Wie behebe ich “iTunes hat ein Problem mit Ihrer Audiokonfiguration festgestellt”?

iTunes ist das Flaggschiff von Apple, das Musik und Videos von Ihrem iDevice unterstützt und es Ihnen ermöglicht, Inhalte zwischen diesen zu übertragen. Die Anwendung ist zu einem Symbol für hervorragende Apple-Software geworden, und Benutzer verwenden sie sogar, wenn sie überhaupt kein iDevice haben.

iTunes hat ein Problem mit Ihrer Audiokonfiguration festgestellt

Trotz der aktiven Entwicklung und als eines der wichtigsten Softwareprodukte von Apple treten bei iTunes zahlreiche Probleme auf, darunter die Fehlermeldung “iTunes hat ein Problem mit Ihrer Audiokonfiguration festgestellt”. Dieser Fehler tritt sehr häufig auf und tritt entweder beim Starten der Anwendung oder beim Ausprobieren von Musik / Videos auf. In diesem Artikel werden alle Gründe erläutert, warum dies auf Ihrem Computer auftritt und welche Problemumgehungen zur Behebung des Problems möglich sind.

Was verursacht die Fehlermeldung “iTunes hat ein Problem mit Ihrer Audiokonfiguration festgestellt”?

Nach der Analyse mehrerer Berichte haben wir auf Experimente mit unseren eigenen Geräten zurückgegriffen. Nach umfangreichen Recherchen und Gegenprüfungen kamen wir zu dem Schluss, dass der Fehler aus mehreren Gründen aufgetreten ist. Einige von ihnen sind aber nicht beschränkt auf:

  • Lautsprecherfehler: Einer der interessanten Fehler, auf den wir gestoßen sind, war, dass die Anwendung nicht geladen werden konnte und die Fehlermeldung verursachte, wenn Sie kein externes Lautsprechergerät angeschlossen haben.
  • Fehlende Treiber: Die meisten Leute ignorieren dies, aber die Treiber ihrer Audiogeräte fehlen. Die Installation der fehlenden Treiber löst normalerweise das Problem.
  • Veraltete / beschädigte Treiber: Auch wenn die Treiber auf Ihrem Computer installiert sind, sind sie möglicherweise veraltet oder beschädigt. Das Aktualisieren auf die neuesten kann hilfreich sein.
  • Windows-Audiodienst: Dieser Dienst ist der Hauptdienst, der auf Ihrem Computer ausgeführt wird und für die Ausführung des Audios auf Ihrem Computer und die Verwaltung verschiedener Quellen verantwortlich ist. Wenn es funktioniert, werden es auch die Anwendungen tun, die es verwenden.
  • Falsches Standard-Audiogerät: Windows verfügt über eine Einstellung, mit der Sie das Standardgerät auswählen können, das Ihr Computer beim Ausführen von Sound bevorzugt. Wenn das richtige Gerät nicht als Standardgerät festgelegt ist, treten zahlreiche Probleme auf.
  • Firewalls: Firewalls stören normalerweise nicht diese internen Vorgänge des Computers, aber es stellt sich heraus, dass einige dies tun. Das Deaktivieren der Firewall und das Überprüfen kann Ihrem Fall helfen, wenn dies zutrifft.
  • Wiedergabeeinstellungen: iTunes verfügt auch über Wiedergabeeinstellungen, mit denen das bevorzugte Gerät für die Ausgabe des Sounds ausgewählt wird. Wenn keine funktioniert, können wir versuchen, die Wiedergabeeinstellungen zu ändern und festzustellen, ob dies unserem Fall hilft.
  • QuickTime: QuickTime ist ein Mediaplayer, der ebenfalls von Apple entwickelt wurde und eine wichtige Rolle bei der Ausführung des iTunes-Sounds spielt. Wenn QuickTime nicht ordnungsgemäß installiert ist oder keine Installationsdateien vorhanden sind, können Probleme auftreten.
  • Veraltetes Betriebssystem: Diese Tatsache kann niemals ausgeschlossen werden. Wenn Ihr Betriebssystem veraltet ist, können Probleme hinsichtlich der Kompatibilität verschiedener Anwendungen auftreten.
  • Schlechtes Update: Wir haben festgestellt, dass Benutzer in einigen Fällen gemeldet haben, dass ein potenzielles Windows-Update Probleme für sie verursacht hat. Hier kann das Wiederherstellen helfen.

Bevor wir mit den Lösungen beginnen, stellen Sie sicher, dass Ihr Computer über eine aktive Internetverbindung verfügt. Darüber hinaus sollten Sie auch Administratorzugriff haben, da wir einige systembezogene Änderungen vornehmen werden.

Lösung 1: Anschließen des Audiogeräts

Das erste, was wir versuchen werden, ist das Anschließen eines Audiogeräts an Ihren Computer. Es scheint, dass iTunes einen Fehler hat, bei dem die Anwendung einen Fehler auslöst und das Laden von Medien verweigert, wenn Sie kein Audiogerät angeschlossen haben.

Audiogerät anschließen

Dies scheint bizarr, denn selbst wenn kein Audiogerät verfügbar ist, sollte die Anwendung nur Ton an die Fahrer übertragen, die von dort aus alles erledigen sollten. Versuchen Sie dennoch, die Kopfhörer- / Audiobuchse Ihres Computers anzuschließen, und stellen Sie sicher, dass sie erkannt wird. Versuchen Sie anschließend erneut, die Anwendung zu starten, und prüfen Sie, ob das vorliegende Problem behoben ist.

Lösung 2: Neustarten von Audio Services

Windows Audio ist der Hauptdienst, der auf Ihrem Computer auf der Registerkarte “Dienste” ausgeführt wird. Es ist dafür verantwortlich, das gesamte Audio in Ihrem Computer zu verwalten und sicherzustellen, dass die Informationen an die Audiotreiber auf Ihrem Computer übertragen werden. Wenn sich die Audiodienste jedoch in einem Fehlerzustand befinden und nicht richtig reagieren, wird möglicherweise die Fehlermeldung angezeigt.

In dieser Lösung navigieren wir zu Windows-Diensten und starten den Windows-Audiodienst neu.

  1. Drücken Sie Windows + R, geben Sie “servicesmsc” ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  2. Navigieren Sie in den Diensten durch alle Einträge, bis Sie “Windows Audio” finden. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie “Neustart”.Audio Services neu starten
  3. Klicken Sie nun erneut mit der rechten Maustaste auf den Eintrag und wählen Sie “Eigenschaften”. Stellen Sie den Starttyp auf “Automatisch”. Drücken Sie Übernehmen, um die Änderungen zu speichern und zu beenden.Service als automatisch einstellen
  4. Starten Sie anschließend iTunes erneut und prüfen Sie, ob die Fehlermeldung endgültig behoben ist.

Lösung 3: Einstellen des richtigen Standardgeräts

Windows verfügt über eine Einstellung, in der Sie das Standardgerät auswählen können, das bei der Tonausgabe bevorzugt werden soll. Normalerweise wird das Standardgerät automatisch von Windows festgelegt, was in einigen Fällen dazu führt, dass das richtige Standardgerät nicht als solches markiert ist. In diesem Artikel navigieren wir zu den Einstellungen Ihrer Wiedergabegeräte und stellen sicher, dass das richtige Gerät eingestellt ist.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Lautsprechersymbol in Ihrer Taskleiste und wählen Sie “Toneinstellungen öffnen”.Toneinstellungen – Windows
  2. Klicken Sie in den Soundeinstellungen auf der Registerkarte Verwandte Einstellungen auf Sound-Systemsteuerung.Sound Control Panel
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf “Lautsprecher” und wählen Sie “Als Standardgerät festlegen”. Drücken Sie OK, um die Änderungen zu übernehmen und zu beenden.Einstellung als Standardgerät
  4. Starten Sie nun Ihren Computer neu, damit alle Änderungen übernommen werden, und prüfen Sie, ob das Problem endgültig behoben ist.

Lösung 4: Deaktivieren der Antiviren- / Firewall-Software

Alle Antivirensoftware versuchen, Ihr System sicher zu halten, indem sie alle Anwendungen blockieren, die ihrer Meinung nach schädlich für Ihr System sind. Bei diesem “Schutz” werden möglicherweise einige Anwendungen, die tatsächlich legitim sind, markiert (dies wird als falsch positiv bezeichnet) und ihre Aktionen blockiert oder ihnen wird ein eingeschränkter Zugriff gewährt.

Deaktivieren der Antiviren- / Firewall-Software

Gleiches gilt für iTunes. Einige Antiviren- / Firewall-Anwendungen versuchen, den vollständigen Zugriff von iTunes auf Ihrem Computer zu blockieren. Wir empfehlen daher, die auf Ihrem Computer installierte Firewalls- und Antivirensoftware zu deaktivieren. Lesen Sie unseren Artikel zum Deaktivieren Ihres Antivirus. Starten Sie nach dem Deaktivieren von Antivirus Ihren Computer neu und versuchen Sie erneut, das Streaming durchzuführen. Wenn das Deaktivieren von Antivirus nicht funktioniert, können Sie versuchen, es zu deinstallieren und prüfen, ob es den Trick für Sie erledigt. Einige auffällige Antivirensoftware, die Probleme verursachte, waren Avast und AVG.

Lösung 5: Ändern der iTunes-Wiedergabeeinstellungen

In iTunes sind auch Einstellungen festgelegt, über die Sie die Einstellungen der Anwendung festlegen können, einschließlich der Option, welches Audiogerät bei der Tonübertragung bevorzugt werden soll. Wenn alle oben genannten Methoden überprüft werden, liegen die Probleme wahrscheinlich in iTunes. In diesem Artikel navigieren wir zu den iTunes-Einstellungen und ändern von dort aus die Einstellung. Sie können die Änderungen jederzeit bei Bedarf zurücksetzen.

  1. Starten Sie iTunes auf Ihrem Computer. Klicken Sie nun auf Bearbeiten und wählen Sie Einstellungen aus der Dropdown-Liste.Einstellungen – iTunes
  2. Sobald die Wiedergabeeinstellungen geöffnet sind, klicken Sie auf die Schaltfläche Wiedergabe in der oberen Leiste.Wiedergabeeinstellungen ändern
  3. Scrollen Sie jetzt nach unten und wählen Sie bei der Option “Audio abspielen mit” die Option “Direkter Ton” anstelle von “Windows-Audiositzung”.
  4. Änderungen speichern und verlassen. Starten Sie Ihren Computer neu und starten Sie iTunes erneut. Überprüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Hinweis: Sie können jederzeit an den Einstellungen der Anwendung basteln und sehen, welche Einstellung für Sie funktioniert.

Lösung 6: Neuinstallation von QuickTime

QuickTime ist eine Multimedia-Plattform, die von Apple selbst entwickelt wurde. Das Hauptziel besteht darin, die auf Ihrem Computer installierten normalen Soundtreiber zu ergänzen und Anwendungen wie iTunes die reibungslose Übertragung von Audio ohne Probleme zu ermöglichen. Wenn QuickTime jedoch nicht ordnungsgemäß auf Ihrem Computer installiert oder unvollständig ist, können zahlreiche Probleme auftreten, einschließlich iTunes, das den Fehler auslöst. In dieser Lösung navigieren wir zum Anwendungsmanager und deinstallieren zuerst die Anwendung. Dann werden wir die neueste Version installieren und sehen, ob dies das Problem löst.

Hinweis: Wenn Sie die Anwendung noch nicht installiert haben, fahren Sie direkt mit dem Installationsteil fort.

  1. Drücken Sie Windows + R, geben Sie “appwiz.cpl” in das Dialogfeld ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  2. Suchen Sie im Anwendungsmanager nach Quick Time. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Deinstallieren.Deinstallation der alten QuickTime
  3. Starten Sie Ihren Computer nach der Deinstallation der Software neu. Navigieren Sie jetzt zum Beamten Quick Time-AnwendungNeueste QuickTime herunterladenund laden Sie die neueste Version der Anwendung an einen zugänglichen Ort herunter.

  4. Installieren Sie die Anwendung, starten Sie Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Lösung 7: Neuinstallation von Audiotreibern

Es ist auch wichtig, dass wir prüfen, ob die Audiotreiber auf Ihrem Computer gültig und tatsächlich installiert sind. Wenn dies nicht der Fall ist, treten zahlreiche Probleme auf, von Anwendungen, die nicht funktionieren, bis hin zu Fehlermeldungen.

In dieser Lösung deinstallieren wir zuerst Ihre Audiotreiber und versuchen dann, die Standardtreiber zu installieren. Wenn die Standardtreiber nicht funktionieren, navigieren wir zur automatischen Aktualisierungsfunktion und aktualisieren die Treiber dort. Wenn auch das nicht funktioniert, navigieren wir zur Website Ihres Herstellers und installieren die Treiber von dort aus. Stellen Sie sicher, dass Sie als Administrator angemeldet sind, bevor Sie fortfahren.

  1. Drücken Sie Windows + R, geben Sie “devmgmt.msc” in das Dialogfeld ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  2. Erweitern Sie im Geräte-Manager die Kategorie der Audio-Ein- und Ausgänge, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihr Audiogerät und wählen Sie Gerät deinstallieren.Deinstallation alter Audiotreiber
  3. Warten Sie nun einige Sekunden. Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf einen beliebigen Bereich im Geräte-Manager und klicken Sie auf Nach Hardwareänderungen suchen.

Windows beginnt nun mit der Suche nach nicht erkannter Hardware, die an Ihren Computer angeschlossen ist. Natürlich wird es feststellen, dass das Audiogerät nicht über den Treiber verfügt, und es werden die Standardtreiber installiert.

Nachdem das Audiogerät erkannt wurde, starten Sie die Anwendung neu und prüfen Sie, ob der Fehler endgültig behoben ist. Wenn dies nicht der Fall ist, fahren Sie fort, wo wir die neuesten verfügbaren Treiber installieren.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Soundhardware und wählen Sie Treiber aktualisieren.Treiber aktualisieren
  2. Jetzt stehen Ihnen zwei Optionen zur Verfügung. Sie können entweder automatisch oder manuell aktualisieren, nachdem Sie aus der Liste der Verzeichnisse ausgewählt haben. Wir empfehlen, dass Sie zunächst versuchen, die Aktualisierung automatisch durchzuführen, um festzustellen, ob dies funktioniert.Herunterladen der neuesten Treiber über WU

Wenn Sie die neuesten Treiber nicht über das Windows-Update installieren können (dies ist sehr häufig), können Sie fortfahren und auf die Website des Herstellers zugreifen und zum Abschnitt Treiber navigieren. Suchen Sie nach Ihrem Audiogerätemodell und laden Sie die Treiber an einen zugänglichen Ort herunter. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Als Administrator ausführen. Vergessen Sie nicht, Ihren Computer neu zu starten, bevor Sie iTunes erneut testen.

Lösung 8: Aktualisieren von Windows auf den neuesten Build

Wenn keine der oben genannten Methoden funktioniert, überprüfen wir, ob Ihr Betriebssystem auf die neueste Version aktualisiert wurde. Microsoft-Ingenieure führen ab und zu häufige Updates für ihre Produkte durch, um neue Funktionen einzuführen und vorhandene Fehler zu beheben. Gleiches gilt für Apple. Immer wenn Windows sein Betriebssystem aktualisiert, veröffentlicht Apple Updates für seine Anwendung selbst, um maximale Kompatibilität zu gewährleisten (obwohl immer Abwärtskompatibilität besteht, dies jedoch in einigen Fällen als problematisch bekannt ist).

Sowohl iTunes als auch Windows sollten auf die neueste Version aktualisiert werden, da bei einer Nichtübereinstimmung zwischen den Anwendungen zahlreiche Probleme auftreten, einschließlich der Fehlermeldung zur Audiokonfiguration.

Hier ist die Methode zum Aktualisieren von Windows auf die neueste Version.

  1. Drücken Sie Windows + S, geben Sie “update” in das Dialogfeld ein und starten Sie die App “Einstellungen”.
  2. Klicken Sie nun auf die Schaltfläche Nach Updates suchen. Wenn bereits ein Update verfügbar ist, laden Sie es herunter und installieren Sie es.Aktualisieren der neuesten Windows-Version
  3. Starten Sie nach der Installation der Updates Ihren Computer neu und starten Sie iTunes. Überprüfen Sie, ob das Problem behoben ist.Neueste iTunes herunterladen

Sie sollten auch sicherstellen, dass iTunes auf Ihrem Computer auf die neueste Version aktualisiert wird. Normalerweise führt Apple unter Windows einen Dienst namens Apple Update Service aus. Sie sollten es ausführen und prüfen, ob Updates verfügbar sind. Wenn dies nicht verfügbar ist, navigieren Sie zu offizielle iTunes-Website und installieren Sie die neueste Version manuell.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.