Wie behebt man “Bluetooth-Radiostatus überprüfen” in Windows?

Sie können auf die Bluetooth Radiostatus prüfen Problem, wenn der Bluetooth-Treiber Ihres Systems beschädigt oder veraltet ist. Darüber hinaus kann das BIOS oder Windows des veralteten Systems das vorliegende Problem ebenfalls verursachen. Der Benutzer tritt auf das Problem, wenn das Bluetooth seines Systems (hauptsächlich intern) nicht mehr funktioniert oder sich nicht einschaltet, da der Bluetooth-Kippschalter nicht funktioniert (in einigen Fällen war der Schalter nicht einmal vorhanden) und wenn der Benutzer die Bluetooth-Fehlerbehebung startet , er erhält folgende Nachricht:

„Bluetooth-Radiostatus prüfen“ nicht behoben

Bluetooth-Status prüfen nicht behoben

Bevor Sie mit den Lösungen zum Reparieren des Bluetooth-Radios fortfahren, überprüfen Sie, ob zurück rollen das Bluetooth-Treiber klärt das Problem. Stellen Sie außerdem sicher, dass die Flugzeug-Modus Ihres Systems deaktiviert ist (bei Verwendung einer Wi-Fi-Verbindung). Wenn Sie während des Fehlerbehebungsprozesses ein Bluetooth-Gerät erfolgreich mit Ihrem System verbinden, dann im Geräte und Drucker Fenster, Rechtsklick auf der Bluetooth Gerät und wählen Sie Eigenschaften. Dann im Dienstleistungen Registerkarte, stellen Sie sicher, dass alle Dienstleistungen sind aktiviert.

Lösung 1: Fügen Sie das Bluetooth-Gerät über Geräte und Drucker hinzu

Das Bluetooth-Gerät zeigt möglicherweise das vorliegende Problem an, wenn Sie versuchen, das Gerät über das Bluetooth-Symbol in der Taskleiste des Systems hinzuzufügen (und ein Betriebssystemfehler die Ausführung des Vorgangs stoppt). Der Fehler kann behoben werden, wenn das Bluetooth-Gerät über die Systemsteuerung hinzugefügt wird.

  1. In der Systemablage, Rechtsklick auf der Netzwerk (oder Wi-Fi)-Symbol und wählen Sie Öffnen Sie die Netzwerk- und Interneteinstellungen.
    Öffnen Sie die Netzwerk- und Interneteinstellungen
  2. Öffnen Sie dann unter Erweiterte Netzwerkeinstellungen Adapteroptionen ändern.
    Öffnen Sie Adapteroptionen ändern
  3. Jetzt offen Bluetooth-Netzwerkverbindung und wählen Sie Bluetooth-Netzwerkgeräte anzeigen.
  4. Wählen Sie dann im Fenster Geräte und Drucker die Option Gerät hinzufügen und prüfen Sie, ob Bluetooth einwandfrei funktioniert.
    Öffnen Sie ein Gerät über das Geräte- und Druckerfenster hinzufügen

Lösung 2: Aktualisieren Sie Windows und Treiber Ihres Systems auf die neuesten Versionen Release

Das Bluetooth-Problem kann als Folge einer veralteten Version des Windows-Systems und seiner Gerätetreiber auftreten (da es zu Inkompatibilitäten zwischen den wesentlichen Betriebssystemmodulen führen kann). In diesem Fall kann das Problem möglicherweise durch eine Aktualisierung des Betriebssystems und der Systemtreiber (insbesondere des Bluetooth-Treibers) behoben werden.

  1. Führen Sie das Update von Windows Ihres Systems manuell durch und stellen Sie sicher, dass kein optionales Update aussteht.
  2. Wenn das Problem weiterhin besteht, aktualisieren Sie die Treiber des Systems auf die neuesten Versionen. Sie können ein Update-Dienstprogramm (wie Dell Support Assistant) verwenden.
  3. Überprüfen Sie nach der Aktualisierung der Treiber, ob das Bluetooth-Problem behoben ist.
  4. Wenn nicht, starten Sie das Power User-Menü durch gleichzeitiges Drücken der Fenster und X Schlüssel. Dann wähle Gerätemanager.
  5. Jetzt erweitern Bluetooth und Rechtsklick auf Ihrem Bluetooth Gerät.
  6. Dann wähle Treiber aktualisieren und wähle Automatisch nach Treibern suchen.
    Bluetooth-Treiber aktualisieren
  7. Sobald der Treiber aktualisiert wurde, neustarten Ihren PC und prüfen Sie, ob Bluetooth einwandfrei funktioniert.
  8. Wenn nicht, dann wiederholen Schritte 4 bis 6, aber bei Schritt 6, wählen Durchsuchen Sie meinen Computer nach Treibern.
    Durchsuchen Sie meinen Computer nach Treibern
  9. Wählen Sie nun Lassen Sie mich aus einer Liste verfügbarer Treiber auf meinem Computer auswählen und wählen Sie einen der Treiber aus.
    Lassen Sie mich aus einer Liste verfügbarer Treiber auf meinem Computer auswählen
  10. Jetzt klick Nächster und sobald die Installation abgeschlossen ist, neustarten Ihren PC und überprüfen Sie, ob das Bluetooth-Problem im System behoben ist.
  11. Wenn nicht, dann kannst du wiederholen Schritte 8 bis 10, aber bei Schritt 9, versuch mal einen anderen treiber. Sie können die Option von deaktivieren Kompatible Hardware anzeigen um alle Treiber aufzulisten.
    Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Kompatible Hardware anzeigen
  12. Sie können jeden dort vorhandenen Treiber ausprobieren und prüfen, ob einer der anderen Treiber das Bluetooth-Problem löst.

Lösung 3: Installieren Sie den Bluetooth-Treiber neu

Das Problem Check Radio Status kann auftreten, wenn der Bluetooth-Treiber Ihres Systems beschädigt ist. In diesem Zusammenhang kann eine Neuinstallation des Bluetooth-Treibers das Problem lösen.

  1. Starten Sie zunächst a Webbrowser und herunterladen den neuesten Bluetooth-Treiber von der OEM-Website (z. B. der Dell-Website).
  2. Schließen Sie nun alle anderen Anwendungen und dann Rechtsklick auf der Fenster Taste.
  3. Wählen Sie nun die Gerätemanager und erweitern Bluetooth.
  4. Dann Rechtsklick auf der Bluetooth Gerät (z. B. Intel Wireless Bluetooth) und wählen Sie Deinstallieren.
    Deinstallieren Sie das Bluetooth-Gerät im Geräte-Manager
  5. Jetzt, Häkchen die Möglichkeit von Löschen Sie die Treibersoftware für dieses Gerät und klicke auf Deinstallieren Taste.
    Löschen Sie die Treibersoftware dieses Geräts für den Bluetooth-Treiber
  6. Sobald der Treiber deinstalliert ist, ausschalten Ihren PC (nicht neu starten) und warten 3 Sekunden lang.
  7. Dann ein die Maschine und lassen Sie das Windows Installieren Sie den generischen Bluetooth-Treiber (wenn es so ist).
  8. Überprüfen Sie nun, ob das Bluetooth einwandfrei funktioniert. Wenn nicht, dann Installieren Sie den neuesten Treiber (heruntergeladen in Schritt 1) ​​mit Administratorrechten.
  9. Dann neustarten Ihren PC und prüfen Sie, ob das Bluetooth des Systems einwandfrei funktioniert.

Wenn das Problem weiterhin besteht, überprüfen Sie, ob die Deinstallation des Bluetooth und WLAN-Treiber (einige Wi-Fi-Chips unterstützen sowohl Wi-Fi- als auch Bluetooth-Vorgänge wie einige Qualcomm-Adapter, die den Betrieb der anderen Bluetooth-Module behindern und das Problem verursachen können). Jetzt neustarten Ihr System und installieren Sie dann einfach die Bluetooth Treiber (wenn das generische Laufwerk nicht funktioniert hat), um zu überprüfen, ob das Problem damit behoben ist. Wenn ja, installieren Sie die aktualisierte Version des Wi-Fi-Treibers.

Lösung 4: Löschen Sie die Phantom-USB-Einträge im Geräte-Manager und schalten Sie Ihr System aus / ein

Das Problem kann auftreten, wenn ein Phantom-Bluetooth-Geräteeintrag im Gerätemanager den Betrieb der Kommunikationsmodule Ihres Systems behindert. In diesem Szenario kann das Problem möglicherweise behoben werden, indem Sie die Phantom-USB-Einträge aus dem Geräte-Manager löschen und Ihr System aus-/einschalten.

  1. Öffne das Gerätemanager (wie oben besprochen) und erweitern Bluetooth.
  2. Jetzt erweitern Aussicht und wählen Sie im Dropdown-Menü Versteckte Geräte anzeigen.
    Versteckte Geräte im Geräte-Manager anzeigen
  3. Dann Rechtsklick auf einem der Phantom-Bluetooth-Geräte und wähle Deinstallieren. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, stellen Sie sicher, dass Häkchen die Möglichkeit von Löschen Sie die Treibersoftware dieses Geräts und klicke auf Deinstallieren Taste.
  4. Jetzt wiederholen das gleiche für alle anderen Bluetooth Gerät (entweder Normal, Phantom oder ein Gerät mit dem gelben Ausrufezeichen darüber) und schließen Sie den Geräte-Manager. Stellen Sie außerdem sicher, dass Entfernen Sie alle anderen Zubehörteile im Geräte-Manager (wie ein Headset), das Bluetooth verwendet.
    Löschen Sie den Phantom- und den fehlgeschlagenen Bluetooth-Eintrag im Geräte-Manager.png
  5. Stellen Sie jetzt sicher, dass alle unbekannten Geräte entfernen unter Universal Serial Bus Controller Controller. Entfernen Sie außerdem alle WLAN-Verbindungen (stellen Sie sicher, dass der Wi-Fi-Treiber verfügbar ist).
    Unbekannten Geräteeintrag unter USB-Controllern löschen
  6. Dann ausschalten Ihr PC und ausstecken das Stromkabel Ihres Systems.
  7. Jetzt 5 Minuten warten und zurückstecken das Stromkabel.
  8. Dann ein Ihr System und überprüfen Sie, ob Bluetooth (Sie müssen den Bluetooth-Treiber möglicherweise neu installieren, wenn Windows den generischen Treiber nicht installiert hat) Ihres Systems einwandfrei funktioniert.

Lösung 5: Deaktivieren / Aktivieren des Bluetooth-Geräts und seiner Dienste

Das Problem Bluetooth Check Radio Status kann durch eine Störung zwischen dem Bluetooth-Gerät und wesentlichen Betriebssystemmodulen verursacht werden. In diesem Zusammenhang kann das Deaktivieren/Aktivieren des Bluetooth-Geräts und das Starten seiner Dienste das Problem lösen. Die Anweisungen unterscheiden sich für einige Benutzer je nach OEM geringfügig.

Aktivieren Sie die Bluetooth-Dienste

  1. Starten Sie das Quick User-Menü durch gleichzeitiges Drücken der Fenster und X Schlüssel. Dann öffne die Gerätemanager.
  2. Jetzt erweitern Bluetooth und Rechtsklick auf der Bluetooth Gerät.
  3. Wählen Sie dann Deaktivieren und schließe die Gerätemanager.
    Deaktivieren Sie das Bluetooth-Gerät im Geräte-Manager
  4. Drücken Sie nun die Fenster Schlüssel und suchen Sie nach: Dienstleistungen. Dann in der Ergebnisliste Rechtsklick auf Dienstleistungen und wähle Als Administrator ausführen.
    Dienste als Administrator öffnen
  5. Dann Rechtsklick auf einen Bluetooth Bedienung (wie Bluetooth Support Service) und wählen Sie Start oder Neu starten.
    Starten Sie den Bluetooth-Supportdienst neu
  6. Jetzt wiederholen das gleiche für alle das Bluetooth-Dienste und dann aktivieren das Bluetooth Gerät in der Gerätemanager (Wiederholen Sie die Schritte 1 bis 3, aber dieses Mal aktivieren Sie das Bluetooth-Gerät).
  7. Überprüfen Sie dann, ob das Bluetooth einwandfrei funktioniert. Wenn nicht, überprüfen Sie, ob Neustart das System behebt das Bluetooth-Problem.

Deaktivieren / Aktivieren von Bluetooth im BIOS

  1. Drücken Sie gleichzeitig Fenster und X Tasten und wählen Sie im angezeigten Menü Apps & Funktionen.
  2. Jetzt erweitern irgendein Anwendung das hängt damit zusammen Bluetooth (zB Broadcom) undcom deinstallieren es. Wenn keine Bluetooth-Software vorhanden ist, ignorieren Sie diesen Schritt.
    Deinstallieren Sie die Bluetooth-Anwendung in der Systemsteuerung
  3. Jetzt neu starten Ihr PC und booten es in die BIOS.
  4. Dann im linken Bereich erweitern die Möglichkeit von Kabellos und wählen Sie die Drahtloser Schalter.
  5. Jetzt im rechten Bereich deaktivieren die Möglichkeit von Bluetooth und anwenden Ihre Änderungen.
    Deaktivieren Sie Bluetooth im BIOS des Systems
  6. Dann booten Ihr System in Fenster und Anmelden.
  7. Jetzt neu starten dein PC und booten es in die BIOS.
  8. Dann aktivieren das Bluetooth in dem Drahtloser Schalter Registerkarte und anwenden Ihre Änderungen.
  9. Jetzt booten Ihr System in Windows und prüfen Sie, ob Bluetooth einwandfrei funktioniert.

Lösung 6: Aktualisieren Sie das BIOS Ihres Systems auf den neuesten Build und setzen Sie es auf die Werkseinstellungen zurück

Die Meldung Bluetooth Check Radio Statue kann von der Fehlerbehebung angezeigt werden, wenn das BIOS Ihres Geräts nicht auf die neueste Version aktualisiert wurde, was zu Inkompatibilitäten zwischen den Betriebssystemmodulen führen kann. In diesem Fall kann das Problem möglicherweise durch eine Aktualisierung des BIOS Ihres Systems auf die neueste Version des OEM behoben werden.

Warnung: Gehen Sie mit äußerster Vorsicht und auf eigenes Risiko vor, da das Aktualisieren des System-BIOS eine kompetente Aufgabe ist und wenn Sie es falsch machen, können Sie Ihr System blockieren und Ihren Daten dauerhaften Schaden zufügen.

  1. Aktualisieren das BIOS Ihres Systems gemäß dem OEM wie unten beschrieben:
  2. Nach dem Aktualisieren des BIOS, booten Ihr System in Fenster und stellen Sie sicher, dass alle Bluetooth-Dienste (zB Bluetooth User Support Service) gestartet sind (wenn nicht, starten Sie den Dienst).
  3. Jetzt neu installieren den generischen Bluetooth-Treiber (dh der von Windows vorgeschlagene Treiber) und prüfen Sie, ob Bluetooth einwandfrei funktioniert.
  4. Wenn nicht, überprüfen Sie, ob installieren das neueste Bluetooth Treiber vom OEM behebt das Problem.
  5. Wenn das Problem weiterhin besteht, überprüfen Sie, ob zurücksetzen das BIOS auf Werkseinstellungen behebt das Bluetooth-Problem.
    BIOS auf Werkseinstellungen zurücksetzen

Wenn das Problem weiterhin besteht, überprüfen Sie, ob Erstellen eines neuen lokalen Administratorkontos und die Verwendung von Bluetooth über dieses Konto löst das Problem. Wenn das nicht geholfen hat, dann können Sie Starte deinen PC neu auf die Werkseinstellungen zurücksetzen (wählen Sie die Option Apps und Dateien behalten).

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *