Wie behebt man den Update-Fehler 0x800f0845 unter Windows 10?


Einige Windows 10-Benutzer berichten, dass jedes ausstehende Windows-Update, das sie zu installieren versuchen, letztendlich mit dem Fehlercode 0x800f0845 fehlschlägt. In den meisten Fällen berichten betroffene Benutzer, dass dieses Problem sie effektiv daran hindert, ein neues ausstehendes Windows-Update zu installieren.

So beheben Sie den Windows 10 Update-Fehlercode 0x800f0845

Wenn dieses Problem auftritt, sollten Sie zunächst überprüfen, ob Ihr Betriebssystem das Problem nicht automatisch beheben kann, indem Sie die Windows Update-Problembehandlung ausführen. Falls das Dienstprogramm das Problem nicht selbst beheben kann, sollten Sie auch versuchen, alle am Aktualisierungsvorgang beteiligten WU-Komponenten zurückzusetzen – entweder manuell oder mithilfe des Update-Agenten.

Falls der Fehler 0x800f0845 jedoch tatsächlich durch eine Beschädigung der Systemdatei verursacht wird, sollten Sie versuchen, diese mit den beiden integrierten Dienstprogrammen DISM und SFC zu identifizieren und zu beheben. Wenn dies nicht ausreicht, sollten Sie bei der Reparatur vor Ort eine Neuinstallation durchführen.

Wenn Sie jedoch nicht bereit sind, Ihre Windows-Version effektiv neu zu installieren, können Sie die defekte WU-Komponente höchstwahrscheinlich umgehen, indem Sie die ausstehenden Updates manuell direkt aus dem Windows Update-Katalog installieren.

Methode 1: Ausführen der Windows Update-Problembehandlung

Bevor Sie einen anderen Fix versuchen, sollten Sie zunächst überprüfen, ob Ihr Computer das Problem nicht automatisch beheben kann. Glücklicherweise enthält jede aktuelle Windows-Version (einschließlich Windows 10) ein automatisiertes Dienstprogramm, mit dem nach den häufigsten Inkonsistenzen im Zusammenhang mit Windows Update gesucht und das empfohlene Update automatisch angewendet werden kann, falls ein bekanntes Szenario entdeckt wird.

Sicher, dies wird nicht jedes bekannte Problem beheben, aber es ist ein guter erster Schritt bei der Fehlerbehebung des 0x800f0845-Fehlercodes.

Befolgen Sie zum Ausführen der Windows Update-Problembehandlung die folgenden Anweisungen, um sie bereitzustellen und das empfohlene Update anzuwenden:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R, um ein Dialogfeld Ausführen zu öffnen. Geben Sie als Nächstes ‘ms-settings: Troubleshoot’ ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die Registerkarte Troubleshooting der Registerkarte Settings zu öffnen.Zugriff auf die Windows Update-Problembehandlung
  2. Wenn Sie sich auf der Registerkarte “Fehlerbehebung” der App “Einstellungen” befinden, wechseln Sie in den rechten Bereich, klicken Sie auf “Windows Update” und dann auf “Fehlerbehebung ausführen”.Ausführen der Windows Update-Fehlerbehebung
  3. Sobald Sie das Windows Update-Dienstprogramm zur Fehlerbehebung öffnen, wird nach häufigen Inkonsistenzen gesucht. Wenn dieser Vorgang abgeschlossen ist, klicken Sie auf Dieses Update anwenden, falls ein Fix empfohlen wird.Wenden Sie diesen Fix an
  4. Abhängig von dem empfohlenen Fix müssen Sie möglicherweise eine Reihe zusätzlicher Anweisungen befolgen.
  5. Starten Sie Ihren Computer nach erfolgreicher Anwendung des Fixes neu und versuchen Sie, die zuvor fehlgeschlagenen Updates mit dem Fehlercode 0x800f0845 neu zu installieren.

Methode 2: Windows Update zurücksetzen

Eine weitere häufige Ursache, die diesen Fehler auslösen kann, ist eine oder mehrere Unterkomponenten von Windows Update, die sich tatsächlich in einem Schwebezustand befinden (weder aktiviert noch deaktiviert). Wenn dieses Szenario zutrifft, sollten Sie dieses Problem beheben können, indem Sie alle an der Aktualisierung beteiligten WU-Komponenten zurücksetzen.

Dies kann entweder durch Ausführen eines automatisierten Skripts oder manuell (über eine erhöhte CMD-Eingabeaufforderung) erreicht werden. Unabhängig von Ihrem bevorzugten Ansatz haben wir zwei separate Handbücher für beide Benutzertypen erstellt.

Zurücksetzen der WU über den Update Agent

  1. Öffne diesen Link (Hier) in Ihrem Standardbrowser und klicken Sie auf die Schaltfläche Download, die ResetWUEng.zip zugeordnet ist, um den Agenten zum Zurücksetzen des Windows-Updates herunterzuladen.Laden Sie den Windows Update Reset Agent herunter
  2. Nachdem der Download abgeschlossen ist, extrahieren Sie das Archiv mit einem Dienstprogramm wie 7zip oder Winzip.
  3. Doppelklicken Sie nach dem Extrahieren des Dienstprogramms auf ResetWUEng.exe und klicken Sie auf Ja, wenn Sie vom Fenster Benutzerkontensteuerung (UAC) dazu aufgefordert werden.
  4. Klicken Sie an der letzten Eingabeaufforderung auf Ja und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist. Starten Sie dann Ihren Computer neu.
  5. Versuchen Sie nach dem Sichern Ihres Computers, das zuvor mit dem Fehler 0x800f0845 fehlgeschlagene Update erneut zu installieren, und prüfen Sie, ob das Problem jetzt behoben ist.
  6. Wenn das gleiche Problem auftritt, fahren Sie direkt mit Methode 3 fort.

Zurücksetzen der WU über erhöhte CMD

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R, um ein Dialogfeld Ausführen zu öffnen. Geben Sie in das neue Textfeld ‘cmd’ ein und drücken Sie Strg + Umschalt + Eingabetaste, um eine Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten zu öffnen. Wenn die Benutzerkontensteuerung (User Account Control) angezeigt wird, klicken Sie auf Ja, um Administratorrechte zu erteilen.Ausführen der Eingabeaufforderung als Administrator
  2. Wenn Sie sich in der erhöhten CMD-Eingabeaufforderung befinden, geben Sie den folgenden Befehl in beliebiger Reihenfolge ein und drücken Sie nach jedem Befehl die Eingabetaste, um alle relevanten Windows Update-Dienste zu beenden: net stop wuauserv net stop cryptSvc net stop bits net stop msiserverHinweis: Mit diesen Befehlen werden die Dienste Windows Update, MSI Installer, Cryptographic und BITS effektiv gestoppt.
  3. Nachdem alle relevanten Dienste gestoppt wurden, führen Sie die beiden folgenden Befehle der Reihe nach aus und drücken Sie nach jedem Befehl die Eingabetaste: ren C: Windows SoftwareDistribution SoftwareDistribution.old ren C: Windows System32 catroot2 Catroot2.old

    Hinweis: Durch diesen Vorgang werden die Ordner SoftwareDistribution und Catroot2 gelöscht und umbenannt. Beachten Sie, dass die beiden Ordner als Speichercontainer zum Speichern temporärer Betriebssystemaktualisierungsdateien durch die WU-Komponente verwendet werden. Da es keine Möglichkeit gibt, sie konventionell zu löschen, müssen Sie sie umbenennen, um Ihr Betriebssystem zu zwingen, neue Entsprechungen zu erstellen.

  4. Führen Sie nach dem Umbenennen der beiden neuen Ordner die folgenden Befehle in beliebiger Reihenfolge aus und drücken Sie nach jedem Befehl die Eingabetaste, um die in Schritt 2 deaktivierten Dienste wieder zu aktivieren: net start wuauserv net start cryptSvc net startbits net start msiserver
  5. Versuchen Sie nach jedem Neustart jedes Dienstes, die zuvor fehlgeschlagenen Windows-Updates neu zu installieren, und prüfen Sie, ob der Vorgang ohne den Fehlercode 0x800f0845 abgeschlossen wurde.

Falls das gleiche Problem weiterhin auftritt, fahren Sie mit dem nächsten potenziellen Fix fort.

Methode 3: Ausführen von DISM- und SFC-Scans

Betroffenen Benutzern zufolge wird dieses spezielle Problem (Fehler beim Installieren eines bestimmten Windows-Updates mit dem Fehlercode 0x800f0845) häufig durch beschädigte Systemdateien verursacht, die die WU-Komponente (Windows Update) beschädigen.

Dies scheint ein ernstes Problem zu sein, aber die gute Nachricht ist, dass Windows 10 einige integrierte Dienstprogramme (DISM und SFC) enthält, mit denen die meisten Instanzen beschädigter Systemdateien automatisch behoben werden können.

SFC (System File Checker) ist ein zu 100% lokales Tool, das auf einem lokal gespeicherten Archiv basiert, um Instanzen beschädigter Dateien zu reparieren, indem sie durch fehlerfreie Kopien ersetzt werden.

DISM (Deployment and Image Services and Deployment) verwendet eine Unterkomponente von WU, um fehlerfreie Entsprechungen der beschädigten Dateien herunterzuladen, die ersetzt werden müssen. Obwohl es SFC überlegen ist, kann seine Wirksamkeit beeinträchtigt werden, falls die Beschädigung genau die von DISM verwendete Unterkomponente betrifft.

Da die beiden Dienstprogramme unterschiedliche Aufgaben ausführen, empfehlen wir, sowohl SFC- als auch DISM-Scans schnell hintereinander auszuführen, um die Wahrscheinlichkeit zu maximieren, dass die beschädigte Instanz, die den 0x800f0845 verursacht, behoben wird.

Führen Sie zunächst einen SFC-Scan durch und warten Sie geduldig, bis der Vorgang abgeschlossen ist.

Durchführen eines SFC-Scans

Hinweis: Das Unterbrechen des Vorgangs vor dessen Abschluss kann zu logischen Fehlern auf Ihrer Festplatte / SSD führen, die zu anderen Problemen führen können.

Starten Sie Ihren Computer nach Abschluss des Vorgangs neu und warten Sie, bis der nächste Start abgeschlossen ist, bevor Sie einen DISM-Scan starten.

Scannen von Systemdateien

Hinweis: DISM benötigt eine zuverlässige Internetverbindung, um erfolgreich abgeschlossen zu werden. Stellen Sie daher sicher, dass Sie mit einem stabilen Netzwerk verbunden sind, bevor Sie diesen Vorgang starten.

Starten Sie Ihren Computer nach Abschluss des zweiten Scans neu und prüfen Sie, ob der Vorgang beim nächsten Start des Computers abgeschlossen ist.

Methode 5: Aktualisieren mit dem Windows Update-Katalog

Falls Sie mit keiner der oben genannten Methoden die Hauptursache für den Fehlercode 0x800f0845 identifizieren und beheben konnten, können Sie die WU-Komponente jederzeit umgehen und das ausstehende Update manuell installieren – ohne sich auf die lokale Windows Update-Komponente verlassen zu müssen.

Sie können dies einfach mithilfe des Microsoft Update-Katalogs tun. Mehrere betroffene Benutzer haben bestätigt, dass sie durch diesen Vorgang endlich den Betriebssystem-Build auf die neueste verfügbare Version bringen konnten.

WICHTIG: Beachten Sie, dass diese Methode die zugrunde liegende Ursache, die den Fehlercode 0x800f0845 verursacht, nicht behebt. Es ist lediglich eine Problemumgehung, mit der Sie die ausstehenden Updates installieren können.

Wenn Sie sich für diesen Weg entscheiden, befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen, um die ausstehenden Updates manuell über den Microsoft Update-Katalog zu installieren:

  1. Greifen Sie auf diesen Link zu (Hier) über Ihren Standardbrowser, um auf die offizielle Website des Microsoft Update Catalog zuzugreifen.
  2. Verwenden Sie die Suchfunktion, um nach dem Update zu suchen, das nicht mit dem Fehlercode 0x800f0845 installiert werden kann.Suchen Sie nach dem Update, das Sie manuell installieren möchten
  3. Sobald die Ergebnisse angezeigt werden, ermitteln Sie anhand der Betriebssystemarchitektur und der Windows-Version die Version, die mit Ihrem Windows-Build kompatibel ist.Auswahl des richtigen Windows UpdatesHinweis: Wenn Sie Ihre Betriebssystemarchitektur nicht kennen, klicken Sie im Datei-Explorer mit der rechten Maustaste auf Diesen PC und wählen Sie im Kontextmenü die Option Eigenschaften. Überprüfen Sie als Nächstes in der Ergebnisliste den Systemtyp und überprüfen Sie die Bitversion Ihres Betriebssystems.

    Überprüfen des Betriebssystemtyps

  4. Nachdem Sie sich für das richtige Update entschieden haben, das Sie auf Ihrem Computer installieren müssen, klicken Sie auf die Schaltfläche Herunterladen und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist.
  5. Navigieren Sie nach Abschluss des Downloads zu dem Speicherort, an dem das Update heruntergeladen wurde, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die INF-Datei und wählen Sie Installieren.Installieren des Inf-Treibers
  6. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Installation abzuschließen, und wiederholen Sie dann die Schritte 2 bis 5 mit den verbleibenden Updates, die nicht installiert werden können.
  7. Starten Sie Ihren Computer nach erfolgreicher Installation aller ausstehenden Updates neu und prüfen Sie, ob die ausstehenden Updates vom Windows Update-Bildschirm verschwunden sind.

Methode 6: Durchführen einer Reparaturinstallation / Neuinstallation

Falls Sie mit keinem der oben genannten Fixes dieses Problem beheben konnten, ist es sehr wahrscheinlich, dass Ihr System mit einer Art von Systemdateibeschädigung zu tun hat, die auf herkömmliche Weise nicht behoben werden kann. Wenn dieses Szenario zutrifft, können Sie das Problem nur beheben, indem Sie jede Windows-Komponente mit einer Reparaturinstallation (direkte Reparatur) oder einer Neuinstallation zurücksetzen.

Wenn Sie eine sehr Windows-Komponente zurücksetzen möchten, empfiehlt es sich, eine Reparaturinstallation durchzuführen (direkte Reparatur). Dieser Vorgang berührt nur Betriebssystemkomponenten, was bedeutet, dass Ihre persönlichen Medien, Spiele, Anwendungen und sogar einige Benutzereinstellungen unberührt bleiben.

Hinweis: Beachten Sie, dass Sie wahrscheinlich ein Installationsmedium benötigen, um eine Reparaturinstallation durchzuführen (direkte Reparatur) – es sei denn, Sie sind bereit, 3 Maschinenunterbrechungen während der Startsequenz zu erzwingen, um das Wiederherstellungsmenü aufzurufen (leicht riskant) ).

Wenn Sie jedoch ein schnelles und schmerzloses Verfahren wünschen, sollten Sie unbedingt eine Neuinstallation durchführen. Beachten Sie jedoch, dass Sie zumindest persönliche Daten verlieren, die auf dem Laufwerk des Betriebssystems gespeichert sind, sowie benutzerdefinierte Benutzereinstellungen, wenn Sie Ihre Daten nicht im Voraus sichern.


0 Comments

Leave a Reply

Exit mobile version