Wie behebe ich, dass die Tasten Windows + Shift + S des Snipping Tools nicht funktionieren?

Seit das neue Snipping Tool nun von der alten Version abgelöst hat, funktionieren die Tasten Win + Shift + S bei mehreren Benutzern nicht mehr. Aus diesem Grund können sie keinen Screenshot mehr aufnehmen.

Snipping Tool Keys Windows Shift S funktioniert nichtSnipping Tool Keys Windows Shift S funktioniert nicht

Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie einige Korrekturen anwenden, z. B. das Snipping-Tool zurücksetzen, die Spielmodusfunktion deaktivieren oder das Snipping-Tool über Benachrichtigungen und Aktionen aktivieren, wenn es deaktiviert ist. Andernfalls können Sie auch einen alternativen Schlüssel verwenden, um den Screenshot aus dem Snipping-Tool aufzunehmen.

Es gibt viele Gründe, die dieses Problem verursachen können, z. B. wenn das Snipping-Tool für Benachrichtigungen und Aktionen deaktiviert ist, funktioniert die Tastenkombination Win + Shift + S möglicherweise nicht. Außerdem haben Sie möglicherweise eine Anwendung installiert, die globale Verknüpfungsbefehle unterstützt und die Windows-Taste verwendet, wenn Sie sie drücken, um Screenshots aufzunehmen. Diese Funktion ist häufig in Overlay-Anwendungen, Aufnahmeanwendungen und Musikplayern zu finden. Wenn Sie also eine dieser Arten von Anwendungen installiert haben, gehen Sie zu den Tastaturbindungseinstellungen und stellen Sie sicher, dass sie nicht an die Win-Taste gebunden sind.

Ein weiterer häufiger Grund ist ein aktivierter Spielmodus. Die Spielmodusfunktion deaktiviert die Windows-Taste, um eine Minimierung während des Spiels zu vermeiden. Diese Funktion ist möglicherweise auf Ihrer Tastatur aktiviert, weshalb Ihre Tasten Windows + Umschalt + S möglicherweise nicht funktionieren.

Da dieses Problem durch Zurücksetzen oder Neuinstallieren des Snipping-Tools behoben werden kann, ist es möglich, dass die Anwendung auf einige Probleme gestoßen ist, die sie daran hindern, die Windows + Shift + S-Tasten zu erkennen, während sie gedrückt wurden. Aus diesem Grund konnten einige Benutzer den Screenshot mit der PrtScn-Taste aufnehmen, nachdem sie die Tastatureinstellungen konfiguriert hatten.

1. Setzen Sie das Snipping-Tool zurück

Wenn es um Microsoft-Anwendungen geht, die plötzlich nicht mehr funktionieren oder reagieren, ist der beste Weg, sie zu reparieren, sie zurückzusetzen. Die Reset-Funktion löscht den Anwendungscache, was meistens funktioniert, wenn das Problem auf beschädigte Anwendungscachedaten zurückzuführen ist. Diese Funktion ist auf Anwendungen von Drittanbietern beschränkt, Sie können sie jedoch nur verwenden, wenn die Anwendung im Microsoft Store verfügbar ist.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um das Snipping-Tool zurückzusetzen:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Startmenü und wählen Sie Einstellungen.Öffnen des Geräte-Managers über das StartmenüÖffnen des Geräte-Managers über das Startmenü
  2. Gehen Sie zu Apps und klicken Sie dann auf Installierte Apps, wenn Sie Windows 11 verwenden.Navigieren Sie zu Installierte AppsNavigieren Sie zu Installierte Apps
  3. Suchen Sie nun nach dem Snipping Tool und klicken Sie auf drei Punkte.
  4. Wählen Sie Erweiterte Optionen.Navigieren Sie zu den erweiterten Optionen des Snipping-ToolsNavigieren Sie zu den erweiterten Optionen des Snipping-Tools
  5. Scrollen Sie ganz nach unten und klicken Sie auf Zurücksetzen.
  6. Klicken Sie erneut auf Zurücksetzen, um die Aktion zu bestätigen.Snipping-Tool zurücksetzenSnipping-Tool zurücksetzen
  7. Überprüfen Sie anschließend, ob das Problem behoben ist.

2. Aktivieren Sie das Snipping Tool über Benachrichtigungen und Aktionen

Es ist seltsam, aber diese Methode hat bei einer großen Anzahl betroffener Benutzer funktioniert. Das deaktivierte Snipping-Tool in den Benachrichtigungs- und Aktionseinstellungen kann verhindern, dass mit den Tasten Win + Shift + S ein Screenshot aufgenommen wird. Daher wird empfohlen, das Snipping-Tool über Benachrichtigungen und Aktionen zu aktivieren, indem Sie diese Anweisungen befolgen:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste und geben Sie Einstellungen ein.Navigieren Sie zu den Windows-EinstellungenNavigieren Sie zu den Windows-Einstellungen
  2. Öffnen Sie Einstellungen und gehen Sie zu System.
  3. Navigieren Sie zu Benachrichtigung. Wenn Sie Windows 10 haben, gehen Sie im linken Bereich zu Benachrichtigungen und Aktionen.Navigieren Sie zu den BenachrichtigungseinstellungenNavigieren Sie zu den Benachrichtigungseinstellungen
  4. Scrollen Sie im rechten Bereich nach unten und stellen Sie sicher, dass das Snipping-Tool unter Benachrichtigungen von Apps und anderen Absendern aktiviert ist.Aktivieren von Benachrichtigungen für das Snipping-ToolAktivieren von Benachrichtigungen für das Snipping-Tool

3. Deaktivieren Sie den Spielmodus auf Ihrer Tastatur

Diese Methode ist für Benutzer gedacht, die eine Tastatur mit aktivierter Spielmodusfunktion haben. Die Spielmodus-Funktion wurde entwickelt, um versehentliches Minimieren, Alt + Tab und Alt + F4 zu vermeiden, da sie das Spielerlebnis unterbrechen können. Ihre Hersteller deaktivieren die Eingabe über die Windows-, Alt-, Tabulator- und F4-Tasten, während die Spielmodus-Funktion aktiviert ist.

Wenn Sie also einen Screenshot aufnehmen möchten, müssen Sie die Spielmodus-Funktion deaktivieren, falls sie aktiviert ist. Um die Spielmodus-Funktion zu deaktivieren, können Sie entweder eine Tastenkombination oder Software des Herstellers verwenden.

Die häufigste Tastenkombination zum Deaktivieren des Spielmodus ist Fn + F10. Wenn Sie jedoch die genauen Tasten nicht kennen, die zum Deaktivieren des Spielemodus erforderlich sind, können Sie entweder in der Software des Anbieters nachsehen oder auf der Website des Herstellers nach der richtigen Kombination suchen, um ihn zu deaktivieren. Sobald Sie den Spielmodus deaktiviert haben, können Sie überprüfen, ob das Problem behoben ist oder nicht.

4. Verwenden Sie Print Screen, um Screenshots aufzunehmen

Die nächste Lösung besteht darin, eine PrtScn-Taste auf Ihrer Tastatur anstelle von Win + Shift + S zu verwenden. In den Tastatureinstellungen von Windows gibt es eine Funktion, mit der Benutzer die PrtScn-Taste anstelle von Win + Shift + S verwenden können. Wenn also Win + Tastenkombination Umschalt + S funktioniert nicht; Sie können die PrtScn-Taste verwenden. Hier sind die Schritte:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Startmenü und wählen Sie Einstellungen aus den aufgelisteten Optionen.Windows-Einstellungen startenWindows-Einstellungen starten
  2. Navigieren Sie nach dem Start der Einstellungen zu Erleichterter Zugriff. Wenn Sie Windows 11 haben, navigieren Sie im linken Bereich zu Barrierefreiheit.Navigieren Sie zu BarrierefreiheitseinstellungenNavigieren Sie zu Barrierefreiheitseinstellungen
  3. Scrollen Sie nach unten und navigieren Sie zu den Tastatureinstellungen.Navigieren Sie zu den TastatureinstellungenNavigieren Sie zu den Tastatureinstellungen
  4. Aktivieren Sie hier die Schaltfläche Use the PrtScrn, um Screen Snipping zu öffnen.Konfigurieren der PrtScn-Schaltfläche zum Erfassen von ScreenshotsKonfigurieren der PrtScn-Schaltfläche zum Erfassen von Screenshots
  5. Wenn Sie fertig sind, starten Sie Ihren Computer neu, damit die Änderungen wirksam werden, und prüfen Sie dann, ob die PrtScn-Schaltfläche Screenshots aufzeichnet oder nicht.

5. Snipping Tool neu installieren

Wenn das Problem noch nicht behoben ist, können Sie als letzte Lösung versuchen, das Snipping-Tool neu zu installieren. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus.

  1. Drücken Sie auf Windows und geben Sie Programme hinzufügen oder entfernen ein.Öffnen von Apps und Funktionseinstellungen über das StartmenüÖffnen von Apps und Funktionseinstellungen über das Startmenü
  2. Öffnen Sie die Einstellungen und suchen Sie das Snipping-Tool.
  3. Klicken Sie auf drei Punkte und klicken Sie auf Deinstallieren.
  4. Klicken Sie erneut auf Deinstallieren, um die Aktion zu bestätigen.Snipping-Tool deinstallierenSnipping-Tool deinstallieren
  5. Öffnen Sie anschließend den Microsoft Store und suchen Sie nach dem Snipping-Tool.
  6. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche Installieren.Snipping-Tool installierenSnipping-Tool installieren
  7. Sobald die Installation abgeschlossen ist, öffnen Sie sie und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

6. Verwenden Sie eine alternative Anwendung, um Screenshots aufzunehmen

Wenn die Neuinstallation des Snipping-Tools Ihr Problem nicht behoben hat, können Sie versuchen, zu alternativen Anwendungen zu wechseln. Es gibt viele Anwendungen, die Screenshots aufnehmen und erweiterte Bearbeitungswerkzeuge bereitstellen. Wir empfehlen ShareX, eine Anwendung zum Aufnehmen von Screenshots, die von Steam installiert werden kann und auch dann ausgeführt werden kann, wenn Steam im Hintergrund geschlossen ist.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *