Wie behebe ich den Fehler “Firewall blockiert Quickbooks”?

Quickbooks ist eine Buchhaltungssoftware, die von Intuit entwickelt und vertrieben wurde. Die vom Unternehmen entwickelten Anwendungen richten sich an kleine und mittlere Unternehmen und bieten auch Buchhaltungsanwendungen vor Ort. Viele Benutzer haben jedoch beim Versuch, die Anwendungen zu verwenden, den Fehler “Firewall blockiert Quickbooks” erhalten.

QuickBooks-Logo

Was verursacht den Fehler “Firewall blockiert QuickBooks”?

Nachdem wir zahlreiche Berichte von mehreren Benutzern erhalten hatten, beschlossen wir, das Problem zu untersuchen und eine Lösung zu finden, um es vollständig zu beheben. Außerdem haben wir die Gründe, aus denen es ausgelöst wird, untersucht und wie folgt aufgelistet.

  • Geschlossene Ports: Dieser Fehler wird ausgelöst, wenn die Ports, über die die Anwendung auf das Internet zugreift, vom Computer nicht weitergeleitet werden. Die spezifischen Ports, die von der Anwendung verwendet werden, müssen vom Benutzer weitergeleitet werden, damit sie ordnungsgemäß funktioniert. Im Gegensatz zu vielen anderen Anwendungen verwendet QuickBooks keine große Anzahl von Ports, sondern einen bestimmten Port, abhängig von der Version der von Ihnen verwendeten Anwendung.
  • In der Firewall blockiert: In einigen Fällen wurde die Anwendung selbst möglicherweise von der Windows-Firewall blockiert. Es ist auch möglich, dass ein Antivirenprogramm eines Drittanbieters die Anwendung dauerhaft blockiert hat.

Nachdem Sie ein grundlegendes Verständnis der Art des Problems haben, werden wir uns den Lösungen zuwenden. Stellen Sie sicher, dass Sie diese in der Reihenfolge implementieren, in der sie angezeigt werden, um Konflikte zu vermeiden.

Lösung 1: Konfigurieren von Firewall-Ports

Firewall-Ports müssen so konfiguriert werden, dass die Anwendung auf das Internet zugreifen kann. Sie können diese Ports automatisch konfigurieren, indem Sie sie herunterladen und ausführen Dies Anwendung. Wenn Sie dies aus irgendeinem Grund nicht automatisch tun möchten, führen Sie die folgenden Schritte aus.

  1. Öffne das “QuickBooks Datenbank Server Manager“Und klicken Sie auf”Hafen MonitorRegisterkarte.
    Klicken Sie auf die Option “Port Monitor”.
  2. Beachten Sie das “Port-Nummer”Für Ihre Bewerbung aufgeführt.
  3. Drücken Sie “Windows”+“ich“, Um die Einstellungen zu öffnen und auf”Aktualisieren & Sicherheit ”.
    Auswahl der Update & Security Option
  4. Wähle aus “Windows SicherheitKlicken Sie im linken Bereich auf die Registerkarte „Klicken Sie auf“Firewall und Netzwerk Sicherheit” Möglichkeit.
    Zugriff auf die Firewall- und Netzwerkschutzeinstellungen
  5. Wähle aus “Fortgeschrittene die EinstellungenSchaltfläche aus der Liste.
  6. Ein neues Fenster öffnet sich. Klicken Sie auf “Eingehende RegelnOption und wählen Sie “Neu Regel“.
    Klicken Sie auf “Eingehende Regel” und wählen Sie “Neue Regel”.
  7. Wählen “Hafen”Und klicken Sie auf “Nächster”.
    Wählen Sie Port und klicken Sie auf Weiter
  8. Klicke auf “TCP”Und wählen Sie“Angegebenes lokales Häfen” Möglichkeit.
    Klicken Sie auf “TCP” und aktivieren Sie die Option “Angegebene lokale Ports”
  9. Unterschiedliche Portnummern hängen von der verwendeten Version ab.
    Für QuickBooks Server Manager 2019 Geben Sie Folgendes ein: 8019, “Die Portnummer, die wir in Schritt 2 notiert haben”.
    Für QuickBooks Server Manager 2018 Geben Sie Folgendes ein: 8019, 56728, 55378-55382
    Für QuickBooks Server Manager 2017 geben Sie Folgendes ein: 8019, 56727, 55373-55377
    Für QuickBooks Server Manager 2016 geben Sie Folgendes ein: 8019, 56726, 55368-55372
  10. Klicke auf “Nächster”Und wählen Sie“ermöglichen das Verbindung“.
    Wählen Sie die Option “Verbindung zulassen”
  11. Wählen “NächsterUnd stellen Sie sicher, dass alle drei Optionen werden überprüft.
    Alle Optionen aktivieren
  12. Klicken Sie erneut auf „Nächster“Und schreibe ein”Name”Für die neue Regel.
  13. Wählen “Nächster“Nachdem Sie einen Namen geschrieben haben, klicken Sie auf”Fertig“.
  14. Wiederholen Sie den obigen Vorgang für “Ausgehend Regel”Und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Lösung 2: Hinzufügen einer Firewall-Ausnahme

Es ist wichtig, dass das QuickBooks-Programm auch eine Ausnahme in der Firewall aufweist, da die Windows-Firewall die Anwendung manchmal vollständig blockieren kann, obwohl die Ports geöffnet sind. Daher werden wir in diesem Schritt das QuickBooks-Programm als Ausnahme zur Firewall hinzufügen. Dafür:

  1. Drücken Sie “Windows”+“ich“, Um die Einstellungen zu öffnen und auf”Aktualisieren & Sicherheit“.
    Auswahl der Update & Security Option
  2. Wähle aus “Windows SicherheitKlicken Sie im linken Bereich auf die Registerkarte „Klicken Sie auf“Firewall- und Netzwerksicherheit” Möglichkeit.
    Auswählen von Windows-Sicherheit im linken Bereich
  3. Wähle aus “Fortgeschrittene die EinstellungenSchaltfläche aus der Liste.
  4. Ein neues Fenster öffnet sich. Klicken Sie auf “Eingehende RegelnOption und wählen Sie “Neu Regel“.
    Klicken Sie auf “Eingehende Regel” und wählen Sie “Neue Regel”.
  5. Klicke auf “Programm”Und wählen Sie“Nächster“.
    Überprüfen Sie das Programm und klicken Sie auf Weiter
  6. Überprüf den “Dies Programm PfadOption und klicken Sie auf “Durchsuche“.
    Klicken Sie auf “Durchsuchen”.
  7. Wählen Sie den Pfad, in dem die QuickBooks Programm wurde installiert.
  8. Klicke auf “Nächster”Nach Auswahl des Pfades und überprüfen Sie die“ermöglichen das Verbindung” Möglichkeit.
    Wählen Sie die Option “Verbindung zulassen”
  9. Alles überprüfen “DreiOptionen und klicken Sie auf “Nächster“.
    Alle Optionen aktivieren
  10. Geben Sie einen Namen für die Regel ein und klicken Sie auf „Fertig“.
  11. Wiederholen Sie den gleichen Vorgang für die “Ausgehend Regel” und prüfen um zu sehen, ob das Problem weiterhin besteht.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *