Wie behebt man, dass Google Home Hub nicht automatisch gedimmt wird?

Google Home Hub (jetzt) Google Nest Hub) ist ein Smart Automation Hub von Google. Es ist mit vielen Funktionen vorinstalliert und neue Funktionen werden häufig über Updates hinzugefügt. Eine der besten Funktionen des Google Nest Hub ist der Ambient EQ. Wenn der Umgebungs-EQ aktiviert ist (der standardmäßig aktiviert ist), passt der Google Nest Hub die Helligkeit und Farbtemperatur des Displays dynamisch an, um ein nicht störendes Display zu erstellen. Der Umgebungs-EQ verwendet einen Sensor, um die Helligkeit und Farbtemperatur des Displays an das Umgebungslicht der Umgebung anzupassen. Wenn der Ambient EQ aktiviert ist und der Bildschirmschoner aktiviert ist, sehen Fotos durch die Farbanpassung des Nest Hub wie echte gedruckte Papierfotos aus, nicht wie eine elektronische Anzeige. Um diesen Effekt zu erzielen, dimmt Ambient EQ den Bildschirm automatisch ab, wenn die Umgebungslichter ausgeschaltet werden.

Google Nest Hub

Das Problem tritt jedoch auf, wenn der Ambient EQ nicht funktioniert und der Google Nest Hub überhaupt nicht gedimmt ist. Selbst ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen löst das Problem nicht. Und jetzt der interessante Teil, die Ambient EQ-Einstellungen sind in der Google Home-App aktiviert. Also, was tun?

In der Tat hat Google Nest Hub eine Einstellungen für versteckte Bildschirme Menü, in dem der Ambient EQ deaktiviert werden kann. Und diese Einstellung kann überschreiben Alle anderen Ambient EQ-Einstellungen von Google Nest Hub. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den Ambient EQ in dieser Einstellung zu aktivieren:

  1. Wischen Sie nach oben auf dem Bildschirm von Google Nest Hub.
    Wischen Sie von unten nach oben
  2. In der Nähe der unteren linken Ecke des Popup-Menüs, Zapfhahn auf der Helligkeit Symbol (Sonnensymbol).
    Klicken Sie auf das Helligkeitssymbol
  3. Nun wird ein Bildschirm mit einem Schieberegler angezeigt, mit dem Sie erneut von 0 auf 10 erhöhen oder verringern können Zapfhahn auf der Helligkeitssymbol (Sonnensymbol). Wenn Sie den Schieberegler verwenden, um die Helligkeit in diesem Menü zu steuern, wird der Ambient EQ deaktiviert.
    Klicken Sie auf das Helligkeitssymbol, wenn der Schieberegler angezeigt wird
  4. Jetzt ein “EIN”Erscheint im Helligkeitssymbol (Sonnensymbol) und in der Meldung“Ambient EQ ein”Wird in der Mitte des Bildschirms angezeigt.
    Ambient EQ ein

Jetzt passt sich Google Nest Hub an das Umgebungslicht der Umgebung an. Dies ist ein recht einfaches Problem, das jedoch nur aufgrund des nicht intuitiven Designs erschwert wurde.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.