Wie behebe ich den Fehler “iTunes lässt sich nicht auf Mac öffnen”?

iTunes ist eine Mediaplayer- und Bibliothekssoftware, die von Apple entwickelt und bereitgestellt wurde. Es ist eine der bekanntesten Software unter Apple-Benutzern, da es eine Plattform bietet, auf der alle Daten von verschiedenen Apple-Produkten optimiert werden können. Diese Software ist auf fast allen Plattformen verfügbar und wird von vielen Menschen geliebt und verwendet. Die Plattform wird regelmäßig aktualisiert, um neue Funktionen und mehr Stabilität bereitzustellen.

iTunes ‘Logo

In letzter Zeit sind jedoch viele Berichte eingegangen, in denen Benutzer die Software auf ihren Macs nicht öffnen können. Diese Berichte deuten darauf hin, dass die Software entweder nicht reagiert oder nur wenige Sekunden nach dem Start abstürzt. In diesem Artikel schlagen wir einige Lösungen vor, um dieses Problem dauerhaft zu beheben, und informieren Sie auch über die Gründe, aus denen es auftritt.

Was verhindert, dass iTunes auf dem Mac geöffnet wird?

Es gibt viele Gründe, die dazu führen können, dass die Software nicht mehr funktioniert und sich schlecht benimmt. Im Fall von iTunes haben wir festgestellt, dass das Problem aus folgenden Gründen verursacht wurde:

  • Veraltete Anwendung: Es wurde festgestellt, dass einige Personen aufgrund einer veralteten Anwendung mit dem Problem konfrontiert waren. Die Software löst bei jedem Start die Aufforderung aus, die App zu aktualisieren. Diese Funktion wurde jedoch auch unterbrochen, wodurch sich der Aktualisierungsvorgang verzögerte.
  • Ungültiger Start: Es ist möglich, dass entweder die Anwendung oder das Betriebssystem nicht ordnungsgemäß gestartet wurden und ein Fehler einen Fehler verursachte. Aus diesem Grund kann es beim Start der Anwendung zu Problemen kommen.
  • Beschädigte Dateien: In einigen Fällen wurden die Installationsdateien für die Anwendung möglicherweise während eines Updates oder aus anderen Gründen beschädigt. In diesem Fall wird die Anwendung nicht ordnungsgemäß gestartet, da zum Starten die Integrität der Dateien beibehalten werden muss.

Nachdem Sie ein grundlegendes Verständnis der Art des Problems haben, werden wir uns den Lösungen zuwenden. Denken Sie daran, die Lösungen genau und auf die gleiche Weise zu verfolgen, in der sie dargestellt werden, um Konflikte zu vermeiden.

Lösung 1: Aktualisieren der Anwendung

Der allererste Schritt, den wir zur Behebung des Problems unternehmen können, besteht darin, sicherzustellen, dass die Anwendung ordnungsgemäß aktualisiert wurde. Daher werden in diesem Schritt Updates für iTunes manuell überprüft und installiert. Dafür:

  1. Klicken Sie auf das Apple-Logo in der oberen linken Ecke und wählen Sie das aus “App Geschäft” Möglichkeit.
  2. Klicken Sie auf “Aktualisierung” Tab.
    Klicken Sie auf die Registerkarte Updates
  3. Wenn ein Software-Update verfügbar ist, wird eine Option zum Aktualisieren von macOS angezeigt.
  4. Da wir nur iTunes aktualisieren möchten, klicken Sie auf “Mehr” Möglichkeit.
    Klicken Sie auf die Option “Mehr”
  5. Klicken Sie auf “Aktualisieren” Schaltfläche vor der iTunes-Option.
  6. Warten Sie, bis die Anwendung aktualisiert wurde, starten Sie den Computer neu und prüfen um festzustellen, ob das Problem beim Starten der iTunes-App weiterhin besteht.

Lösung 2: Neustart von Anwendung und Computer

In einigen Fällen wurde die Anwendung oder der Computer möglicherweise nicht ordnungsgemäß gestartet, wodurch das Problem ausgelöst wird. Daher werden wir in diesem Schritt den Computer neu starten und dann die iTunes-App stoppen und neu starten. Dafür:

  1. Neustart der Computer.
  2. Klicken Sie auf Finder auf Ihrem Dock, um ein Finder-Fenster zu öffnen und die auszuwählen “Anwendungen” Option aus der Seitenleiste.
    Klicken Sie im Finder auf “Anwendungen”
  3. Doppelklicken Sie auf “Dienstprogramme” Ordner und wählen Sie die “Aktivitätsmonitor” App, um es zu öffnen.
    Klicken Sie auf Dienstprogramme und dann auf Aktivitätsmonitor
  4. Suchen Sie im Monitor nach dem iTunes-Prozess und klicken Sie mit der linken Maustaste darauf.
  5. Klicken Sie auf “X” Klicken Sie im Achteck auf die Schaltfläche, nachdem Sie die Anwendung ausgewählt haben, um sie vor dem Hintergrund zu schließen.
  6. Starten Sie die Anwendung erneut und prüfen um zu sehen, ob das Problem weiterhin besteht.

Lösung 3: iTunes neu installieren

Wenn die Dateien für die Anwendung geändert oder beschädigt wurden, kann es beim Start zu Problemen mit iTunes kommen. Daher werden wir in diesem Schritt die Anwendung neu installieren. Dafür:

  1. Deinstallieren iTunes vollständig von Ihrem Computer.
  2. Laden Sie die neueste Version von iTunes von herunter Hier.
    Laden Sie iTunes für Mac herunter
  3. Lauf die Datei, um es auf Ihrem Mac zu installieren.
  4. Prüfen um zu sehen, ob das Problem weiterhin besteht.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.