Wie behebt man einen Bluescreen des Todesfehlers?

    Leserfrage:<br>„Hallo Wally, dieses Problem trat plötzlich auf.  Alles funktionierte gut, als ich plötzlich einen blauen Bildschirm mit Todesfehlern sah.  Dies geschieht vor dem Laden von Windows.  Ich kann nicht einmal mit meiner Windows-Festplatte booten, weil es nur Bluescreens sind !? “- Nicholas D., Neuseeland

Wallys Antwort: Der BSoD- oder Blue Screen of Death-Fehler ist eine Art von Fehler, der Windows-Benutzer so lange verfolgt, wie es Windows gibt. Dieser Bildschirm wird angezeigt, wenn auf dem Computer ein kritischer Fehler auftritt. Der Computer stoppt seine Arbeit und startet neu, um Schäden an Hardwarekomponenten zu vermeiden.

Problem

Der “Bluescreen” -Fehler oder BSoD wird angezeigt und der Computer stürzt ab.

Blauer Bildschirm des Todesfehlers in Windows 7 und älteren Versionen

Blauer Bildschirm des Todes - Cover - BSoD - Windows 7 - Windows Wally

Blauer Bildschirm des Todesfehlers in Windows 8

Blauer Bildschirm des Todes - Cover - BSoD - Windows 8 - Windows Wally

Ursache

Es gibt viele verschiedene mögliche Ursachen für Bluescreen-Fehler. Ein Bluescreen mit Todesfehlern hat normalerweise mit einem Hardwarefehler oder einem Problem mit dem Gerätetreiber zu tun. Manchmal kann es aufgrund einer Malware-Infektion oder eines Softwarefehlers passieren. Die genaue Ursache dieses Fehlers kann nach Befolgen einiger allgemeiner Schritte ermittelt werden.

Lösung

Hier sind einige Möglichkeiten, um den Blue Screen Of Death-Fehler zu beheben.

Verwenden Sie die SolvuSoft-Datenbank, um den BSoD-Fehler zu beheben

Die SolvuSoft-Datenbank dient als umfassende Ressource zum Bluescreen von Todesfehlern. Sie sollten auch in der Lage sein, Lösungen für Fehler in Bezug auf DLL-Dateien zu finden. Suchen Sie einfach nach

Solvusoft-Kopierfehlermeldung hier

auf jeder großen Suchmaschine, um die entsprechende Lösung zu finden.

Ist es ein Hardwarefehler?

Der häufigste Grund für diese Fehler ist ein Hardwarefehler. Versuchen Sie, den Treiber für ein Hardwaregerät neu zu installieren, insbesondere wenn Sie dieses Hardwaregerät kürzlich verwendet haben.

BlueScreenView

BlueScreenView ist eine Software, mit der Sie zusätzliche Informationen zum Bluescreen des Todesfehlers anzeigen können. Dies ist besonders hilfreich, wenn Sie die Fehlermeldung oder den Code beim Blinken auf dem Bildschirm nicht kopieren konnten. Auf diese Weise können Sie auch herausfinden, welche Gerätetreiber den Absturz verursacht haben.

Überprüfen auf fehlerhaften RAM oder Festplatte

Hardwareprobleme sind nicht wie Softwareprobleme. Hardwareprobleme sollten so schnell wie möglich gesucht und behoben werden. Sie können die Festplatte mit überprüfen CrystalDiskInfo.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den RAM zu scannen:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R> geben Sie mdsched.exe ein> drücken Sie die Eingabetaste
  2. Folge den Anweisungen auf dem Bildschirm

Scannen Sie den Computer nach einem Malware-Angriff

Wenn keine der oben genannten Ursachen den BSoD-Fehler verursacht hat, liegt möglicherweise eine Malware- oder Spyware-Infektion vor. Scannen Sie in diesem Fall den Computer mit einer seriösen Anti-Spyware-Software, um Malware zu finden und zu entfernen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *