Wie behebe ich den Fehler “Fehler 97: SMS-Ursprung verweigert” unter Android?

Android ist eines der beliebtesten Betriebssysteme für Mobiltelefone und wird von mehr als einer Milliarde Menschen verwendet. Es ist vor allem wegen seiner umfangreichen Anpassungsmöglichkeiten und hohen Geschwindigkeiten beliebt. SMS ist eine Funktion, die von fast jedem verwendet wird und mit der Sie Textnachrichten an andere Personen senden können. Vor kurzem wurde den Benutzern jedoch beim Senden von SMS auf ihren Androiden der Fehler “Fehler 97: SMS-Ursprung verweigert” angezeigt.

SMS Android

Was verursacht den Fehler “Fehler 97: SMS-Ursprung verweigert”?

Nachdem wir zahlreiche Berichte von mehreren Benutzern erhalten hatten, beschlossen wir, das Problem zu untersuchen und entwickelten eine Reihe von Lösungen, um es vollständig zu beheben. Außerdem haben wir die Gründe, aus denen es ausgelöst wird, untersucht und wie folgt aufgelistet.

  • Beschädigte Daten: In einigen Fällen sind die Daten aus der Nachrichten-App möglicherweise beschädigt, wodurch das Problem ausgelöst wurde. Beschädigte Daten können Systemprozesse stören und das Durchlaufen von Nachrichten verhindern.
  • Beschädigter Cache: Bestimmte Startkonfigurationen und andere Daten werden von der Nachrichtenanwendung zwischengespeichert, um die Ladezeiten zu verkürzen und eine reibungslosere Benutzererfahrung zu gewährleisten. Im Laufe der Zeit können diese zwischengespeicherten Daten jedoch beschädigt werden, wodurch der Fehler ausgelöst wird.

Nachdem Sie ein grundlegendes Verständnis der Art des Problems haben, werden wir uns den Lösungen zuwenden. Stellen Sie sicher, dass Sie diese in der Reihenfolge implementieren, in der sie angezeigt werden, um Konflikte zu vermeiden.

Lösung 1: Cache löschen

Wenn die von der Nachrichtenanwendung zwischengespeicherten Daten beschädigt wurden, wird möglicherweise verhindert, dass die Nachrichten durchlaufen werden. Daher wird in diesem Schritt nur der Cache geleert, der keine der Nachrichten löscht. Dafür:

  1. Ziehen Sie das Benachrichtigungsfeld nach unten und klicken Sie auf das Symbol “Einstellungen”.Klicken Sie auf das Einstellungszahnrad
  2. Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf “Anwendungen”.Klicken Sie auf die Option “Anwendungen”
  3. Klicken Sie auf “Apps” und dann auf die App “Nachrichten” aus der Liste.Nachrichten auswählenHinweis: Wenn Sie die Messaging-App nicht sehen, klicken Sie auf die drei Punkte in der oberen rechten Ecke und dann auf “System-Apps anzeigen”.

  4. Klicken Sie auf “Speicher” und wählen Sie die Option “Cache löschen”Klicken Sie auf “Cache löschen”.
  5. Warten Sie, bis der Cache geleert ist, und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Lösung 2: Daten löschen

Falls das Löschen des Caches das Problem nicht behebt, werden in diesem Schritt die Daten für die Nachrichten-App gelöscht. Stellen Sie sicher, dass die wichtigen Nachrichten für den Fall gesichert werden, dass sie gelöscht werden. Bei einigen Telefonen werden beim Löschen der Daten für die Nachrichten-App die Nachrichten nicht gelöscht, bei einigen Telefonen jedoch. Wiederholen Sie dazu den gleichen Vorgang wie in der vorherigen Methode angegeben und klicken Sie auf die Option „Daten löschen“ anstelle der Option „Cache löschen“.

Auswahl der Option Daten löschen

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *