Wie behebt man den OneDrive-Anmeldefehlercode 0x8004de40 unter Windows 10?

Nach dem Windows-Update von Build 1703 wird One Drive Error 0x8004de40 in Windows 10 festgestellt und von vielen Benutzern gemeldet. Die Benutzer sehen sich diesem Fehlercode mit einer Meldung gegenüber, die besagt; „Es gab ein Problem mit der Verbindung zu OneDrive“, mit einer Option zum erneuten Versuch. Dieser Fehler weist darauf hin, dass die Anwendung eine Fehlfunktion hat oder Schwierigkeiten bei der Verbindung mit den Microsoft Cloud Servern hat. Letztlich wird der Zugriff der Benutzer auf die Anwendung eingeschränkt und gesperrt. In den meisten Fällen sind Verbindungsprobleme in Anwendungen auf eine instabile Internetverbindung zurückzuführen. Aber in diesem Fall scheint jede andere Anwendung mit der Internetverbindung einwandfrei zu funktionieren, OneDrive ist die einzige Ausnahme. Die Fehlermeldung lautet wie folgt:

OneDrive-Anmeldefehlerbenachrichtigung

Was verursacht den Anmeldefehlercode 0x8004de40 für ein Laufwerk?

Da OneDrive eine Anwendung ist, die für ihre Verbreitung einen ständigen Internetzugang benötigt, sind ihre Fehler hauptsächlich auf internetbasierte Probleme zurückzuführen. Die Liste der gemeldeten Gründe für diesen speziellen Fehler von One Drive, die von den Benutzern und unseren Forschern bestätigt wurden, ist unten aufgeführt:

  • Internetverbindung: Die meisten Anwendungen erfordern eine stabile und schnelle Internetverbindung für eine ordnungsgemäße Funktion und Microsoft OneDrive ist eine dieser Anwendungen. Wenn ein Problem mit Ihrer Internetverbindung auftritt, kann OneDrive keine Verbindung mit der Cloud herstellen und zeigt daher einen Fehlercode an, genau wie der in Betracht gezogene. Wenn alle anderen internetbasierten Anwendungen auf Ihrem PC mit Ihrer Internetverbindung ordnungsgemäß funktionieren, kann dieser Fehler einen anderen Grund haben.
  • Veraltete Windows: Microsoft-Server fungieren als Hub für seine Cloud (OneDrive) und sein Betriebssystem (Windows) selbst. Falls Sie die neuesten Microsoft-Updates verpasst haben, kann es für die OneDrive-Anwendung schwierig sein, eine Verbindung zu den neu aktualisierten Microsoft-Servern herzustellen, was letztendlich den betrachteten Fehler verursacht.
  • Beschädigte OneDrive-Installation: Die Installationsfehlermeldungen einiger Anwendungen sind für die Benutzer nicht auffällig genug. Benutzer erhalten keine Warnmeldungen, während einige der Dateien eines bestimmten Programms beschädigt werden, was zur Anzeige von Fehlern führt. Dies führt dazu, dass die OneDrive-Anwendung nicht mehr ordnungsgemäß funktioniert, dh OneDrive kann keine Verbindung mit Microsoft-Servern herstellen, daher können Sie sich nicht bei Ihrem Microsoft-Konto anmelden.
  • Falsche Interneteinstellungen: Einige Internet-Sicherheitsprotokolle helfen bei der Einrichtung von Verschlüsselungskanälen über das Computernetzwerk. Wenn diese Protokolle deaktiviert oder schlecht konfiguriert sind, funktioniert der OneDrive-Client möglicherweise nicht richtig und führt zu dem diskutierten Fehler.

Voraussetzungen:

Bevor Sie mit Lösungen fortfahren, empfehlen wir Ihnen, diese kurzen Problemumgehungen auszuprobieren, die für viele Benutzer online funktioniert haben. Wenn der Fehler jedoch weiterhin besteht, fahren Sie mit Lösungen fort. Die möglichen Problemumgehungen, die die Fehlerursachen beheben oder zumindest verkleinern können, sind nachfolgend aufgeführt:

  1. Prüfe deine Internetverbindung: Das erste, was Sie überprüfen sollten, ist Ihre Internetverbindung, ob sie funktioniert oder nicht. Wenn Sie das Internet mit einem Ethernet-Kabel verwenden, stellen Sie sicher, dass es richtig angeschlossen ist. Wenn es sich um eine drahtlose Verbindung handelt, stellen Sie sicher, dass der Router betriebsbereit ist und reibungslos funktioniert, oder versuchen Sie, den Router neu zu starten. Eine andere Möglichkeit, die Internetverbindung zu überprüfen, besteht darin, Ihren Webbrowser zu starten und ein paar Seiten zu öffnen. Wenn die Seiten erfolgreich geladen wurden, ist Ihr Internet vollkommen in Ordnung und das zugrunde liegende Problem ist etwas anderes.
  2. OneDrive aktualisieren: Sie sollten auch versuchen, nach dem App-Update zu suchen, da manchmal, wenn die Update-Installation aussteht, Apps Fehler anzeigen. Versuchen Sie also, die App auf die neueste Version zu aktualisieren.
  3. Windows Update: Wenn die Installation des Windows-Updates aussteht, werden einige Apps und Programme vom System nicht mehr unterstützt. Wenn Ihr Windows-Update verfügbar und noch nicht installiert ist, installieren Sie es wie folgt: Start > Einstellungen > Update und Sicherheit > Windows-Updates.

Lösung 1: Konfigurieren Sie Internet-Proxy- und DNS-Einstellungen

Mit Proxyservern können Sie einige Einschränkungen umgehen, die von Ihren Internetdienstanbietern angewendet werden, während einige Organisationen sie anwenden, um eine sichere Verbindung mit dem Netzwerk herzustellen. Manchmal können jedoch die falschen Proxy-Einstellungen Probleme mit der OneDrive-Anwendung verursachen, die zu einem Verbindungsfehler führen. Darüber hinaus bestimmt Microsoft den Transport Layer Protection (TLS), um den Clients eine Serverauthentifizierung bereitzustellen. TLS 1.0 und höher ist ein Sicherheitsprotokoll, das bei der Einrichtung von Verschlüsselungskanälen über das Computernetzwerk hilft, wie in den Ursachen erwähnt. Die OneDrive-Anwendung funktioniert möglicherweise nicht richtig, wenn diese TLS-Protokolle deaktiviert sind.

Daher müssen wir die Proxy-Einstellungen deaktivieren, die TLS-Protokolle aktivieren und die DNS-Einstellungen korrekt konfigurieren, um das Problem zu beheben. Viele Benutzer konnten das Problem beheben, indem sie dieser Lösung folgten. Befolgen Sie die unten angegebenen Schritte:

Deaktivieren Sie die Internet-Proxy-Einstellungen:

  1. Klicken Start, Suche Internet Optionen, und öffnen Sie es. Es öffnet sich ein Fenster mit allen Interneteinstellungen wie Allgemein, Erweitert, Sicherheit und Verbindungen usw., um Ihnen in jedem Abschnitt verschiedene Optionen zur Konfiguration Ihrer Internetverbindung zur Verfügung zu stellen.
    Internetoptionen öffnen
  2. Wähle aus Anschlüsse Tab. Dadurch öffnet sich der Einstellungsbereich speziell für die Auswahl des gewünschten und passenden Netzwerks zB LAN, WAN, etc. Klicken Sie nun auf LAN-Einstellungen Möglichkeit.
    LAN-Einstellungen öffnen
  3. Hier markieren Sie die Einstellungen automatisch ermitteln Optionen und deaktivieren Sie die Option Verwenden Sie einen Proxyserver für Ihr LAN unter Proxyserver. Dadurch werden Ihre Internet-Proxy-Einstellungen vollständig deaktiviert oder deaktiviert.
    Deaktivieren der Internet-Proxy-Einstellungen
  4. Klicken OK und schließe das Fenster.

TLS-Protokolle aktivieren:

  1. Drücken Sie Windows + R Tasten zusammen auf Ihrer Tastatur. Es öffnet das Dialogfeld Befehl ausführen. Es ermöglicht Ihnen, die Dateien und Ordner zu öffnen, die Programme zu starten und auf Internetressourcen in Windows zuzugreifen.
  2. Art inetcpl.cpl in der Suchleiste und drücken Sie Eingeben auf Ihrer Tastatur. Es werden Internetoptionen geöffnet, die alle Interneteinstellungen wie Allgemein, Erweitert, Sicherheit und Verbindungen usw. enthalten, um Ihnen in jedem Abschnitt verschiedene Optionen zum Konfigurieren Ihrer Internetverbindung und -eigenschaften zur Verfügung zu stellen.
    Öffnen von Internetoptionen über das Dialogfeld Ausführen
  3. Klicken Sie nun auf die Fortgeschritten Tab. Scrollen Sie im Abschnitt Einstellungen nach unten, um die TLS-Option zu finden, und markieren Sie das TLS 1.0, TLS 1.1, und TLS 1.2. Klicken Anwenden > OK. Dadurch werden alle aufgeführten TLS-Protokolle aktiviert, die der Microsoft OneDrive-Anwendung helfen, sich problemlos mit Microsoft-Servern zu verbinden.
    Aktivieren von TLS-Protokollen
  4. Neu starten dein PC. Dadurch kann Windows alle zuletzt vorgenommenen Einstellungen des Systems verarbeiten und anwenden.
  5. Öffne das Eine Fahrt Anwendung. Versuchen Sie sich jetzt anzumelden, um zu überprüfen, ob das Problem behoben ist oder nicht. Falls dies nicht der Fall ist, ist die Ursache für diesen Fehler definitiv die „Fehlerhafte Installation“ was durch Befolgen von Lösung 2 gelöst werden kann, die die Methode zum Zurücksetzen der OneDrive-Anwendung beinhaltet.

Lösung 2: OneDrive-Anwendung zurücksetzen

Wie bereits in den Ursachen angegeben, führt eine beschädigte OneDrive-Installation zum OneDrive-Fehlercode 0x8004de40. Beschädigte Anwendungsdateien verursachen Fehlfunktionen, die nicht nur die Verbreitung der Anwendung stoppen, sondern es besteht auch die starke Möglichkeit, dass Ihre Betriebssystemdateien beschädigt werden. Unsere Forscher empfehlen, die OneDrive-Anwendung zurückzusetzen, um sie auf den Standardzustand zurückzusetzen und alle Änderungen zu beheben, die vom Benutzer oder von der Anwendung oder dem System selbst vorgenommen wurden. Dies erwies sich für viele Benutzer im Internet als hilfreiche Lösung. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die OneDrive-Anwendung erfolgreich zurückzusetzen:

  1. Drücken Sie Windows + R Tasten zusammen auf Ihrer Tastatur. Dadurch wird das Dialogfeld Befehl ausführen geöffnet. Es ermöglicht Ihnen, die Dateien und Ordner zu öffnen, die Programme zu starten und auf Internetressourcen in Windows zuzugreifen.
  2. Kopieren Sie den folgenden Befehl in die Suchleiste und drücken Sie Eingeben auf Ihrer Tastatur. Sobald dies erledigt ist, wird die OneDrive-Anwendung schnell zurückgesetzt und auf den Standardzustand zurückgesetzt.
    %localappdata%MicrosoftOneDriveonedrive.exe/reset
    Zurücksetzen der OneDrive-Anwendung
  3. Neu starten dein PC. Dadurch kann Windows alle zuletzt vorgenommenen Einstellungen des Systems verarbeiten und anwenden.
  4. Öffne das Eine Fahrt Anwendung und versuchen Sie sich jetzt anzumelden. Damit wird Ihr Problem endlich behoben.
    Hinweis: Das Zurücksetzen des OneDrive wirkt sich nicht auf personenbezogene Daten aus, es werden nur die Datendateien der OneDrive-Anwendung neu synchronisiert. Es werden jedoch einige der Einstellungen der Anwendung gelöscht, die Sie möglicherweise geändert haben, einschließlich des Cache. Sie müssen die Anwendung nach dem Zurücksetzen von Grund auf neu starten, dh sich mit Ihren Zugangsdaten anmelden.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.