Wie behebt man den Windows Update-Fehler 0x800703e3?

Einige Windows-Benutzer haben uns mit Fragen erreicht, nachdem sie das gesehen haben Fehler 0x800703e3 wenn Sie versuchen, eine bestimmte Aktion auszuführen. Einige Benutzer sehen dies, wenn sie versuchen, ihr Betriebssystem zu aktualisieren, während andere es sehen, wenn sie mit einem anderen Dienst (z. B. der Webcam-App oder einem mit dem Netzwerk verbundenen Drucker) interagieren. Das Problem tritt unter Windows 10 viel häufiger auf, unter Windows 7 und Windows 8.1 treten jedoch einige Probleme auf.

Windows Update-Fehler 0x800703e3

Was verursacht das? 0x800703e3 Fehlercode unter Windows?

Wir haben dieses spezielle Problem untersucht, indem wir uns verschiedene Benutzerberichte angesehen und die verschiedenen Reparaturstrategien getestet haben, die von ähnlichen Benutzern empfohlen werden, die es geschafft haben, diesem Problem auf den Grund zu gehen. Wie sich herausstellt, gibt es verschiedene Szenarien mit dem Potenzial, die auszulösen 0x800703e3 Fehlercode. Hier ist eine Auswahlliste möglicher Schuldiger:

  • Problem mit dem Kameratreiber – Wenn Sie beim Versuch, Ihren Kameratreiber zu aktualisieren oder die Kamera-App zu verwenden, auf dieses Problem stoßen, wurde der verstorbene Treiber wahrscheinlich nicht für die Verwendung mit Ihrer Windows-Version entwickelt. Wenn dieses Szenario zutrifft, können Sie das Problem beheben, indem Sie den Kameratreiber manuell ersetzen (mithilfe des Geräte-Managers).
  • Windows Update ist nicht verfügbar – Es ist auch möglich, dass dieses Problem aufgrund eines vorübergehenden Problems mit den Windows Update-Servern auftritt. In diesem Fall können Sie das Problem vollständig umgehen, indem Sie sich bei der manuellen Installation des Updates auf den Microsoft Update-Katalog verlassen.
  • Windows Update-Fehler – Da dies von mehreren verschiedenen Benutzern bestätigt wurde, kann dieses Problem auch aufgrund eines Windows Update-Fehlers auftreten, der die Fähigkeit Ihres PCs beeinträchtigt, neue Updates zu installieren. In diesem Fall besteht die effizienteste Möglichkeit zur Behebung des Problems darin, jede WU-Komponente manuell über eine Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten zurückzusetzen.
  • Beschädigung der Systemdatei – Die Beschädigung der von der Windows Update-Komponente verwendeten Dateien und Abhängigkeiten ist ein weiteres potenzielles Szenario, in dem dieser Fehlercode auftreten kann. Wenn dieses Szenario zutrifft, können Sie das Problem beheben, indem Sie jede Betriebssystemkomponente mit einem Verfahren wie einer Reparaturinstallation oder einer Neuinstallation zurücksetzen.

Methode 1: Manuelles Ersetzen des Kameratreibers (falls zutreffend)

Wenn Sie auf dieses Problem stoßen, während Sie versuchen, auf Ihre Kamera-App zuzugreifen oder den Treiber zu aktualisieren, haben Sie wahrscheinlich Probleme mit dem Treiber. In diesem Fall sollten Sie in der Lage sein, das Problem zu beheben, indem Sie die Webcam-Treibersoftware mit dem generischen Äquivalent aktualisieren, das kompatibel ist.

Mehrere Windows-Benutzer, die ebenfalls mit diesem Problem zu kämpfen hatten, haben bestätigt, dass sie mit diesem Verfahren endlich den Kameratreiber aktualisieren oder die Anwendung starten konnten, ohne auf das Problem zu stoßen 0x800703e3 Fehlercode. Wie sich herausstellt, ist der generische Treiber bekanntermaßen viel stabiler und verursacht nicht dieselben Probleme.

Hier ist eine Kurzanleitung zum manuellen Aktualisieren des Kameratreibers, indem Sie ihn über den Geräte-Manager durch das generische Äquivalent ersetzen:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + R. öffnen a Lauf Dialogbox. Geben Sie als Nächstes ein ‘devmgmt.msc’ in das Textfeld und drücken Sie Eingeben öffnen Gerätemanager.
    Öffnen des Geräte-Managers
  2. Innerhalb GerätemanagerScrollen Sie durch die Liste der installierten Geräte nach unten und erweitern Sie das zugehörige Dropdown-Menü Bildaufnahmegerät. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf Ihre Webcam und wählen Sie Treibersoftware aktualisieren aus dem neu erscheinenden Kontextmenü.
    Aktualisieren der Treibersoftware für Ihr Standard-Imaging-Gerät
  3. Wenn Sie am ersten Bildschirm angekommen sind, klicken Sie auf Durchsuchen Sie meinen Computer nach Treibersoftware.
    Durchsuchen Sie meinen Computer nach Treibersoftware
  4. Wenn Sie aufgefordert werden, einen Speicherort des Treibers auszuwählen, den Sie installieren möchten, klicken Sie auf Lassen Sie mich aus einer Liste von Gerätetreibern auf meinem Computer auswählen.
    Klicken Sie auf Lassen Sie mich aus einer Liste der verfügbaren Treiber auf meinem Computer auswählen
    Klicken Sie auf Lassen Sie mich aus einer Liste der verfügbaren Treiber auf meinem Computer auswählen
  5. Aktivieren Sie im nächsten Bildschirm zunächst das Kontrollkästchen für Kompatible Hardware anzeigen, dann wählen Sie die USB-Videogerät aus der Liste der verfügbaren Treiber. Klicken Sie bei ausgewähltem richtigen Treiber auf Nächster.
    Installieren des richtigen generischen Treibers
  6. Starten Sie Ihren Computer nach Abschluss des Installationsvorgangs neu und prüfen Sie, ob das Problem beim nächsten Start des Computers behoben ist.

Wenn diese Methode nicht anwendbar war oder Sie die obigen Anweisungen ohne Erfolg befolgt haben, fahren Sie mit der nächsten Methode fort.

Methode 2: Manuelles Installieren des Windows-Updates

Eine andere Möglichkeit besteht darin, dass das Problem auftritt, weil die WU-Komponente (Windows Update) vorübergehend nicht auf die Server zugreifen kann oder weil einige lokale Abhängigkeiten beschädigt wurden.

Wenn dieses Szenario zutrifft, können Sie das Problem wahrscheinlich vollständig umgehen, indem Sie das Update installieren, das manuell fehlschlägt. Dieses Verfahren wurde von mehreren betroffenen Benutzern als erfolgreich bestätigt, und wir haben Probleme, das Problem zu beheben 0x800703e3 Error.

Hier ist eine Kurzanleitung zur manuellen Installation des fehlgeschlagenen Updates mithilfe von Microsoft Update-Katalog::

  1. Klicken Sie zunächst auf diesen Link (Hier), um die Webadresse der zu besuchen Microsoft Update-Katalog.
  2. Wenn Sie dort angekommen sind, verwenden Sie die Suchfunktion in der oberen rechten Ecke, um nach dem Update zu suchen, das fehlschlägt, wenn Sie versuchen, es mithilfe der Windows Update-Komponente zu installieren.
    Suchen Sie nach dem Update, das Sie manuell installieren möchten
  3. Wenn Sie die Ergebnisse sehen, suchen Sie nach dem entsprechenden Download entsprechend Ihrer CPU-Architektur und Windows-Version.
    Auswahl des richtigen Windows Updates
  4. Wenn Sie sich für die richtige Version entschieden haben, klicken Sie auf Herunterladen Schaltfläche, um den Vorgang zu starten.
  5. Extrahieren Sie nach Abschluss des Downloads den Inhalt des Updates in einen Ordner, den Sie nur für diesen Zweck verwenden. Klicken Sie anschließend mit der rechten Maustaste auf .inf Datei und wählen Installieren aus dem neu erscheinenden Kontextmenü.
    Installieren des Inf-Treibers
  6. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Installation abzuschließen. Starten Sie dann Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob das Problem beim nächsten Systemstart behoben ist.

Methode 3: Zurücksetzen jeder WU-Komponente

Eine weitere mögliche Ursache, die die 0x800703e3 Fehler ist ein WU-Fehler, der letztendlich die Fähigkeit Ihres PCs verhindert, neue Updates zu installieren. In diesem Fall besteht die bequemste Möglichkeit zur Behebung des Problems darin, alle Komponenten und Abhängigkeiten zurückzusetzen, die am Aktualisierungsprozess beteiligt sind.

Mehrere betroffene Benutzer haben bestätigt, dass sie das Problem beheben und die Updates ohne Fehlermeldung installieren konnten, nachdem sie ein Verfahren befolgt haben, mit dem jede WU-Komponente und Abhängigkeit manuell zurückgesetzt werden kann (über eine erhöhte CMD-Eingabeaufforderung).

Hier finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung mit den erforderlichen Maßnahmen zum Zurücksetzen jeder WU-Komponente an einer Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten:

  1. Öffnen Sie a Lauf Dialogfeld durch Drücken von Windows-Taste + R.. Geben Sie als Nächstes ein ‘cmd’ in das Textfeld und drücken Sie Strg + Umschalt + Eingabetaste um eine Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten zu öffnen. Wenn Sie von der aufgefordert werden UAC (Benutzerkontensteuerung), klicken Ja Administratorzugriff gewähren.
    Ausführen der Eingabeaufforderung als Administrator
  2. Wenn Sie sich in der erhöhten CMD-Eingabeaufforderung befinden, geben Sie die folgenden Befehle der Reihe nach ein und drücken Sie Eingeben nach jedem:
    net stop wuauserv
    net stop cryptSvc
    net stop bits
    net stop msiserver

    Hinweis: Diese Befehle beenden vorübergehend den Windows Update-Dienst, das MSI-Installationsprogramm, den Kryptografiedienst und den BITS-Dienst.

  3. Wenn alle beteiligten Dienste deaktiviert sind, führen Sie die folgenden Befehle im selben CMD-Fenster aus und drücken Sie Eingeben nach jedem Befehl umbenennen Softwareverteilung und Catroot2 Ordner:
    ren C:WindowsSoftwareDistribution SoftwareDistribution.old 
    ren C:WindowsSystem32catroot2 Catroot2.old

    Hinweis: Beachten Sie, dass diese beiden Ordner für das Speichern von Aktualisierungsdateien verantwortlich sind, die von der Windows-Aktualisierungskomponente verwendet werden. Wenn Sie sie umbenennen, zwingen Sie Ihr Betriebssystem, neue Ordner zu erstellen, die ihren Platz einnehmen.

  4. Nachdem die beiden Ordner aufgelöst wurden, geben Sie diese letzten Befehlssätze der Reihe nach ein und drücken Sie nach jedem Befehl die Eingabetaste, um dieselben Dienste zu starten, die Sie zuvor deaktiviert haben:
    net start wuauserv
    net start cryptSvc
    net start bits
    net start msiserver
  5. Versuchen Sie, das zuvor fehlgeschlagene Update erneut zu installieren, und prüfen Sie, ob das Problem jetzt behoben ist.

Wenn das gleiche Problem weiterhin auftritt, fahren Sie mit der folgenden Methode fort.

Methode 4: Reparatur oder Neuinstallation reparieren

Wenn Sie mit keiner der oben genannten Anweisungen das Problem beheben konnten, besteht eine sehr hohe Wahrscheinlichkeit, dass es sich um beschädigte Betriebssystemdaten handelt, die auf herkömmliche Weise nicht behoben werden können. In diesem Fall können Sie das Problem am besten beheben, indem Sie jede Windows-Komponente einschließlich aller Bootvorgänge zurücksetzen.

Sie können dies entweder tun, indem Sie a ausführen sauber installieren oder über a Reparatur installieren (Reparatur vor Ort).

EIN sauber installieren ist die schnellste und bequemste Lösung, aber der größte Nachteil ist, dass Sie Ihre Daten nur dann speichern können, wenn Sie sie im Voraus sichern. Wenn Sie kein Sicherungsprogramm verwenden, gehen Ihre Medien, Apps, Spiele und alle Benutzereinstellungen verloren.

Wenn Sie nach einem fokussierteren Ansatz suchen, a Reparatur installieren (Reparatur vor Ort) ist Ihre beste Wahl. Dieses Verfahren wirkt sich nur auf Ihre Betriebssystemkomponenten und Bootdaten aus. Alle Apps, Spiele, persönlichen Medien und Benutzereinstellungen bleiben unberührt.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.