Wie behebe ich den Fehlercode 2002 in Final Fantasy XIV?

Die Fehlermeldung „Bei der Verbindung zum Lobby-Server ist ein Fehler aufgetreten“ wird häufig angezeigt, wenn Ihre Verbindung die Server nicht erreichen kann. Dies kann unter anderem durch Ereignisse wie einen Final Fantasy-Serverausfall, die Blockierung Ihrer Netzwerkverbindung durch Software von Drittanbietern, falsche DNS-Konfigurationen ausgelöst werden.

Final Fantasy XIV 2002 FehlerFinal Fantasy XIV 2002 Fehler

Gelegentlich kann das Problem aufgrund von Komplikationen in einem Rechenzentrum auf eine bestimmte Region beschränkt sein. Ziel dieses Leitfadens ist es, verschiedene Methoden bereitzustellen, mit denen Sie den Fehlercode 2002 in FFXIV beheben können.

1. Überprüfen Sie den Status des Final Fantasy XIV-Servers

Überprüfen Sie als ersten Schritt bei der Behebung des Fehlercodes 2002 den Serverstatus von Final Fantasy XIV. Wenn die Spielserver ausfallen oder gewartet werden, schlagen die Verbindungen zum Spiel fehl.

In solchen Fällen ist es am besten, auf eine Lösung des Entwicklerteams zu warten. Um über den Serverstatus auf dem Laufenden zu bleiben, besuchen Sie die offizielle World Status-Website wird von den Entwicklern des Spiels gepflegt. Suchen Sie nach den Symbolen neben dem Namen jedes Servers, um festzustellen, ob er betriebsbereit ist.

2. Deaktivieren Sie Antivirenprogramme von Drittanbietern

Auch Antivirensoftware von Drittanbietern könnte den 2002-Konnektivitätsfehler in Final Fantasy XIV auslösen. Solche Programme können die Prozesse Ihres Systems beeinträchtigen, einschließlich der für das Spiel erforderlichen Netzwerkaktivitäten.

Um dies zu beheben, deaktivieren Sie vorübergehend Ihre Antivirensoftware und starten Sie das Spiel neu, um zu testen, ob weiterhin Probleme auftreten. Sollte das Problem nicht mehr auftreten, fügen Sie Final Fantasy Anschließend kann die Sicherheitssoftware ohne weitere Störung des Spiels wieder aktiviert werden.

3. Leeren Sie den DNS-Cache

Möglicherweise ist auch ein beschädigter DNS-Cache auf Ihrem Computer für die Fehlermeldung verantwortlich. Der DNS-Cache beschleunigt den Auflösungsprozess für Websites, die Sie zuvor besucht haben.

Wenn es beschädigt ist, kann es dazu führen, dass Verbindungen nicht ordnungsgemäß hergestellt werden. Das Leeren des DNS-Cache Ihres Systems kann dieses Problem beheben.

  1. Öffnen Sie das Startmenü und suchen Sie nach „Eingabeaufforderung“.
  2. Wählen Sie rechts die Option Als Administrator ausführen.Eingabeaufforderung als Administrator ausführenEingabeaufforderung als Administrator ausführen
  3. Geben Sie in der Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten ipconfig /flushdns ein und drücken Sie die Eingabetaste.DNS-Cache leerenDNS-Cache leeren
  4. Diese Aktion löscht den DNS-Cache auf Ihrem Computer.
  5. Starten Sie den Steam-Client neu und starten Sie dann Final Fantasy XIV.
  6. Überprüfen Sie, ob der Fehler weiterhin besteht.

4. Final Fantasy XIV-Ports weiterleiten

Blockierte Ports können auch zum Fehlercode 2002 führen, da sie das Spiel daran hindern, eine Verbindung zu seinen Servern herzustellen. Um dies zu beheben, müssen Sie eine Portweiterleitung für FFXIV-Ports implementieren.

Eine statische IP-Adresse auf Ihrem System stellt sicher, dass eingehende Daten von FFXIV-Servern ordnungsgemäß weitergeleitet werden.

  1. Greifen Sie auf die Eingabeaufforderung zu, indem Sie im Startmenü danach suchen.
  2. Geben Sie ipconfig /all in die Eingabeaufforderung ein und drücken Sie die Eingabetaste.Ausführen des IP-KonfigurationsbefehlsAusführen des IP-Konfigurationsbefehls
  3. Notieren Sie sich Ihre aktuelle IPv4-Adresse, Ihr Standard-Gateway und Ihre Subnetzmaske anhand der bereitgestellten Details, je nachdem, ob Sie eine Ethernet- oder Wi-Fi-Verbindung nutzen.Details zur IP-KonfigurationDetails zur IP-Konfiguration
  4. Starten Sie die Einstellungen-App, indem Sie die Win-Taste + I drücken.
  5. Navigieren Sie zu Netzwerk und Internet > Erweiterte Netzwerkeinstellungen.Navigieren zu den erweiterten NetzwerkeinstellungenNavigieren zu den erweiterten Netzwerkeinstellungen
  6. Erweitern Sie Ihre Netzwerkadaptereinstellungen, indem Sie auf den Abwärtspfeil klicken und die Option Bearbeiten für Weitere Adapteroptionen auswählen.Erweitern der NetzwerkadapteroptionenErweitern der Netzwerkadapteroptionen
  7. Doppelklicken Sie auf die Funktion Internet Protocol Version 4 (TCP/IPv4).Navigieren zu den IPv4-EigenschaftenNavigieren zu den IPv4-Eigenschaften
  8. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Folgende IP-Adresse verwenden.
  9. Geben Sie die kopierten IP-Details in die entsprechenden Felder ein und passen Sie die letzten Ziffern der IP-Adresse aus Gründen der Eindeutigkeit leicht an (z. B. 10 oder 20 zur letzten Ziffer hinzufügen).
  10. Klicken Sie auf OK, um die Änderungen zu bestätigen.

Fahren Sie nach der Zuweisung einer statischen IP-Adresse mit den folgenden Schritten mit der Portweiterleitung fort:

  1. Melden Sie sich im Admin-Bereich Ihres Routers an.
  2. Navigieren Sie zum Abschnitt „Portweiterleitung“ des Panels.
  3. Erstellen Sie Einträge für Ihre statische IP-Adresse und geben Sie die folgenden Portbereiche ein: 54992–54994, 55006–55007, 55021–55040
  4. Stellen Sie sicher, dass diese als TCP-Ports festgelegt sind.
  5. Starten Sie Ihren Computer neu und überprüfen Sie das Verbindungsproblem.

5. Verwenden Sie eine VPN-Verbindung

Netzwerkprobleme können auch durch die Route verursacht werden, die Ihre Pakete nehmen, um den Server zu erreichen, was manchmal zu Verbindungsabbrüchen führt.

In solchen Fällen kann die Verwendung eines VPN-Dienstes einen alternativen Weg bieten und so häufig das Verbindungsproblem umgehen. Wählen Sie einen VPN-Dienst, der für Spiele geeignet ist; Unsere Zusammenstellung der besten VPNs für Spiele könnte hilfreich sein.

6. Ändern Sie den DNS-Server

Ein Problem in Ihrem DNS-Server könnte auch den Verbindungsaufbau verhindern. Eine einfache Lösung besteht darin, zu einem zuverlässigeren DNS-Server zu wechseln.

  1. Öffnen Sie die Einstellungen-App mit Win-Taste + I.
  2. Fahren Sie mit Netzwerk und Internet > Erweiterte Netzwerkeinstellungen fort.Navigieren zu den erweiterten NetzwerkeinstellungenNavigieren zu den erweiterten Netzwerkeinstellungen
  3. Klicken Sie auf den Abwärtspfeil neben dem Namen Ihres Netzwerkadapters.Erweitern der NetzwerkadapteroptionenErweitern der Netzwerkadapteroptionen
  4. Wählen Sie den Befehl „Bearbeiten“, um weitere Adapteroptionen anzuzeigen.Navigieren zu „Weitere Adapteroptionen“.Navigieren zu „Weitere Adapteroptionen“.
  5. Öffnen Sie im Eigenschaftenfenster die Eigenschaften von Internet Protocol Version 4 (TCP/IPv4).Navigieren zu den IPv4-EigenschaftenNavigieren zu den IPv4-Eigenschaften
  6. Entscheiden Sie sich für die Einstellung Folgende DNS-Serveradressen verwenden.
  7. Geben Sie die öffentlichen DNS-Server von Google oder Cloudflare ein: Google: 8.8.8.8, 8.8.4.4 Cloudflare: 1.1.1.1, 1.0.0.1DNS-Server ändernDNS-Server ändern
  8. Implementieren Sie die Änderungen, starten Sie den Steam-Client neu und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

7. Führen Sie einen sauberen Neustart durch

Wenn die Fehlfunktion weiterhin besteht, nachdem Sie die vorherigen Schritte ausgeführt haben, liegt möglicherweise eine Störung durch eine Drittanbieteranwendung vor. Ein sauberer Neustart, bei dem Windows nur mit den wesentlichen Diensten gestartet wird, kann dabei helfen, den Übeltäter zu identifizieren.

  1. Drücken Sie die Win-Taste + R, geben Sie msconfig in das Dialogfeld „Ausführen“ ein und drücken Sie die Eingabetaste.Systemkonfiguration öffnenSystemkonfiguration öffnen
  2. Wechseln Sie zur Registerkarte „Dienste“ und aktivieren Sie das Kontrollkästchen „Alle Microsoft-Dienste ausblenden“.Entfernen von Microsoft-DienstenEntfernen von Microsoft-Diensten
  3. Deaktivieren Sie alle Dienste von Drittanbietern mit „Alle deaktivieren“.
  4. Übernehmen Sie die Änderungen, navigieren Sie zur Registerkarte „Start“ und klicken Sie dann auf den Link „Task-Manager öffnen“.Registerkarte „Systemkonfiguration starten“.Registerkarte „Systemkonfiguration starten“.
  5. Deaktivieren Sie im Task-Manager jede Startanwendung einzeln.Deaktivieren von Drittanbieterprogrammen beim StartDeaktivieren von Drittanbieterprogrammen beim Start
  6. Starten Sie Ihren Computer neu, um den sauberen Startvorgang abzuschließen.

Sollte der Fehlercode 2002 in Final Fantasy

Wenn der Fehlercode nach Befolgen dieser Lösungen weiterhin besteht, sollten Sie sich an den wenden Support-Team für Final Fantasy XIV für weitere Hilfe.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *