Wie behebt DirectX einen nicht behebbaren Fehler in Windows?

DirectX ist eine Sammlung von APIs, die von Microsoft selbst entwickelt und veröffentlicht wurden. Ist zur Standardbibliothek für High-End-Grafiken geworden, die die meisten Spiele im täglichen Betrieb verwenden. Wie alle anderen Software-Plugins erhält auch DirectX regelmäßig Versionsversionen, wobei die neueren mehr Funktionen und erweiterte Funktionen bieten.

DirectX hat in Windows einen nicht behebbaren Fehler festgestellt

Obwohl dies eine der Kernkomponenten von Windows-Spielen ist, haben wir mehrere Berichte von Benutzern erhalten, denen zufolge die Fehlermeldung “DirectX hat einen nicht behebbaren Fehler festgestellt” aufgetreten ist, wenn sie versuchen, ihre Spiele auf ihren Computern zu starten. Dies ist ein sehr häufiges Szenario und tritt bei vielen verschiedenen Personen auf. In diesem Artikel werden alle Gründe erläutert, warum dies auftritt und welche Problemumgehungen für dieses Problem möglich sind.

Was verursacht den Fehler “DirectX hat einen nicht behebbaren Fehler festgestellt” in Windows?

Nachdem wir mehrere Benutzerberichte analysiert und unsere Ergebnisse kombiniert hatten, kamen wir zu dem Schluss, dass das Problem aus verschiedenen Gründen auftrat, von Hardwareproblemen bis hin zu Softwareproblemen. Einige von ihnen sind aber nicht beschränkt auf:

  • Unvollständige Anforderungen: In einigen Fällen, auf die wir gestoßen sind, haben wir festgestellt, dass Benutzer die angegebenen Anforderungen des Spiels nicht auf ihren Computern hatten. Wenn die DirectX-Anforderung nicht erfüllt ist, wird möglicherweise die Fehlermeldung angezeigt.
  • Beschädigte Grafiktreiber: Grafiktreiber sind die Hauptkomponenten, die Informationen zwischen dem Betriebssystem und der Hardware übertragen. Wenn die Grafiktreiber selbst beschädigt sind und nicht funktionieren, treten viele Probleme auf, einschließlich des hier diskutierten.
  • Anzeigeskalierung: Die Anzeigeskalierung ist eine Funktion in Windows, mit der Sie die Größe Ihrer Anzeige ändern können. Trotz seiner Nützlichkeit ist bekannt, dass es Probleme mit DirectX-Komponenten verursacht.
  • Veraltetes Spiel: Einige Benutzer wurden mit der Fehlermeldung konfrontiert, wenn sie nicht die neueste Version des Spiels auf ihrem Computer installiert hatten. Durch das Aktualisieren Ihres Spiels auf den neuesten Build / Patch wird das Problem möglicherweise sofort behoben.
  • Veraltetes DirectX: DirectX ist möglicherweise auf Ihrem Computer installiert und funktioniert möglicherweise ordnungsgemäß, ist jedoch möglicherweise veraltet. Das Aktualisieren auf den neuesten Build kann hilfreich sein.
  • Erweiterte Grafikeinstellungen: Bei einigen Grafikkarten können Benutzer erweiterte Variablen nach Belieben als Schattenqualität festlegen. Es hat sich jedoch gezeigt, dass dies Probleme mit DirectX verursacht. Das Deaktivieren dieser Optionen kann den Trick für Sie tun.

Bevor wir mit den Lösungen fortfahren, stellen Sie sicher, dass Sie als Administrator angemeldet sind und über eine aktive Internetverbindung verfügen, da wir viele verschiedene Komponenten aktualisieren werden.

Lösung 1: Überprüfen der Spielanforderungen

Bevor wir mit anderen technischen Lösungen beginnen, müssen Sie überprüfen, ob Ihre Hardware überhaupt die anfänglichen Anforderungen des Spiels erfüllt. Nun gibt es einige Dinge, nach denen Sie suchen sollten, zum Beispiel RAM, CPU, Grafikkarte usw., aber das wichtigste ist in diesem Fall die DirectX-Version.

Normalerweise erwähnt jedes Spiel, das die API verwendet, dies innerhalb seiner Anforderungen. Nachdem Sie die Anforderungen von DirectX überprüft haben, müssen Sie sicherstellen, dass Ihre Hardware diese Version unterstützt. Zahlreiche Benutzer sind verwirrt, weil sie die neueste DirectX-Version installiert haben. Da ihre Hardware diese Version jedoch nicht unterstützt, tritt die Fehlermeldung auf.

Überprüfen der Eigenschaften des Grafiktreibers

Beachten Sie die DirectX-Anforderungen, navigieren Sie zu Ihrem Grafikhardwarehersteller und öffnen Sie die Details der DirectX-Version. Wenn für die Anforderungen des Spiels eine neuere Version erforderlich ist, müssen Sie Ihre Grafikkarte aktualisieren.

Hinweis: Personen, die die Grafikkarte nicht zum Spielen des Spiels verwenden, sollten stattdessen die CPU-Unterstützung für diese DirectX-Version überprüfen, da das integrierte Grafiksystem alle Grafikanforderungen des Computers erfüllt.

Lösung 2: Installieren der neuesten DirectX-Version

Wenn die vorherige Lösung auscheckt und Ihre Hardware tatsächlich die DirectX-Version des Spiels unterstützt, sollten wir prüfen, ob die richtige DirectX-Version auf Ihrem Computer installiert ist. Ist dies nicht der Fall, navigieren wir zur offiziellen Website von Microsoft und installieren von dort aus die DirectX-Version. Stellen Sie sicher, dass Sie als Administrator angemeldet sind, bevor Sie fortfahren.

  1. Drücken Sie Windows + R, geben Sie “dxdiag” in das Dialogfeld ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  2. Sobald die Anwendung geöffnet ist, werden die Details Ihrer Systemspezifikationen angezeigt. Überprüfen Sie von hier aus die DirectX-Version.Überprüfen der DirectX-Version
  3. Wenn die neueste Version von DirectX nicht auf Ihrem Computer installiert ist, sollten Sie danach suchen und die offizielle Download-Seite von Microsoft finden.
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche Herunterladen und speichern Sie die ausführbare Datei an einem zugänglichen Ort.Herunterladen der neuesten DirectX-Version
  5. Klicken Sie später mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Als Administrator ausführen. Lassen Sie den Installationsassistenten seine Magie wirken und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist.
  6. Starten Sie Ihren Computer nach Abschluss der Installation neu, starten Sie das Spiel und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Hinweis: In einigen Fällen wurde auch die erforderliche Version von DirectX in den Spezifikationen angegeben, aber das neueste Technologie-Update wurde nicht installiert. Wir empfehlen daher, dass Sie trotzdem auf die Download-Site von Microsoft gehen und von dort aus die neueste Version installieren.

Lösung 3: Ändern der Anzeigeskalierung

Die Anzeigeskalierung auf Ihrem Computer bestimmt, um wie viel Ihr Bildschirm auf Ihrem Computer vergrößert oder verkleinert wird. Dies ist eine sehr nützliche Funktion für verschiedene Benutzer, einschließlich derer, die Probleme mit ihrer Vision haben. Obwohl dies in keiner Weise mit DirectX oder der Grafikmechanik des Spiels in Konflikt steht, haben wir einige Fälle gesehen, in denen dies der Fall war.

Hier in dieser Lösung navigieren wir zu Ihren Anzeigeeinstellungen und ändern die Skalierungsstufe, um festzustellen, ob das Problem dadurch behoben wird.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren Desktop und klicken Sie auf Anzeigeeinstellungen.Anzeigeeinstellungen – Windows
  2. Suchen Sie in den Anzeigeeinstellungen nach der Überschrift Skalierung und Layout. Darunter sehen Sie mehrere Optionen. Wählen Sie aus ihnen und klicken Sie auf die empfohleneÄndern der Skalierung des Bildschirms
  3. Starten Sie anschließend den Computer vollständig neu und prüfen Sie, ob das Problem endgültig behoben ist.

Lösung 4: Aktualisieren von Game / Windows auf den neuesten Build

Bevor Sie mit der Aktualisierung Ihrer Grafikkarte fortfahren, sollten Sie auch prüfen, ob Sie die aktualisierte Version des Spiels auf Ihrem Computer installiert haben oder nicht. Hersteller veröffentlichen Updates, um auf neue Änderungen im Betriebssystem abzuzielen und zusätzliche Funktionen zu unterstützen. Es gibt einige Updates, die “kritischer” Natur sind und so schnell wie möglich installiert werden müssen. Wenn eines dieser “kritischen” Updates nicht installiert ist, wird die zur Diskussion stehende Fehlermeldung angezeigt.

In dieser Lösung aktualisieren wir sowohl Ihr Spiel als auch das Betriebssystem und prüfen, ob das Problem dadurch für uns behoben wird.

Zuerst werden wir Windows aktualisieren.

  1. Drücken Sie Windows + S, um die Suchleiste zu starten, schreiben Sie Update in das Dialogfeld und öffnen Sie die Update-Einstellungen.
  2. Klicken Sie in den Update-Einstellungen auf Nach Updates suchen. Der Computer stellt nun eine Verbindung zu Microsoft-Servern her und prüft, ob ein Update verfügbar ist. Wenn bereits Updates markiert sind, führen Sie diese sofort durch.Windows aktualisieren
  3. Starten Sie Ihren Computer neu, nachdem das Update installiert wurde. Öffnen Sie jetzt Ihr Spiel (oder einen Spielclient wie Steam oder Blizzard) und gehen Sie zum Update-Bereich. Überprüfen Sie, ob Updates verfügbar sind. Wenn dies der Fall ist, laden Sie sie herunter und installieren Sie sie.Spiel über Steam aktualisieren
  4. Starten Sie Ihren Computer nach dem Update neu und prüfen Sie, ob das Problem endgültig behoben ist.

Lösung 5: Erweiterte Grafikoptionen basteln

Eine weitere Problemumgehung besteht darin, dass Sie Ihre erweiterten Grafikeinstellungen für Ihr Spiel deaktivieren oder verringern. Dies ist ein sehr wichtiger Schritt, den die meisten Benutzer ignorieren. Erweiterte Grafikeinstellungen wie Schattensteuerung usw. verbrauchen viel mehr Ressourcen auf Ihrem Computer, was wiederum verschiedene Probleme verursachen kann, einschließlich der Fehlermeldung DirectX, bei der ein nicht behebbarer Fehler aufgetreten ist.

Sie finden die Grafikoptionen einfach im Bedienfeld der verschiedenen Grafikkarteneinstellungen. Sie sollten auch zu den Grafikeinstellungen des Spiels navigieren und dort die Einstellungen überprüfen. Versuchen Sie, die Einstellungen auf ein Minimum zu reduzieren. Sie können auch die Einstellungen auf die Standardwerte zurücksetzen und prüfen, ob dadurch die DirectX-Fehlermeldung gelöscht wird. Stellen Sie in jedem Fall sicher, dass Ihre Grafikeinstellungen überprüft wurden, bevor Sie mit der nächsten Lösung fortfahren.

Lösung 6: Verwenden der DirectX-Systemsteuerung

Bevor Sie mit der Installation der neuesten Treiber auf Ihrem Computer fortfahren, müssen Sie als letztes das DirectX-Kontrollfeld herunterladen und von dort aus die Einstellungen des Spiels ändern. Ihr Computer unterstützt und hat möglicherweise sogar die richtige Version von DirectX, aber das Spiel greift weiterhin auf die alte Version zu. Hier kommt das Bedienfeld ins Spiel. Stellen Sie sicher, dass Sie eine aktive Internetverbindung haben.

  1. Öffnen Sie Ihren Browser und laden Sie die Datei dxcpl über die folgenden Links herunter:

64-Bit: dxcpl (64-Bit)

32-Bit: dxcpl (32-Bit)

  1. Sobald die Installationsordner heruntergeladen wurden, starten Sie sie mit einem Administratorkonto.Liste bearbeiten – dxcpl
  2. Klicken Sie nun in der Liste der Optionen auf Liste bearbeiten. Klicken Sie nun im nächsten Bildschirm auf die Schaltfläche Hinzufügen.Spielverzeichnis hinzufügen
  3. Navigiere zur ausführbaren Datei deines Spiels und wähle sie aus. Wenn Sie wieder im Hauptbildschirm sind, klicken Sie auf Geräteeinstellungen und stellen Sie sicher, dass die höchste Ebene ausgewählt ist.Funktionslimit ändern
  4. Änderungen speichern und verlassen. Starten Sie Ihren Computer neu und starten Sie das Spiel. Überprüfen Sie, ob das Problem endgültig behoben ist.

Lösung 7: Aktualisieren von Grafiktreibern

Das Letzte, was wir tun können, um den DirectX-Fehler zu beseitigen, ist sicherzustellen, dass Sie die neuesten Grafiktreiber auf Ihrem Computer installiert haben. Dies schließt auch die Situation aus, in der Ihre Grafiktreiber bei unvollständiger Installation beschädigt sind. Hier in dieser Lösung deinstallieren wir zuerst die aktuellen Grafiktreiber mithilfe von DDU von Ihrem Computer und installieren dann die Standardtreiber. Dann werden wir prüfen, ob das Problem behoben ist. Ist dies nicht der Fall, werden die Treiber manuell aktualisiert.

  1. Starten Sie Ihren Computer nach der Installation von Display Driver Uninstaller (DDU) im abgesicherten Modus. In unserem Artikel erfahren Sie, wie Sie Ihren Computer im abgesicherten Modus starten.
  2. Wählen Sie nach dem Starten der DDU die erste Option „Bereinigen und neu starten“. Dadurch werden die aktuellen Treiber vollständig von Ihrem Computer deinstalliert.Reinigung und Neustart – DDU
  3. Starten Sie Ihren Computer nach der Deinstallation normal ohne abgesicherten Modus. Drücken Sie Windows + R, geben Sie “devmgmt.msc” in das Dialogfeld ein und drücken Sie die Eingabetaste. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine leere Stelle und wählen Sie “Nach Hardwareänderungen suchen”. Die Standardtreiber werden installiert. Versuchen Sie, das Spiel zu starten, und prüfen Sie, ob das Problem dadurch behoben wird.
  4. In den meisten Fällen funktionieren die Standardtreiber nicht für Sie, sodass Sie entweder die neuesten Treiber über das Windows-Update installieren oder zur Website Ihres Herstellers navigieren und die neuesten herunterladen können.
    Suchen Sie die Grafiktreiber, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und klicken Sie auf Treiber aktualisieren.Treiber aktualisieren
  5. Nachdem Sie die Treiber installiert haben, starten Sie Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Hinweis: Deinstallieren Sie auch die NVIDIA Sound-Treiber von Ihrem Computer. Es ist bekannt, dass dies Probleme verursacht.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *