Wie behebe ich ‘Fehlercode 23’ auf MagicJack?

magicJack ist ein Gerät, das an den Computer angeschlossen ist und über die Standard-RJ-11-Telefonbuchse eine Verbindung zu einem Telefon herstellt. Es ist ein Gerät, das die „Voice-Over-Internet (VOI)“ – Technologie unterstützt und zum Tätigen von Ferngesprächen über das Internet verwendet wird, um die Benutzer vor den teuren Ferngesprächsgebühren zu schützen. Dieses Gerät wird von vielen Menschen verwendet und ist sehr praktisch für Menschen, die regelmäßig Ferngespräche führen.

magicJack Go Gerät

Der Fehlercode 23 wird auf dem Bildschirm mit einem Dauerton auf dem Empfänger angezeigt und weist auf ein Problem mit der Verbindung hin. In diesem Artikel werden einige der Gründe erläutert, aus denen dieser Fehler ausgelöst werden kann, und Sie erhalten praktikable Lösungen, um dieses Problem vollständig zu beheben. Befolgen Sie die Anweisungen sorgfältig und genau, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Was verursacht den “Fehlercode 23” bei magicJack?

Nachdem wir zahlreiche Berichte von mehreren Benutzern erhalten hatten, untersuchten wir das Problem und entwickelten eine Reihe von Lösungen, um es dauerhaft zu beheben. Außerdem haben wir die Gründe, aus denen es ausgelöst wird, untersucht und wie folgt aufgelistet:

  • Verbindungsprobleme: In einigen Fällen wird das Problem durch eine fehlerhafte Verbindung mit der Steckdose verursacht, an die das Gerät angeschlossen wurde. Diese Steckdose kann ein Router, ein Computer oder sogar direkt an der Wand sein. Das Gerät wurde möglicherweise richtig angeschlossen oder hat während des Verbindungsaufbaus eine Fehlfunktion.
  • Geschlossene Ports: Die Firewall-Sicherheit des Routers wurde möglicherweise so eingestellt, dass die vom Gerät verwendeten Ports nicht geöffnet werden, aufgrund derer das Problem verursacht wird.
  • Veraltete Firmware: In einigen Fällen ist die vom magicJack-Gerät verwendete Firmware möglicherweise veraltet, aufgrund derer das Gerät beim Herstellen einer Verbindung mit den Servern auf Probleme stößt. Die Firmware-Updates werden regelmäßig auf der Website veröffentlicht und sollten angewendet werden, um die besten Ergebnisse zu erzielen.
  • Fehlerhafter USB-Anschluss: Möglicherweise liegt ein fehlerhafter USB-Anschluss vor, aufgrund dessen der Fehler ausgelöst wird. Der USB-Anschluss versorgt das Gerät möglicherweise nicht ausreichend mit Strom oder verhindert möglicherweise, dass das Gerät erkannt wird.

Lösung 1: PowerCycling-Geräte

Der allererste Schritt zur Fehlerbehebung besteht darin, sicherzustellen, dass alle beteiligten Geräte vollständig aus- und wieder eingeschaltet werden, um sicherzustellen, dass das Problem nicht durch eine beschädigte Startkonfiguration verursacht wird. Dafür:

  1. Trennen Sie Ihr Gerät, Ihren Router und alle anderen an der Schleife beteiligten Geräte vom Stromnetz.Ziehen Sie das Netzkabel ab
  2. Halten Sie die Netzschalter gedrückt und warten Sie mindestens 10 Sekunden.
  3. Schalten Sie die Geräte ein, schließen Sie sie ordnungsgemäß an und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Lösung 2: Ändern der USB-Anschlüsse

In einigen Fällen funktioniert der USB-Anschluss, an den das magicJack-Gerät angeschlossen ist, möglicherweise nicht richtig, wodurch Probleme mit dem Gerät auftreten. Daher wird empfohlen, das Gerät vom aktuellen Anschluss zu trennen und an einen anderen Anschluss anzuschließen und zu überprüfen, ob das Problem weiterhin besteht.

USB-Anschluss aufladen

Lösung 3: Öffnen von Verbindungsports

Es gibt eine Reihe von Ports, die von verschiedenen Anwendungen zur Nutzung des Internets verwendet werden. Die Anwendungen verwenden diese Ports für die Kommunikation mit dem Internet und werden vom ISP geöffnet. Rufen Sie daher Ihren Internetdienstanbieter an und bitten Sie ihn, die Ports „5060-5070“ an Ihrem Router / Modem zu öffnen. Dies sind die Ports, über die der magicJack normalerweise mit dem Internet kommuniziert.

Lösung 4: Firmware aktualisieren

In einigen Fällen wurde die Firmware für das Gerät möglicherweise nicht aktualisiert, wodurch das Problem ausgelöst wird. Daher werden wir in diesem Schritt die neueste Firmware für das Gerät herunterladen und installieren. Dafür:

  1. Öffnen Sie den Browser auf Ihrem Computer und navigieren Sie zu Dies Seite? ˅.Laden Sie die entsprechende Firmware für unser Gerät herunter
  2. Laden Sie die entsprechende Firmware für Ihr Gerät herunter und verbinden Sie Ihr Gerät mit dem Computer.
  3. Öffnen Sie die heruntergeladene Datei und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Firmware zu installieren.
  4. Überprüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Hinweis: Wenn das Problem weiterhin besteht, versuchen Sie, das Ethernet-Kabel und alle anderen an der Verbindung beteiligten Kabel auszutauschen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.