Wie behebt man das Problem, dass der Oculus Quest 2-Controller nicht funktioniert?

Oculus Quest 2-ControllerOculus Quest 2-Controller

Der Oculus Quest 2-Controller kann aus verschiedenen Gründen nicht mehr funktionieren. Von einem Ausfall einer Hardwarekomponente bis hin zur Größe der von Ihnen verwendeten Batterien können die Gründe variieren.

In den meisten Fällen tritt dieses Problem auf, weil die Batterie keinen ordnungsgemäßen Kontakt mit dem positiven Ende des Steckers herstellen kann. Dies ist jedoch möglicherweise nicht der Fall, wenn Sie die Originalbatterien verwenden. Wir haben unten eine Liste mit zahlreichen Methoden zusammengestellt, die Sie implementieren können, um das Problem selbst zu beheben. Lassen Sie uns anfangen.

1. Starten Sie das Oculus Quest 2-Headset neu

Das erste, was Sie tun sollten, wenn Sie mit der Fehlerbehebung für das Problem beginnen, dass der Oculus Quest 2-Controller nicht funktioniert, ist, Ihr Oculus Quest 2-Headset neu zu starten. Durch einen Neustart des Headsets können häufig verschiedene Probleme behoben werden, die möglicherweise durch einen fehlerhaften Start ausgelöst wurden.

Dies kann aufgrund eines Softwarefehlers im Betriebssystem des Headsets während der Startphase passieren. Daher sollte der Neustart Ihres Oculus Quest 2-Headsets Ihre Priorität sein.

Befolgen Sie dazu die nachstehenden Anweisungen:

  1. Halten Sie zuerst die Ein/Aus-Taste auf der rechten Seite Ihres Headsets gedrückt, bis der Ausschaltbildschirm angezeigt wird.Oculus Quest 2 Power-TasteOculus Quest 2 Power-Taste
  2. Wählen Sie die Option Neustart, um einen Neustart durchzuführen.Neustart von Oculus Quest 2Neustart von Oculus Quest 2
  3. Überprüfen Sie nach dem Hochfahren Ihres Oculus Quest-Headsets, ob das Problem weiterhin auftritt.

2. Reinigen Sie die Batterieanschlüsse

Eine weitere mögliche Ursache des Problems können die Batterieanschlüsse an Ihrem Controller sein. Das Problem kann auftreten, wenn die Anschlüsse nicht sauber sind und sichtbare Korrosion aufweisen. Entfernen Sie daher die Batterien aus Ihrem Controller und überprüfen Sie die Anschlüsse auf Anzeichen von Schmutz oder Korrosion.

Wenn dieses Szenario zutrifft, müssen Sie die Batterieanschlüsse reinigen, um jegliche Korrosion von den Anschlüssen zu entfernen, bevor Sie versuchen, die Batterien einzusetzen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Sie die Korrosion von den Anschlüssen entfernen können. Die leichte Verwendung von Backpulver mit einer Zahnbürste ist eine der Möglichkeiten, um Korrosion von den Anschlüssen zu entfernen.

Sobald die Korrosion von den Anschlüssen entfernt wurde, legen Sie die Batterien erneut ein, um zu sehen, ob das Problem behoben wurde. Wenn das Problem weiterhin besteht, fahren Sie mit der folgenden Methode unten fort.

3. Verwenden Sie eine kleine Aluminiumfolie

Wenn Sie neue Batterien in Ihrem Controller verwenden, kann das Problem aufgrund der Größe der verwendeten Batterien auftreten. Dies liegt daran, dass die Größen der Batterien von einem zum anderen variieren können.

Daher kann der Akku, den Sie möglicherweise verwenden, keinen ordnungsgemäßen Kontakt mit dem Anschluss des Controllers herstellen, wodurch er nicht funktioniert. Dies liegt daran, dass die Batterie nicht die erforderliche Ladung für die Funktion des Controllers liefert, da sie keinen Kontakt herstellt.

Wenn dieses Szenario zutrifft, können Sie das Problem lösen, indem Sie eine kleine Aluminiumfolie auf das positive Ende des Controllers legen.

Nehmen Sie dazu ein kleines Stück Aluminiumfolie und legen Sie es auf das positive Ende des Controllers, so dass es eine Beule zum Stecker gibt. Legen Sie danach Ihren Akku ein und stellen Sie sicher, dass er Kontakt mit der Aluminiumfolie hat.

Aluminiumfolie auf das positive Ende des Batterieanschlusses legenAluminiumfolie auf das positive Ende des Batterieanschlusses legen

Dies sollte alle Probleme mit der Batteriegröße lösen, die möglicherweise verhindern, dass der Controller überhaupt funktioniert.

4. Ersetzen Sie Ihre Batterien

Wenn das Einlegen einer Aluminiumfolie am positiven Ende des Controllers das Problem für Sie nicht behebt, liegt das Problem wahrscheinlich an schlechten Batterien. Wenn Sie neue Batterien verwenden, empfehlen wir Ihnen, ein anderes Paar an Ihren Controllern auszuprobieren, um zu sehen, ob das Problem dadurch behoben wird.

Darüber hinaus können Sie auch versuchen, die Batterien Ihrer Controller zu wechseln. Dies kann das Problem in einigen Szenarien auch beheben und Ihre Controller funktionieren möglicherweise wieder. Wenn Sie bereits versucht haben, die Batterien auszutauschen, fahren Sie mit der folgenden Methode unten fort.

5. Oculus Quest 2 auf Werkseinstellungen zurücksetzen

In einigen Szenarien funktionieren Ihre Oculus Quest-Controller möglicherweise aufgrund eines Softwareproblems nicht mehr. In einem solchen Szenario können Sie das Problem entschärfen, indem Sie Ihr Headset auf die Werkseinstellungen zurücksetzen.

Durch das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen werden alle Ihre Einstellungen zurückgesetzt, und Sie müssen Ihre Geräte erneut koppeln. Außerdem müssen alle Spiele erneut auf Ihr Headset heruntergeladen werden, bevor Sie sie spielen können, da sie beim Zurücksetzen ebenfalls entfernt werden.

Befolge die nachstehenden Anweisungen, um dein Oculus Quest 2-Headset auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen:

  1. Halte zuerst die Power- und Leiser-Tasten auf deinem Oculus Quest 2 gedrückt.Oculus Quest 2 Power-TasteOculus Quest 2 Power-Taste
  2. Verwenden Sie auf dem Bildschirm „USB-Aktualisierungsmodus“ die Taste „Leiser“, um zur Option „Zurücksetzen auf Werkseinstellungen“ zu navigieren.Oculus Quest 2 auf Werkseinstellungen zurücksetzenOculus Quest 2 auf Werkseinstellungen zurücksetzen
  3. Drücken Sie die Ein/Aus-Taste, um die Option auszuwählen.
  4. Folgen Sie ihm, indem Sie die Ein- / Aus-Taste erneut drücken, um die Aktion zu bestätigen.Zurücksetzen auf Werkseinstellungen bestätigenZurücksetzen auf Werkseinstellungen bestätigen
  5. Sobald Sie dies getan haben, führt Quest 2 einen Werksreset durch. Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist, und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin auftritt.

6. Auf Hardwarefehler prüfen

Wenn Sie alle oben genannten Methoden ausprobiert haben und das Problem weiterhin besteht, liegt das Problem möglicherweise an einem Hardwarekomponentenfehler. Dies kann durch einen Wasserschaden oder eine andere Beeinträchtigung des Controllers geschehen.

Sie können dies überprüfen, indem Sie das Licht auf Ihrem Controller überprüfen. Ersetzen Sie zunächst die Batterien Ihres Controllers durch ein neues Paar und prüfen Sie, ob das Licht an Ihrem Controller aufleuchtet. Wenn dein Controller überhaupt nicht aufleuchtet, ist er wahrscheinlich aufgrund eines Hardwareproblems mit dem Oculus Quest tot.

In einem solchen Szenario kannst du dich an den Oculus-Kundensupport wenden und das Problem mit ihm beheben. Sie können oft Ihre Garantie in Anspruch nehmen und ein neues Paar Controller erhalten.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *