Wie behebe ich „Ups, da ist etwas schief gelaufen“-Twitch-Clips?

Das Hoppla. Ein Fehler ist häufig auf serverseitige Probleme zurückzuführen. Es erscheint beim Ausschneiden eines Abschnitts eines Streams und der Clip bleibt möglicherweise bei 100 Prozent Ladezeit hängen, was sowohl frustrierend als auch fehlerhaft ist.

Dieser Fehler kann auch durch die Verwendung urheberrechtlich geschützter Musik im Clip verursacht werden. Darüber hinaus können eine schlechte Internetverbindung und vorübergehende Störungen im Browser oder auf der Twitch-Webseite zu diesem Problem beitragen. Im Folgenden finden Sie einige Korrekturen, mit denen Sie dieses Problem beheben können.

1. Deaktivieren Sie die Erweiterungen Ihres Browsers

Manchmal beeinträchtigen Erweiterungen das Laden und Funktionieren von Webseiten, was der Grund für den aufgetretenen Fehler sein könnte. Das Deaktivieren der Erweiterungen Ihres Browsers dient einem doppelten Zweck. Dies reduziert nicht nur die Nutzung von Systemressourcen, sondern kann auch potenzielle Konflikte beseitigen.

  1. Öffnen Sie Ihren bevorzugten Webbrowser.
  2. Klicken Sie auf die 3 Punkte oben rechts auf Ihrem Bildschirm.
  3. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Registerkarte „Erweiterungen“ und klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Erweiterungen verwalten“.
  4. Klicken Sie am Ende jeder Erweiterung auf das entsprechende Umschaltfeld.
  5. Schalten Sie jede Ihrer Erweiterungen einzeln aus.

2. Löschen Sie Cookies und Cache Ihres Browsers

Mit der Zeit können diese Dateien veraltet oder beschädigt sein, was zu Problemen beim Laden oder Abspielen von Streams auf Twitch führen kann.

Durch das Löschen dieser gespeicherten Daten beseitigen Sie alle potenziellen Probleme, die diese Dateien verursachen könnten, und stellen sicher, dass Twitch die neueste Version seiner Seiten laden und ohne Beeinträchtigung durch alte Daten funktionieren kann.

  1. Öffnen Sie Ihren bevorzugten Webbrowser.
  2. Klicken Sie auf die 3 Punkte oben rechts auf dem Bildschirm.
  3. Wählen Sie die Option Browserdaten löschen.
  4. Es öffnet sich ein kleines Fenster.
  5. Wählen Sie die Option „Zeitbereich“ und dann „Gesamte Zeit“.
  6. Deaktivieren Sie die Option „Browserverlauf“.
  7. Um alle zwischengespeicherten Daten und Cookies zu löschen, klicken Sie auf die Schaltfläche „Daten löschen“.

Hinweis: Schließen Sie nach diesem Schritt Ihren Browser und öffnen Sie ihn erneut.

3. Melden Sie sich erneut bei Ihrem Konto an

Durch erneutes Anmelden wird eine neue Verbindung zwischen Ihrem Konto und den Twitch-Servern hergestellt, wodurch kleinere Störungen und abgelaufene Sitzungsdaten behoben werden können, was zur Behebung vieler Fehler beiträgt.

Hinweis: Stellen Sie sicher, dass Ihre Internetverbindung stabil ist.

  1. Öffnen Sie Ihren bevorzugten Webbrowser.
  2. Besuche den Zucken Webseite.
  3. Klicken Sie auf Ihr Profilsymbol.
  4. Wählen Sie die Option Abmelden.
  5. Klicken Sie erneut auf Ihr Profilsymbol.
  6. Wählen Sie die Schaltfläche „Anmelden“.
  7. Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um fortzufahren.

Hinweis: Versuchen Sie, Ihren Clip so zu bearbeiten, dass er knapp 60 Sekunden lang ist.

Seitenlösung des Erstellers:

Deaktivieren Sie „Nur für Abonnenten“-Archive

Das Deaktivieren der Einstellung „Nur für Abonnenten“-Archive behebt möglicherweise den Clipping-Fehler, da dadurch Einschränkungen hinsichtlich der Person, die Clips erstellen kann, aufgehoben werden. Wenn diese Einstellung aktiviert ist, können nur Abonnenten Streams ausschneiden, was bei Benutzern ohne Abonnement zu Fehlern führen kann, wenn sie versuchen, Streams auszuschneiden.

Indem Sie diese Option deaktivieren, schließen Sie die Möglichkeit aus, dass das Problem durch solche Berechtigungsprobleme verursacht wird, und ermöglichen so eine reibungslosere Clip-Erstellung für alle Betrachter.

Hinweis: Stellen Sie sicher, dass die Option „Clips“ in Ihren Stream-Einstellungen aktiviert ist.

  1. Öffnen Sie noch einmal Ihren bevorzugten Webbrowser.
  2. Besuche den Zucken Webseite.
  3. Klicken Sie auf Ihr Profilsymbol.
  4. Wählen Sie die Option „Ersteller-Dashboard“.
  5. Greifen Sie auf das Dropdown-Menü „Einstellungen“ zu.
  6. Wählen Sie die Option „Affiliate“.
  7. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Archive nur für Abonnenten.

Hinweis: Aktualisieren Sie anschließend Ihre Twitch-Webseite.

Wenn das Problem weiterhin besteht, versuchen Sie es mit einem anderen Browser. Wenn Sie weitere Unterstützung benötigen, senden Sie Ihr Problem an Twitch Kontaktieren Sie Support.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *