Wie behebt man den Destiny-Fehlercode-Affen?

Einige Destiny 2-Spieler stoßen häufig auf die ‘Affe’ Fehlercode wenn sie versuchen, sich mit dem Hauptserver zu verbinden, um online zu spielen. Dieser Fehlercode tritt auf Konsolen der letzten Generation (Xbox One, PS4), Konsolen der nächsten Generation (PS5, Xbox Series S) und auf dem PC auf.

Destiny 2 Fehlercode ‘Affe’

Nach der Untersuchung dieses speziellen Problems stellt sich heraus, dass es mehrere verschiedene Szenarien gibt, die diesen speziellen Fehlercode auslösen könnten:

  • Zugrundeliegendes Serverproblem – Wie sich herausstellt, können Sie dieses Problem auch in Situationen erwarten, in denen Bungie mit einem zugrunde liegenden Serverproblem zu tun hat, das die Verbindung zu den Spielservern beeinträchtigt. In diesem Fall gibt es nichts, was Sie tun können, um das Problem zu beheben, außer darauf zu warten, dass die beteiligten Entwickler das Problem von ihrer Seite beheben.
  • TCP/IP-Inkonsistenz – Wenn Ihr ISP dynamische IPs zuweist, sind Sie anfällig für Spielabstürze, die durch eine TCP- oder IP-Inkonsistenz begünstigt werden. Die meisten dieser Vorkommnisse können behoben werden, indem Sie Ihre Netzwerkverbindung entweder neu starten oder zurücksetzen.
  • Schlechter DNS-Bereich – Abhängig von Ihrem ISP können Sie dieses Problem auch sehen, wenn Sie mit einem schlechten DNS-Bereich festsitzen, den der Spieleserver ablehnt. In diesem Fall können Sie das Problem beheben, indem Sie den aktuellen DNS-Bereich in ein stabileres Äquivalent ändern. Beachten Sie jedoch, dass die genauen Schritte je nach gewählter Plattform unterschiedlich sind.

Nachdem Sie nun mit jedem Szenario vertraut sind, das diesen Fehler auslösen könnte, finden Sie hier eine Liste verifizierter Methoden, die andere betroffene Benutzer erfolgreich verwendet haben, um das Problem zu beheben:

Methode 1: Überprüfen des Serverstatus

Bevor Sie mit einer der folgenden Korrekturen fortfahren, mit denen Sie das Problem lokal beheben können, sollten Sie sich einige Zeit nehmen, um sicherzustellen, dass der Affenfehler nicht aufgrund eines Serverproblems auftritt, das vollständig außerhalb Ihrer Kontrolle liegt.

Da dieser Fehlercode oft mit Serverproblemen verbunden ist, sollten Sie zunächst Dienste wie services DownDetektor und Ausfallbericht um zu sehen, ob andere Benutzer in Ihrer Nähe derzeit die gleichen Probleme melden.

Überprüfen des Serverstatus von Destiny 2

Falls Sie in letzter Zeit viele Benutzerberichte finden, die besagen, dass sie denselben Fehlercode wie Sie sehen, können Sie das Problem wahrscheinlich nicht anders beheben, als darauf zu warten, dass Bungie ihre Probleme behebt.

Wenn Sie Hinweise auf ein Serverproblem entdecken, sollten Sie auch Schau dir die Statusseite von Destiny 2 an um zu sehen, ob derzeit ein zugrunde liegendes Problem gemeldet wird.

Hinweis: Wenn Sie besonders gründlich sein möchten, sollten Sie auch den Support-Account von Bungie auf Twitter überprüfen, um zu sehen, ob sie einen offiziellen Beitrag zu diesem Problem veröffentlicht haben. Denken Sie daran, dass der Fehlercode “Monkey” in den letzten Jahren immer wieder aufgetreten ist.

Auf der anderen Seite, wenn die Untersuchungen einfach kein zugrunde liegendes Serverproblem aufgedeckt haben, gehen Sie zur nächsten Methode über, um zu versuchen, das Problem lokal zu beheben.

Methode 2: Neustart oder Zurücksetzen des Servers

Sobald Sie bestätigt haben, dass es sich nicht um ein Serverproblem handelt, sollten Sie mit der Fehlerbehebung für den häufigsten Übeltäter beginnen, der diesen Fehler lokal verursachen könnte – eine Netzwerk-Inkonsistenz.

Wenn dieses Szenario zutrifft, besteht Ihr erster Versuch zur Behebung des Problems darin, Ihren Router einfach neu zu starten, damit er dem Gerät, auf dem Sie das Spiel spielen, Netzwerk-TCP/IP-Daten neu zuweisen kann.

Nach Ansicht einiger betroffener Benutzer wird dieser Vorgang am Ende die Fälle beheben, in denen ein Low-End-Router nicht in der Lage ist, genügend Netzwerkressourcen zuzuweisen, um eine Verbindung mit dem Spieleserver aufrechtzuerhalten kostbare Internet-Bandbreite in Anspruch nehmen.

Um einen einfachen Router-Neustart durchzuführen, drücken Sie einfach einmal den Netzschalter (normalerweise auf der Rückseite des Routers) und ziehen Sie das Netzkabel physisch aus der Steckdose. Warten Sie dann eine volle Minute. Dieser letzte Schritt ist wichtig, da er den Leistungskondensatoren genügend Zeit gibt, sich selbst zu entleeren.

Router neu einrichten

Schalten Sie Ihren Router nach Ablauf der Frist wieder ein und prüfen Sie, ob das Problem jetzt behoben ist.

Wenn Sie in Destiny 2 immer noch den gleichen Fehlercode “Monkey” sehen, sollten Sie als Nächstes einen Router-Reset durchführen.

Bevor Sie mit diesem Vorgang fortfahren, beachten Sie jedoch, dass durch dieses Verfahren alle benutzerdefinierten Anmeldeinformationen, Einstellungen und anderen Anpassungen zurückgesetzt werden, die Sie an Ihren aktuellen Einstellungen vorgenommen haben.

Wenn Sie bereit sind, die benutzerdefinierten Router-Einstellungen für weitergeleitete Ports, gesperrte/weiße Geräte und benutzerdefinierte Einstellungen zu verlieren, können Sie mit einem spitzen Gegenstand (kleiner Schraubendreher, Zahnstocher, Nadel usw.) die Reset-Taste etwa 10 Sekunden lang gedrückt halten oder bis Sie sehen, dass jede vordere LED gleichzeitig blinkt.

Zurücksetzen Ihres Routers

Wenn das Zurücksetzen abgeschlossen ist, stellen Sie den Internetzugang wieder her und geben Sie ggf. die Benutzeranmeldeinformationen erneut ein (wenn Ihr ISP PPPoE verwendet).

Falls das Problem immer noch nicht behoben ist, fahren Sie mit der nächsten möglichen Fehlerbehebung unten fort.

Methode 3: Migration zu Google DNS

Wenn keine der oben genannten Methoden für Sie funktioniert hat, besteht eine sehr große Chance, dass Sie es mit einer Art von zu tun haben DNS (Domain Name System) Inkonsistenz. Dies tritt bei bestimmten ISP-Anbietern auf, die wahrscheinlich einen Bar-ISP-Bereich zuweisen, der die Konnektivität mit vielen Spiele-Megaservern verhindert.

Ein Allheilmittel für diese Art von Problem besteht darin, auf das von Google bereitgestellte Google-DNS zu migrieren – Dieser Bereich ist durchweg stabiler als viele Standard-DNS-Bereiche, die standardmäßig von einigen ISPs bereitgestellt werden.

Da dieses Spiel jedoch auf vielen Plattformen gestartet wurde, unterscheiden sich die Schritte der Migration zum Google DNS-Bereich von Plattform zu Plattform.

Um PC-Benutzern und Destiny 2-Spielern der letzten Generation / der nächsten Generation gerecht zu werden, haben wir eine Anleitung zusammengestellt, die Ihnen zeigt, wie Sie aus dem Standardbereich zu Google DNS migrieren:

A. Ändern des Google-DNS auf dem PC

  1. Beginnen Sie mit Windows-Taste + R sich öffnen Lauf Dialogbox. Geben Sie als Nächstes ein ‘ncpa.cpl’ und drücke Eingeben die öffnen Netzwerkverbindungen Fenster.
    Zugriff auf das Fenster Netzwerkverbindungen
  2. Sobald Sie sich im Fenster Netzwerkverbindungen befinden, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Wi-Fi (drahtlose Netzwerkverbindung) oder Ethernet (LAN-Verbindung) je nachdem, ob Sie eine kabelgebundene oder kabellose Verbindung verwenden. Klicken Sie als nächstes auf Eigenschaften aus dem neu erschienenen Kontextmenü.
    Zugriff auf den Eigenschaftenbildschirm Ihres Netzwerks
  3. Wenn Sie vom . dazu aufgefordert werden UAC (Benutzerkontensteuerung) Aufforderung, klicke Ja Administratorzugriff zu gewähren.
  4. Greifen Sie über den soeben angezeigten Eigenschaftenbildschirm auf das Vernetzung Registerkarte und navigieren Sie dann zum Abschnitt mit dem Titel Diese Verbindung verwendet die folgenden Elemente Sektion.
  5. Wenn Sie drinnen sind, aktivieren Sie das Kontrollkästchen mit Internetprotokoll Version 4 (TCP / IPv4) dann klicke auf Eigenschaften Taste.
    Zugriff auf die Einstellungen des Internetprotokolls 4
  6. Fahren Sie im nächsten Bildschirm fort und ersetzen Sie Bevorzugter DNS-Server und Alternativer DNS-Server mit folgenden Werten:
    8.8.8.8 
    8.8.4.4
  7. Wenn Sie auch stark auf die TCP/IPv6-Protokoll, kehren Sie zum Anfangsmenü zurück und machen Sie dasselbe für die Internetprotokoll Version 6 – Ändere das Bevorzugtes DNS Server und Alternatives DNS Server auf folgenden Wert:
    2001:4860:4860::8888
    2001:4860:4860::8844
  8. Sobald die Änderungen vorgenommen wurden, starte deinen PC neu, öffne dann Destiny 2 und überprüfe, ob du am Ende immer noch den Fehlercode „Monkey“ siehst.

B. Ändern des Google DNS auf PS5 PS

  1. Verwenden Sie im Haupt-Dashboard Ihrer PS5-Konsole Ihren Thumbstick, um auf das die Einstellungen Menü oben rechts auf dem Bildschirm.
    Zugriff auf das Einstellungsmenü
  2. Sobald du in der bist die Einstellungen Menü deiner PS5, klicke auf Netzwerk, dann greife auf die zu die Einstellungen Speisekarte.
  3. Greifen Sie im Einstellungsmenü Ihres Netzwerks auf die Registerkarte Internetverbindung einrichten, Scrollen Sie dann zum unteren Bildschirmrand und wählen Sie Manuell einrichten.

    DNS manuell einrichten Ps5
  4. Wählen Sie je nach verwendetem Verbindungstyp Wi-Fi oder LAN-Kabel aus, bevor Sie sich entscheiden DNS.
  5. Als nächstes ändern Sie die Primärer DNS und Sekundäre DNS auf folgende Werte:
    Primary DNS: 8.8.8.8 
    Secondary DNS: 8.8.4.4

    Hinweis: Wenn Sie IPv6 verwenden möchten, verwenden Sie stattdessen diese Werte:

    Primary DNS: 208.67.222.222
    Secondary DNS: 208.67.220.220
    Wechseln zum Google DNS auf PS5
  6. Speichern Sie die Änderungen, starten Sie dann Ihre Konsole neu und prüfen Sie, ob der Destiny 2-Fehlercode jetzt behoben ist.

C. Ändern des Google DNS auf Xbox One X / Xbox Series X

  1. Drücken Sie im ersten Dashboard-Menü Ihrer Xbox-Konsole die Xbox (auf Ihrem Controller), um das Guide-Menü zu öffnen. Sobald Sie drinnen sind, greifen Sie auf die Alle Einstellungen Speisekarte.
    Zugriff auf das Menü Alle Einstellungen
  2. Innerhalb der die Einstellungen Menü, greifen Sie auf die Netzwerk Registerkarte über das Menü auf der rechten Seite, dann greifen Sie auf die Netzwerkeinstellungen Untermenü.

    Zugriff auf das Untermenü Netzwerkeinstellungen
  3. Innerhalb der Netzwerk Menü Ihrer Xbox One Konsole, wählen Sie Erweiterte Einstellungen aus dem linken Abschnitt.
  4. Von dem Erweiterte Einstellungen Menü, wählen DNS-Einstellungen, dann wähle Handbuch bei der nächsten Aufforderung.
    Ändern der DNS-Einstellungen auf Xbox One / Xbox Series S
  5. Ändern Sie an der nächsten Eingabeaufforderung die Standard-DNS-Werte wie folgt:
Primary DNS: 8.8.8.8 
Secondary DNS: 8.8.4.4

Hinweis: Wenn Sie IPv6 verwenden möchten, verwenden Sie stattdessen diese Werte:

Primary DNS: 208.67.222.222
Secondary DNS: 208.67.220.220
  1. Speichern Sie die Änderungen, starten Sie das Spiel erneut und prüfen Sie, ob der Fehlercode jetzt behoben ist.

D. Ändern des Google-DNS auf PS4

  1. Greifen Sie auf Ihrer PS4-Konsole auf das Haupt-Dashboard zu, verwenden Sie dann den Thumbstick, um auf das vertikale Menü oben zuzugreifen, und wählen Sie das die Einstellungen Symbol, und drücken Sie dann X um auf das Menü zuzugreifen.
    Zugriff auf das Einstellungsmenü auf Ps4
  2. Navigieren Sie im Einstellungsmenü zu Einstellungen > Netzwerk und dann wählen Internetverbindung einrichten aus der Liste der verfügbaren Optionen. Wählen Sie als Nächstes Benutzerdefiniert, Sie haben also die Möglichkeit, einen benutzerdefinierten DNS-Bereich einzurichten.
    Zugriff auf die benutzerdefinierte Internetverbindung auf PS4
  3. Wenn Sie gefragt werden, ob Sie Ihre IP automatisch oder manuell konfigurieren möchten, wählen Sie Automatisch.
  4. Bei der DHCP-Hostname Aufforderung, wählen Nein Nicht angeben.
    Keine Angabe des DHCP-Hostnamens auf Ps4
  5. Sobald Sie am . ankommen DNS-Einstellungen Bühne, wählen Handbuch, dann setze die Primärer DNS zu 8.8.8.8 und der Sekundäre DNS zu 8.8.4.4.
    Primary DNS - 208.67.222.222
    Secondary DNS - 208.67.220.220

    Hinweis: Wenn Sie es vorziehen, zu verwenden IPv6, müssen Sie stattdessen die folgenden Werte verwenden:

  6. Speichern Sie als Nächstes die Änderungen, starten Sie dann Ihre PS4-Konsole neu und starten Sie Destiny 2, um zu sehen, ob das Problem jetzt behoben ist.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *