Wie behebe ich LoadLibrary, der mit Fehler 1114 fehlgeschlagen ist?

Es gibt keine spezifischen Gründe dafür, wann und wo ein Benutzer auf die mit dem Fehlercode 14 fehlgeschlagene LoadLibrary stößt. Die meisten Fehlerberichte von Benutzern betrafen das Starten von Spielen. Bei der Verwendung von Software, die Grafikkarten wie Lightroom und Photoshop verwendet, ist dieser Fehler gelegentlich aufgetreten. In einigen Fällen wurden Probleme mit Diensten wie dem Starten von Windows und der Verwendung des Internets gemeldet.

LoadLibrary-Fehler

Die wahrscheinlichsten Ursachen scheinen mit Grafikkarteneinstellungen und beschädigten DLL-Dateien verbunden zu sein.

Methode 1: Ändern Sie die Energieeinstellungen

Die am häufigsten von Benutzern gemeldete Lösung hängt mit dem Ändern der Energieeinstellungen der Grafikkarte zusammen. Hier müssen Sie die Einstellungen von optimiert auf maximale Leistung ändern. Wenn Sie sich im optimierten Modus befinden, versucht Windows, Strom zu sparen, indem Prozesse verlangsamt oder die Ausführung verweigert werden.

  1. Drücken Sie die Windows-Taste, schreiben Sie die Systemsteuerung und drücken Sie die Eingabetaste.
  2. Klicken Sie auf System und Sicherheit. Klicken Sie nun unter Energieoptionen auf Batterieeinstellungen ändern.Energieoptionen
  3. Klicken Sie für den von Ihnen verwendeten Energieplan auf Planeinstellungen ändern.Planeinstellungen ändern
  4. Klicken Sie nun auf Erweiterte Energieeinstellungen ändern.Erweiterte Energieeinstellungen
  5. Scrollen Sie nach unten zu Switchable Dynamic Graphics und dann zu Global Settings.Grafik-Energieeinstellungen
  6. Ändern Sie die Dropdown-Option, um die Leistung für den Akku zu maximieren. Machen Sie dasselbe für Plugged in.Maximieren Sie die Leistung
  7. Vergessen Sie nicht, Ihren Computer neu zu starten, bevor Sie überprüfen, ob das Problem behoben wurde.

Methode 2: Setzen Sie den Start des Diagnoserichtliniendienstes auf Automatisch

Der Diagnostic Policy Service ermöglicht die Fehlererkennung, Fehlerbehebung und Lösung für Komponenten in Windows. Der Grund für die Aktivierung dieses Dienstes besteht darin, dass das Betriebssystem Diagnosen ausführen und Lösungen für vorhandene Probleme bereitstellen kann. In diesem Fall können wir diesen Prozess aktivieren, damit automatisch nach dem Problem LoadLibrary Failed gesucht werden kann.

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R und schreiben Sie services.msc. Scrollen Sie nach unten zu Diagnostic Policy Service.Diagnoserichtlinien-Service
  2. Klicken Sie anschließend mit der rechten Maustaste und wählen Sie Eigenschaften.Eigenschaften des Diagnoserichtliniendienstes
  3. Wählen Sie dann unter Starttyp die Option Automatisch.Automatischer Starttyp
  4. Klicken Sie auf Start, dann auf Übernehmen und danach auf OK.
  5. Starten Sie Ihren Computer neu und führen Sie die Software aus, die den Fehler ausgibt.
  6. Der Windows-Diagnosedienst behebt das Problem und versucht, es zu beheben.

Methode 3: Führen Sie den System File Checker aus

Es gibt einen anderen von Windows bereitgestellten Diagnosedienst namens SFC oder System File Checker. Diese Anwendung wird über das Eingabeaufforderungsterminal ausgeführt. Es wird versucht, beschädigte Dateien von Ihrem Computer zu scannen und zu ersetzen, indem neue aus dem Internet heruntergeladen werden. Wir werden diesen Dienst starten und prüfen, ob er fehlende Dateien ersetzt.

  1. Führen Sie die Eingabeaufforderung als Administrator aus.Eingabeaufforderung
  2. Schreiben Sie den folgenden Befehl in die Eingabeaufforderung und drücken Sie die Eingabetaste.sfc / scannowSystem File Checker
  3. Der Service wird einige Zeit in Anspruch nehmen. Verlassen Sie das Terminal außerdem erst, wenn die Überprüfung 100% abgeschlossen ist.
  4. Starten Sie Ihren Computer nach Abschluss des Scanvorgangs neu und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.