Wie behebt man, dass MSI Afterburner nicht funktioniert?

MSI Afterburner ist wahrscheinlich eines der bekanntesten und beliebtesten Übertaktungstools für Windows. Es wurde nicht ohne Grund populär, aber einige Benutzer behaupten, dass es einfach nicht auf ihren Computern funktioniert. Es öffnet sich möglicherweise überhaupt nicht oder kann die Taktrate Ihrer Geräte möglicherweise nicht ändern. In anderen Fällen funktioniert das Overlay im Spiel nicht.

MSI Afterburner funktioniert nicht

Wir haben verschiedene Methoden vorbereitet, mit denen dieses Problem behoben werden kann, und wir empfehlen Ihnen dringend, sie vor dem Aufgeben zu überprüfen. Viel Glück und befolgen Sie die Anweisungen sorgfältig.

Was führt dazu, dass MSI Afterburner unter Windows nicht funktioniert?

Es gibt einige Ursachen, die verhindern können, dass MSI Afterburner unter Windows ordnungsgemäß funktioniert. Es hängt auch davon ab, mit welcher Funktion Sie zu kämpfen haben. Sie sollten jedoch eine klare Vorstellung davon haben, wie Ihr Szenario aussehen könnte, nachdem Sie die Liste der Ursachen durchgesehen haben, die wir unten vorbereitet haben!

  • Verschiedene Overlays laufen auf Ihrem PC – Wenn mehrere Overlays gleichzeitig ausgeführt werden, können Fehler alles ruinieren! Die häufigsten Schuldigen sind definitiv Steam- und NVIDIA-Overlays, die deaktiviert werden müssen, damit das MSI Afterburner-Overlay ordnungsgemäß funktioniert.
  • Onboard-Grafikkarte – Wenn Sie Probleme beim Übertakten mit MSI Afterburner haben, sollten Sie die integrierte Grafikkarte im BIOS deaktivieren, um die gesamte Grafikverarbeitung auf Ihre externe Grafikkarte umzustellen!

Lösung 1: Deaktivieren Sie NVIDIA Overlay

Dies ist die beste Methode zum Ausprobieren, wenn Sie feststellen, dass das von MSI Afterburner bereitgestellte Overlay im Spiel nicht ordnungsgemäß funktioniert. Es ist niemals eine gute Idee, mehrere verschiedene Overlay-Tools gleichzeitig auszuführen, und eines davon muss deaktiviert werden. Befolgen Sie die unten angegebenen Schritte, um das NVIDIA-Overlay auf Ihrem Computer zu deaktivieren!

  1. Öffnen GeForce Erfahrung indem Sie auf Ihrem Desktop oder im Startmenü danach suchen. Warten Sie, bis es geöffnet wird, und klicken Sie auf Zahnradsymbol vom Startbildschirm, der sich zum Öffnen in der oberen rechten Ecke befinden sollte die Einstellungen.
Deaktivieren der NVIDIA-Überlagerung
  1. Suchen Sie auf der Registerkarte Allgemein die Option Aktie Option mit dem “Ermöglicht das Aufzeichnen, Streamen, Senden und Erstellen von Screenshots Ihres GameplaysBeschreibung darunter. Stellen Sie sicher, dass Sie den Schieberegler nach links schieben, um deaktivieren
  2. Akzeptieren Sie die vorgenommenen Änderungen und prüfen Sie, ob MSI Afterburner ordnungsgemäß funktioniert!

Lösung 2: Deaktivieren Sie Steam Overlay

Steam Overlay ist ein weiteres Overlay, das MSI Afterburner möglicherweise durcheinander bringt. Deaktivieren Sie es daher, um das Problem zu beheben. Befolgen Sie die nachstehenden Schritte, um es zu deaktivieren!

  1. Öffnen Dampf durch Doppelklicken auf den Eintrag auf dem Desktop oder durch Suchen im Startmenü. Benutzer von Windows 10-Betriebssystemen können auch mit Cortana oder der Suchleiste danach suchen. Beide befinden sich neben dem Startmenü im linken Teil Ihrer Taskleiste!
    Öffnen von Steam über das Startmenü
  2. Navigieren Sie zu Bibliothek Klicken Sie im Steam-Fenster auf die Registerkarte und suchen Sie das problematische Spiel in der Liste der Spiele, die Sie in Ihrer Bibliothek besitzen.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Eintrag des Spiels in der Bibliothek und wählen Sie die Eigenschaften Option aus dem Kontextmenü, das angezeigt werden soll. Bleib in der Allgemeines Klicken Sie im Eigenschaftenfenster auf die Registerkarte und deaktivieren Sie das Kontrollkästchen neben „Aktivieren Sie das Steam-Overlay im SpielEintrag.
    Steam Overlay deaktivieren
  4. Übernehmen Sie die Änderungen, beenden Sie das Spiel und führen Sie es aus. Überprüfen Sie, ob das MSI Afterburner-Overlay während des Spiels funktioniert!

Lösung 3: Installieren Sie die neueste Version von Afterburner neu

Wenn MSI Afterburner auf Ihrem Computer nicht ordnungsgemäß funktioniert, sollten Sie die derzeit auf Ihrem Computer installierte Version deinstallieren und auf die neueste Version aktualisieren. Dies ist ein einfacher Prozess, den Sie ausprobieren sollten, bevor Sie sich schwierigeren Methoden zuwenden!

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Startmenü und öffnen Sie Schalttafel indem Sie danach suchen. Alternativ können Sie auf klicken Zahn Symbol, um Einstellungen zu öffnen, wenn Sie Windows 10 verwenden.
  2. Wählen Sie in der Systemsteuerung bis Anzeigen als – Kategorie in der oberen rechten Ecke und klicken Sie auf Ein Programm deinstallieren unter dem Abschnitt Programme.
    Deinstallieren Sie ein Programm in der Systemsteuerung
  3. Wenn Sie die App Einstellungen verwenden, klicken Sie auf Apps sollte sofort eine Liste aller auf Ihrem PC installierten Programme öffnen.
  4. Suchen Sie das MSI Afterburner-Tool in der Systemsteuerung oder in den Einstellungen und klicken Sie auf Deinstallieren. Der Deinstallationsassistent sollte geöffnet sein. Befolgen Sie daher die Anweisungen, um ihn zu deinstallieren.
    MSI Afterburner deinstallieren
  5. Klicken Sie auf Fertig stellen, wenn das Deinstallationsprogramm den Vorgang abgeschlossen hat, und starten Sie Ihren Computer neu, um festzustellen, ob weiterhin Fehler auftreten. Stellen Sie sicher, dass Sie besuchen Diese InternetseiteLaden Sie die Installationsdatei herunter und installieren Sie sie erneut, um festzustellen, ob MSI Afterburner ordnungsgemäß funktioniert!

Lösung 4: Fügen Sie das Spiel manuell hinzu und stellen Sie die Erkennungsstufe auf Hoch

Wenn MSI Afterburner / RivaTuber auf Ihrem Computer für ein bestimmtes Spiel nicht ordnungsgemäß funktioniert, sollten Sie die ausführbare Datei des Spiels manuell hinzufügen und die Anwendungserkennungsstufe auf hoch einstellen. Diese Methode kann sehr nützlich sein, wenn das Overlay im Spiel einfach nicht angezeigt wird. Befolgen Sie die nachstehenden Schritte, um die Anwendungserkennungsstufe für das problematische Spiel auf hoch zu setzen!

  1. Öffnen RivaTuner durch Doppelklicken auf den Eintrag auf dem Desktop oder durch Suchen im Startmenü. Benutzer von Windows 10-Betriebssystemen können auch mit Cortana oder der Suchleiste danach suchen. Beide befinden sich neben dem Startmenü im linken Teil Ihrer Taskleiste!
  2. Wenn das Hauptfenster geöffnet wird, klicken Sie auf Plus-Taste im unteren linken Teil des Fensters und suchen Sie nach der ausführbaren Datei des Spiels. Es befindet sich im Installationsordner des Spiels C >> Programme (x86) standardmäßig.
Anwendungserkennungsstufe von RivaTuner
  1. Nachdem die ausführbare Datei zum Programm hinzugefügt wurde, suchen Sie sie in der obigen Liste und klicken Sie mit der linken Maustaste, um sie auszuwählen. Überprüfen Sie die rechte Seite für die Anwendungserkennungsstufe Stellen Sie sicher, dass Sie diese Option auf hoch setzen und prüfen Sie, ob MSI Afterburner jetzt ordnungsgemäß funktioniert!

Lösung 5: Führen Sie MSI Afterburner im Kompatibilitätsmodus für eine ältere Windows-Version aus

Wenn Sie die Software im Kompatibilitätsmodus für ältere Windows-Versionen ausführen, kann das Problem leicht behoben werden, und Sie sollten es ausprobieren. Diese Methode kann sowohl für das Overlay- als auch für das Overclocking-Tool angewendet werden. Stellen Sie sicher, dass Sie die folgenden Schritte ausführen!

  1. Navigieren Sie zum Hauptmenü MSI Nachbrenner Installationsordner, der davon abhängt, was Sie während der Installation ausgewählt haben. Der Standardspeicherort ist C: Programme (x86) MSI Afterburner.
  2. Suchen Sie die ausführbare Hauptdatei Datei und ändern Sie seine Eigenschaften, indem Sie mit der rechten Maustaste auf den Eintrag auf dem Desktop, im Startmenü oder im Suchergebnisfenster klicken und auswählen Eigenschaften. Navigieren Sie zu Kompatibilität Klicken Sie im Eigenschaftenfenster auf die Registerkarte und bleiben Sie in diesem Fenster.
Führen Sie dieses Programm als Administrator aus
  1. Unter dem Kompatibilitätsmodus Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Starte dieses Programm im Kompatibilitätsmodus für Option, wenn diese Option vor dem Akzeptieren der Änderungen aktiviert wurde.
  2. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Dialogfelder bestätigen, die möglicherweise zur Bestätigung mit Administratorrechten und angezeigt werden MSI Nachbrenner sollte von nun an mit Administratorrechten gestartet werden. Öffnen Sie es durch Doppelklicken auf das Symbol und versuchen Sie festzustellen, ob es erfolgreich geöffnet wurde.

Lösung 6: Deaktivieren Sie die integrierte Grafikkarte

Durch Deaktivieren der integrierten Grafikkarte auf Ihrem Computer können die Übertaktungsprobleme mit MSI Afterburner behoben werden. Wenn Ihre externe Grafikkarte als Standardgerät für die Grafikverwaltung ausgewählt ist, sollten die Übertaktungsfunktionen von MSI Afterburner ordnungsgemäß funktionieren und das auftretende Problem beheben!

  1. Schalten Sie Ihren PC ein und versuchen Sie, die BIOS-Einstellungen einzugeben, indem Sie die BIOS-Taste drücken, während das System gestartet wird. Der BIOS-Schlüssel wird normalerweise auf dem Startbildschirm angezeigt und lautet: „Drücken Sie ___, um Setup aufzurufen. ” oder etwas ähnliches. Es gibt auch andere Schlüssel. Die üblichen BIOS-Tasten sind F1, F2, Del usw.
    Drücken Sie __, um Setup auszuführen
  2. Jetzt ist es Zeit, die integrierte Grafikkarte zu deaktivieren. Die Option, die Sie ändern müssen, befindet sich unter verschiedenen Registerkarten der BIOS-Firmware-Tools verschiedener Hersteller, und es gibt keine eindeutige Möglichkeit, sie zu finden. Es befindet sich normalerweise unter dem Sicherheit Registerkarte, aber es gibt viele Namen für die gleiche Option.
  3. Verwenden Sie die Pfeiltasten, um zum zu navigieren Fortgeschrittene Registerkarte oder eine ähnlich klingende Registerkarte im BIOS. Wählen Sie im Inneren eine Option mit dem Namen aus Onboard-Gerätekonfiguration oder etwas ähnliches im Inneren.
    Einstellungen des primären Grafikadapters im BIOS
  4. Das Primärer Grafikadapter Die Option, die Sie suchen müssen, befindet sich auch direkt auf der Registerkarte “Erweitert”. Nach Auswahl der Primärer Grafikadapter Mit dieser Option können Sie sie optimieren, indem Sie mit der ausgewählten Option auf die Eingabetaste klicken und mit den Pfeiltasten die Option auswählen, bei der PCI-E zuerst ausgeführt wird.
  5. Navigieren Sie zu Ausgang Abschnitt und wählen Sie zu Beenden Sie das Speichern von Änderungen. Dies wird mit dem Start des Computers fortgesetzt. Überprüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.