Wie behebe ich den Nvidia Video_Memory_Management_Internal-Fehler in Windows 10?

    Leserfrage:<br>„Hallo Wally, ich habe meinen Desktop auf Windows 10 aktualisiert und diesen bsod erhalten: VIDEO_MEMORY_MANAGEMENT_INTERNAL.  Ich habe irgendwo gelesen, dass die Installation des neuesten Treibers das Problem beheben wird, aber als ich ein Upgrade durchführte, hieß es, dass ich diese Version des Treibers bereits habe.  Was soll ich machen?"  - Jenna B., USA

Wallys Antwort: Windows wird auf so vielen verschiedenen Arten von Hardwarekonfigurationen bereitgestellt, dass Treiber- und Hardwarefehler manchmal unvermeidlich sind. Dies ist am wahrscheinlichsten, wenn Sie auf eine neue Windows-Version aktualisieren. Ältere Treiber funktionieren möglicherweise nicht gut mit dem neuen Betriebssystem. Manchmal kann ein neuer Treiber aber auch Probleme verursachen. Hier werden wir darüber sprechen, wie der Fehler VIDEO_MEMORY_MANAGEMENT_INTERNAL behoben werden kann.

Problem

Der Computer zeigt einen VIDEO_MEMORY_MANAGEMENT_INTERNAL-Fehler auf einem blauen Bildschirm in Windows 10 an und startet neu.

VIDEO_MEMORY_MANAGEMENT_INTERNAL - Cover - Windows Wally

Ursache

Dies kann in verschiedenen Windows-Versionen geschehen, insbesondere in neueren Versionen. Der Fehler resultiert aus einer Inkompatibilität des Grafiktreibers mit Windows. Es wird normalerweise angezeigt, wenn Windows automatisch ein Grafik-Upgrade anwendet und die neuesten Treiberfehler auftreten. Dieses Problem ist relativ selten und normalerweise wird bald ein Fix veröffentlicht.

Lösung

Hier sind einige Möglichkeiten, um den Fehler VIDEO_MEMORY_MANAGEMENT_INTERNAL zu beheben.

Laden Sie die neuesten Nvidia-Treiber herunter und installieren Sie sie

Sie können die neuesten nvidia-Grafikkartentreiber von ihrer Website herunterladen und installieren, indem Sie auf klicken dieser Link. Füllen Sie das Formular aus, um der Website von nvidia das Modell Ihrer Grafikkarte mitzuteilen, um den Treiber zu finden.

Sie können auch den neuesten Treiber Ihrer nvidia-Grafikkarte mithilfe von finden und installieren DriverDoc.

Laden Sie einen früheren Nvidia-Treiber herunter und installieren Sie ihn. Deaktivieren Sie Treiber-Updates

Wenn der neueste nvidia-Grafiktreiber den blauen Bildschirm VIDEO_MEMORY_MANAGEMENT_INTERNAL nicht angehalten hat, müssen Sie möglicherweise stattdessen eine frühere Version des Treibers installieren. Sie sollten es auf der Website von nvidia finden, indem Sie auf klicken dieser Link. Haben Sie auch keine Angst, den Treiber von einer früheren Windows-Version zu installieren. Wir empfehlen jedoch, dass Sie einen Systemwiederherstellungspunkt festlegen, bevor Sie einen älteren Treiber herunterladen und installieren.

Wenn der ältere Treiber für Sie funktioniert, müssen Sie die automatischen Updates für diesen Treiber deaktivieren. Wie das geht, lesen Sie auf der Microsoft-eigenen Website unter Klicken Sie hier.

Verwenden Sie den Befehl SFC / Scannow, um beschädigte und fehlende Systemdateien zu reparieren

Der Befehl sfc behebt das Windows-Betriebssystem, indem beschädigte Systemdateien repariert und ersetzt werden. So verwenden Sie es:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + X> klicken Sie auf Eingabeaufforderung (Admin)
    VIDEO_MEMORY_MANAGEMENT_INTERNAL - Ruhemodus - WindowsKey + X - Eingabeaufforderung (Admin) - Windows Wally
  2. Geben Sie sfc / scannow ein und drücken Sie die Eingabetaste
    VIDEO_MEMORY_MANAGEMENT_INTERNAL - Ruhemodus - sfc scannow - Windows Wally

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *