen und beenden Sie sie. Beim nächsten Start werden Sie feststellen, dass der MagicMirror automatisch gestartet wird.

Schritt 10: Deaktivieren des Bildschirmschoners

Der Bildschirmschoner muss deaktiviert sein, da die Anzeige kontinuierlich auf dem Spiegel angezeigt werden soll. Öffnen Sie das Terminal und geben Sie Folgendes ein:

sudo nano /boot/config.txt

Dann füge hinzu;

eliminatescreensaver hdmi_blanking = 1

Speichern und beenden und danach auf eine andere Datei zugreifen:

sudo nano ~ / .config / lxsession / LXDE-pi / autostart

Fügen Sie dann den folgenden Codeabschnitt unten hinzu.

@xset s 0 0 @xset s nicht leer @xset s noexpose @xset dpms 0 0 0

Speichern Sie die Änderungen und starten Sie Ihren Pi neu, damit die Änderungen wirksam werden.

Schritt 11: Einrichten der Hardware

Erstens benötigen wir einen Holzrahmen, in den das gesamte Zubehör passt. Es kann leicht durch Zusammenfügen von Holzstücken hergestellt werden. Nehmen Sie nach dem Schneiden der Holzstücke Messungen an Ihrem Touchscreen vor und schneiden Sie den Spiegel entsprechend der Größe des Bildschirms. Achten Sie beim Schneiden des Spiegels besonders darauf, dass keine Risse auf dem Bildschirm auftreten. Beginnen Sie nach dem Schneiden des Spiegels mit der Gestaltung des Rahmens (Innenrahmen und Außenrahmen). Schneiden Sie zunächst zwei Holzstücke für den Innenrahmen, damit der Bildschirm darin eingestellt werden kann. Tragen Sie Heißkleber auf diese Teile auf. Es ist besser, Holzschrauben an der Ecke anzubringen, damit der Bildschirm fest im Rahmen sitzt. Ebenso sind für den Außenrahmen vier Holzstücke erforderlich, wobei alle vier Kanten in einem Winkel von 45 Grad geschnitten sind. Stellen Sie den Spiegel nach dem Einrichten des Rahmens ein. Nach dem Einstellen des Spiegels in den Rahmen die 3D-Halterungen mit Hilfe von Schrauben festziehen. Befestigen Sie den Lipo-Akku an der Rückseite des Rahmens.

Schritt 12: Testen

Nach dem Einrichten der Hardware werden wir testen, ob sie funktioniert oder nicht. Schalten Sie den Raspberry Pi ein und warten Sie, bis er hochfährt. Sie werden feststellen, dass nach dem Start (Datum, Uhrzeit und andere benutzerdefinierte Module), die Sie ursprünglich festgelegt haben, im Spiegel angezeigt werden. Jetzt können Sie es an einem geeigneten Ort wie auf Ihrem Schminktisch usw. platzieren.

Schritt 13: Empfehlungen

Raspberry Pi erwärmt sich normalerweise, wenn es für längere Zeit betrieben wird. Installieren Sie daher einen Kühlkörper auf dem Prozessor von Pi, damit eine Überhitzung vermieden wird. Es ist besser, einen USB-Lüfter zusammen mit dem Kühlkörper auf dem Pi zu platzieren, da dies auch eine Überhitzung verhindert.

Herzlichen Glückwunsch, jetzt haben Sie Ihren eigenen Smart Mirror zu Hause entworfen und können ganz einfach weitere coole Module wie Alarm usw. für Ihren Spiegel hinzufügen. Besuchen Sie unsere Website für weitere interessante Projekte in der Zukunft.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.