Wie behebt man Sony Vegas Preview Lag unter Windows?

Vegas Pro ist ein von Sony Creative Software veröffentlichtes Videobearbeitungssoftwarepaket, das für die nichtlineare Bearbeitung (NLE) entwickelt wurde. Diese Software wird sowohl für Windows- als auch für Mac OS X-Betriebssysteme unterstützt.

Vegas Pro 12 Startbildschirm

Sony Vegas Preview Lag wurde mehrfach in Online-Support-Foren gemeldet. Preview ist eine von der Vegas Pro-Software bereitgestellte Videoschnittstelle, über die die Redakteure ihre Videos ansehen und bearbeiten können. Das Problem tritt auf, wenn das Video in der Vorschau-Oberfläche verzögert, dh Bilder pro Sekunde oder fps auf den Mindestwert abfallen. Dies schafft eine unangenehme Umgebung für die Redakteure, um ihre Videos richtig zu bearbeiten.

Was verursacht Sony Vegas Preview Lag?

Wir haben die Ursachen für dieses Problem aufgelistet, nachdem wir das Feedback des Benutzers und die technischen Autoritäten im Detail geprüft haben. Dieses Problem kann aus einem der folgenden Gründe auftreten:

  • Schlechte CPU-Leistung: Dieses Problem trat tatsächlich auf, als Benutzer mit dem Upgrade ihrer Standard Definition-Kameras auf AVCHD-Videokameras begannen, ihre Computer jedoch weiterhin auf der Duo Core Central Processing Unit oder der CPU ausgeführt wurden. Standard Definition-Videos sind bis zu sechsmal kleiner als Full 1080p HD-Videos. Daher muss dieselbe CPU beim Bearbeiten mit Vegas jetzt sechsmal mehr arbeiten, was zu Verzögerungen führt.
  • Videocodec: Der AVCHD H.264-Videocodec wird von der überwiegenden Mehrheit verwendet, die sich auf das Speichern von Videodateien nach deren starker Komprimierung spezialisiert hat. Dies bedeutet, dass Vegas Pro viel Arbeit leisten muss, um das Video zu dekodieren, da es in Echtzeit wiedergegeben wird.
  • GPU-Bandbreite: Wie bereits erläutert, werden die Kameratechnologien ständig aktualisiert, während die Computerspezifikationen ignoriert werden. Die meisten Menschen, die unter diesem Problem leiden, haben eine Grafikverarbeitungseinheit oder GPU von geringer Qualität, die nicht über die Grafikverarbeitungsleistung verfügt, um Vegas Processing zu unterstützen.
  • RAM und Festplatte: Wir alle kennen diese; Ein Computer benötigt zufälligen Arbeitsspeicher oder RAM, um verschiedene Prozesse auszuführen, und ein Computer benötigt eine Festplatte, um Daten zu speichern. Daher kann ein niedriger Arbeitsspeicher dieses Problem verursachen. Darüber hinaus kann ein Festplattenlaufwerk mit einer niedrigen Übertragungsrate (auf dem Vegas Pro installiert ist) dieses Problem verursachen.

Lösung 1: Ändern der Vorschaueinstellung

Manchmal kann eine festgelegte Vorschaueinstellung zu viel sein, als dass Ihr Computer sie rechtzeitig verarbeiten könnte. Daher ist es immer ideal, eine Vorschaueinstellung auszuwählen, die Ihren PC nicht belastet und für die Bearbeitung geeignet ist. Folge diesen Schritten:

  1. Klicken Sie auf Start, suchen Sie in Vegas Pro und führen Sie es aus.Vegas Pro öffnen
  2. Importieren Sie eine Videodatei, indem Sie auf Datei> Importieren> Medien klicken.
    Wählen Sie eine Videodatei aus, die Sie bearbeiten möchten.Medien auswählen
  3. Ziehen Sie die Videodatei auf die Videospur.Medien auf Videospur ziehen
  4. Klicken Sie auf Vorschau / Best / Good> Vorschau> Quartal.
    Hinweis: Normalerweise ist die Vorschau (Auto) eingestellt.Vorschau auf Viertel einstellen
  5. Video abspielen.

Dies kann Ihr Problem beheben. Wenn dies nicht der Fall ist, fahren Sie mit den anderen Lösungen fort.

Lösung 2: Ändern des Vorschauwerts für das dynamische RAM

Aus irgendeinem Grund passt die RAM-Vorschau-Konfiguration möglicherweise nicht zu Ihrem Projektmedium, was diesen Fehler verursachen könnte. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um das Problem zu beheben:

  1. Klicken Sie auf Start, suchen Sie in Vegas Pro und führen Sie es aus.
  2. Importieren Sie eine Videodatei, indem Sie auf Datei> Importieren> Medien klicken.
    Wählen Sie eine Videodatei aus, die Sie bearbeiten möchten.
  3. Ziehen Sie die Videodatei auf die Videospur.
  4. Klicken Sie auf Optionen> Einstellungen.Öffnungseinstellungen
  5. Wählen Sie die Registerkarte Video.
  6. Ändern Sie den Wert von Dynamic RAM Preview max (MB) auf 0 (Null).
    Hinweis: Normalerweise ist es auf 200 eingestellt.
  7. Klicken Sie auf Übernehmen und auf OK.RAM-Wert auf Null setzen
  8. Video abspielen. Dies kann Ihr Problem beheben.

Lösung 3: Aktivieren des Multi-Stream-Renderings

Das Problem kann auftreten, weil Vegas Pro nur einen Kern des Prozessors verbraucht. Daher werden die verbleibenden Kerne von Vegas Pro nicht verwendet, um Videos schnell zu verarbeiten, wodurch das Vorschau-Video reibungslos wird. Folge diesen Schritten:

  1. Klicken Sie auf Start, suchen Sie in Vegas Pro und führen Sie es aus.
  2. Importieren Sie eine Videodatei, indem Sie auf Datei> Importieren> Medien klicken.
    Wählen Sie eine Videodatei aus, die Sie bearbeiten möchten.
  3. Ziehen Sie die Videodatei auf die Videospur.
  4. Klicken Sie auf Optionen und klicken Sie bei gedrückter Strg + Umschalttaste auf Einstellungen.
    Dadurch wird eine neue Registerkarte mit der Bezeichnung “Intern” in den Optionen aktiviert.Aktivieren der internen Option für Einstellungen
  5. Wählen Sie die Registerkarte Intern.
  6. Geben Sie enable multi in den Balken Nur Anzeigen mit Balken anzeigen ein.
  7. Geben Sie den Wert True ein. Klicken Sie auf Übernehmen> OK.Multi-Rendering aktivieren
  8. Video abspielen. Dies kann Ihr Problem beheben.

Lösung 4: Installieren Sie Vegas Pro neu

Wenn keine der oben genannten Lösungen für Sie funktioniert hat, ist der Grund für dieses Problem möglicherweise willkürlich. Befolgen Sie daher diese Schritte, um Vegas Pro perfekt neu zu installieren.

  1. Klicken Sie auf Start, durchsuchen Sie die Systemsteuerung und führen Sie sie aus.Systemsteuerung öffnen
  2. Klicken Sie unter Programme auf Programm deinstallieren.Öffnen von Programmen und Funktionen
  3. Suchen Sie in der Suchleiste nach Vegas. Doppelklicken Sie und deinstallieren Sie es.Vegas Pro deinstallieren
  4. Installieren Sie Vegas Pro neu, während Sie es zum ersten Mal installiert haben.
  5. Führen Sie Vegas Pro aus und spielen Sie ein beliebiges Video in Ihrem Vegas-Projekt ab. Dies sollte endlich Ihr Problem beheben.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.