Wie behebt man den fehlenden Fehler ‘comdlg32.ocx’ unter Windows?

Die Datei ‘comdlg32.ocx’ ist Teil der Visual Basic Runtime-Suite und befindet sich standardmäßig nicht auf Ihrem Computer. Es ist Teil der genannten Suite und wird von vielen verschiedenen Anwendungen verwendet. Jetzt kann die Anwendung, die sie verwendet, die folgende Fehlermeldung anzeigen:

Komponente comdlg32.ocx oder eine ihrer Abhängigkeiten nicht korrekt registriert: Eine Datei fehlt oder ist ungültig.

‘comdlg32.ocx’ Fehlender Fehler

Diese Meldung zeigte an, dass die Datei entweder fehlt oder beschädigt ist. Die Lösung dieses Problems sollte nicht allzu schwierig sein, da viele Benutzer so freundlich waren, die Methoden zu veröffentlichen, mit denen sie das Problem gelöst haben. Überprüfen Sie sie daher unten!

Was verursacht den fehlenden Fehler ‘comdlg32.ocx’ unter Windows?

Der fehlende Fehler ‘comdlg32.ocx’ unter Windows wird durch zwei unterschiedliche Probleme verursacht. Wir haben sie unten aufgeführt, damit Sie sie überprüfen und hoffentlich der endgültigen Lösung einen Schritt näher kommen können!

  • Probleme mit der Datei ‘comdlg32.exe’ – Wenn die Datei fehlt, beschädigt oder nicht registriert ist, müssen Sie sie möglicherweise durch eine funktionierende Version ersetzen und sich über die Eingabeaufforderung neu registrieren. Möglicherweise hat die problematische App keinen Zugriff auf die Datei. Stellen Sie daher sicher, dass Sie Eigentümer und Berechtigungen angeben!
  • Benutzerkontensteuerung (User Account Control, UAC) – Durch Deaktivieren der Benutzerkontensteuerung konnte das Problem für viele Benutzer behoben werden. Diese Methode hängt jedoch hauptsächlich von der problematischen App ab.

Lösung 1: Registrieren Sie die Datei erneut

Wenn die Datei ‘comdlg32.ocx’ auf Ihrem Computer verschwunden oder beschädigt ist, können Sie am besten eine Arbeitsdatei herunterladen und sich über die Eingabeaufforderung erneut registrieren. Es ist eine einfache Reihe von Schritten, aber stellen Sie sicher, dass Sie die Anweisungen sorgfältig befolgen, da Sie mit Systemdateien arbeiten. Schau es dir unten an!

  1. Klicken Sie auf diesen Link, um eine Arbeit herunterzuladen comdlg32.ocx Datei auf Ihrem Computer. Durch Klicken auf den Link wird der Download sofort gestartet. Suchen Sie die Datei auf Ihrem Computer, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie im angezeigten Kontextmenü die Option Kopieren.

Kopieren der Datei

  1. Öffnen Sie als Nächstes den Eintrag Bibliotheken auf dem problematischen PC oder öffnen Sie einen beliebigen Ordner auf dem Computer und klicken Sie im Menü auf der linken Seite auf die Option Dieser PC.
  2. Navigieren Sie zu dem folgenden Speicherort auf Ihrem Computer, um den Ordner zu suchen, in den Sie die Datei kopieren müssen:

C: Windows System32 >> 32-Bit-Windows C: Windows SysWOW64 >> 64-Bit-Windows

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Stelle im Ordner und wählen Sie im angezeigten Kontextmenü die Option Einfügen. Möglicherweise müssen Sie dafür Administratorrechte angeben. Bestätigen Sie alle Eingabeaufforderungen, um die aktuell dort befindliche Datei zu ersetzen.

Einfügen der Datei in den gewünschten Ordner

  1. Suchen Sie nach “Eingabeaufforderung”, indem Sie sie entweder direkt im Startmenü eingeben oder die Suchtaste direkt daneben drücken. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den ersten Eintrag, der als Suchergebnis angezeigt wird, und wählen Sie den Kontextmenüeintrag “Als Administrator ausführen”.
  2. Darüber hinaus können Sie auch die Windows-Logo-Taste + R-Tastenkombination verwenden, um das Dialogfeld Ausführen aufzurufen. Geben Sie im angezeigten Dialogfeld “cmd” ein und verwenden Sie die Tastenkombination Strg + Umschalt + Eingabetaste für die Administrator-Eingabeaufforderung.

Eingabeaufforderung ausführen

  1. Geben Sie den folgenden Befehl in das Fenster ein und stellen Sie sicher, dass Sie nach dem Eingeben die Eingabetaste drücken.

regsvr32 / u Comdlg32.ocx regsvr32 / i Comdlg32.ocx

  1. Versuchen Sie, die App zu öffnen, die den fehlenden Fehler ‘comdlg32.ocx’ auslöst, und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin auftritt!

Lösung 2: Führen Sie das Programm im Kompatibilitätsmodus mit Administratorrechten aus

Das Ausführen des Programms im Kompatibilitätsmodus für eine ältere Windows-Version als die derzeit auf Ihrem Computer installierte funktionierte für viele Benutzer. In bestimmten Fällen konnte das Problem mit der Datei comdlg32.ocx behoben werden, indem die ausführbare Datei des problematischen Programms mit Administratorrechten ausgeführt wurde. Sie können beide oder einen gleichzeitig ausprobieren. Beachten Sie, dass diese Methode hauptsächlich vom Programm abhängt, das den Fehler auslöst!

  1. Suchen Sie die ausführbare Datei des Programms und ändern Sie ihre Eigenschaften, indem Sie mit der rechten Maustaste auf den Eintrag auf dem Desktop, im Startmenü oder im Fenster Suchergebnisse klicken und Eigenschaften auswählen. Navigieren Sie im Eigenschaftenfenster zur Registerkarte Kompatibilität und aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Dieses Programm als Administrator ausführen.Kompatibilitätsmodus mit Administratorrechten
  2. Aktivieren Sie im Abschnitt Kompatibilitätsmodus das Kontrollkästchen neben der Option Dieses Programm im Kompatibilitätsmodus ausführen für und wählen Sie Windows 8 oder 7 aus der Dropdown-Liste aus, bevor Sie die Änderungen akzeptieren. Wenn diese Option bereits aktiviert war, deaktivieren Sie sie vollständig.
  3. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Dialogfelder bestätigen, die möglicherweise zur Bestätigung mit Administratorrechten angezeigt werden, und dass das Programm von nun an mit Administratorrechten gestartet werden sollte. Öffnen Sie es, indem Sie auf das entsprechende Symbol doppelklicken, und versuchen Sie festzustellen, ob der Fehler weiterhin auftritt.

Lösung 3: Ändern Sie die Eigentümerschaft und geben Sie die vollständigen Berechtigungen für die Datei ‘comdlg32.ocx’ an

Wenn die Anwendung, die die Fehlermeldung anzeigt, nicht ordnungsgemäß auf die Datei zugreifen kann, bleibt dieser Fehler bestehen und Sie können die App nicht verwenden. Es ist jedoch möglich, den Eigentümer und die Berechtigungen für die Datei ‘comdlg32.ocx’ zu ändern, damit jeder darauf zugreifen kann. Um mit den folgenden Schritten fortfahren zu können, benötigen Sie natürlich Administratorrechte!

  1. Öffnen Sie den Bibliothekseintrag auf dem problematischen PC oder öffnen Sie einen beliebigen Ordner auf dem Computer und klicken Sie im Menü auf der linken Seite auf die Option Dieser PC.
  2. Navigieren Sie zu dem folgenden Speicherort auf Ihrem Computer, um den Ordner zu finden, in dem sich die Datei ‘comdlg32.ocx’ befindet: C: Windows System32 >> 32-Bit-Windows C: Windows SysWOW64 >> 64-Bit-Windows
  3. Sie müssen den Besitz der ocx-Datei übernehmen, die sich in dem oben angegebenen Ordner befindet, bevor Sie fortfahren können. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei, klicken Sie auf Eigenschaften und dann auf die Registerkarte Sicherheit. Klicken Sie auf die Schaltfläche Erweitert. Das Fenster “Erweiterte Sicherheitseinstellungen” wird angezeigt. Hier müssen Sie den Besitzer des Schlüssels ändern.
  4. Klicken Sie auf den Link Ändern neben der Bezeichnung “Eigentümer:”. Das Fenster “Benutzer oder Gruppe auswählen” wird angezeigt.Besitzer wechseln
  5. Wählen Sie das Benutzerkonto über die Schaltfläche Erweitert aus, oder geben Sie einfach Ihr Benutzerkonto in den Bereich “Geben Sie den zu wählenden Objektnamen ein” ein und klicken Sie auf “OK”. Fügen Sie das Konto “Jeder” hinzu.
  6. Klicken Sie unten auf die Schaltfläche Hinzufügen und klicken Sie oben auf die Schaltfläche Prinzipal auswählen. Wählen Sie das Benutzerkonto über die Schaltfläche Erweitert aus, oder geben Sie einfach Ihr Benutzerkonto in den Bereich “Geben Sie den zu wählenden Objektnamen ein” ein und klicken Sie auf “OK”. Fügen Sie das Konto “Jeder” hinzu.
  7. Stellen Sie im Abschnitt Grundlegende Berechtigungen sicher, dass Sie Vollzugriff auswählen, bevor Sie die vorgenommenen Änderungen übernehmen.Volle Kontrolle
  8. Überprüfen Sie, ob das Problem behoben wurde und ob auf Ihrem Computer immer noch die fehlende Fehlermeldung ‘comdlg32.ocx’ angezeigt wird!

Lösung 4: Deaktivieren Sie die Benutzerkontensteuerung

Das Deaktivieren der Benutzerkontensteuerung kann hilfreich sein, wenn der Fehler in bestimmten Programmen auftritt. Die Benutzerkontensteuerung ist nicht gerade eine wichtige Sicherheitsfunktion, da sie den Benutzer nur dann auffordert, wenn er größere Änderungen an seinem Computer vornehmen möchte. Wenn Sie es deaktivieren, werden einige störende Eingabeaufforderungen deaktiviert, die beim Öffnen der Systemwerkzeuge angezeigt werden

  1. Öffnen Sie die Systemsteuerung, indem Sie im Startmenü danach suchen. Sie können auch die Tastenkombination Windows-Taste + R verwenden. Geben Sie “control.exe” in das Feld “Ausführen” ein, das angezeigt wird, und klicken Sie auf “OK”.
  2. Ändern Sie die Option Anzeigen nach in der Systemsteuerung in Große Symbole und suchen Sie die Option Benutzerkonten, indem Sie einen Bildlauf durchführen oder nach unten schauen.Benutzerkonten in der Systemsteuerung
  3. Öffnen Sie es und klicken Sie auf die Schaltfläche “Einstellungen für die Benutzerkontensteuerung ändern”. Sie werden feststellen, dass Sie auf dem Sicherheitsregler verschiedene Ebenen auswählen können.
  4. Versuchen Sie, diesen Wert um eins zu verringern, wenn er sich am oberen Schieberegler befindet, und prüfen Sie, ob er nach dem Starten des problematischen Programms hilfreich ist. Wiederholen Sie den Vorgang, wenn der Fehler weiterhin auftritt.UAC verwalten
  5. Wir empfehlen, die Benutzerkontensteuerung vorerst zu deaktivieren, da das Programm wahrscheinlich erfolgreich gestartet werden sollte, und danach zu versuchen, es zu aktivieren.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.