Wie blende ich die Taskleiste auf mehreren Bildschirmen in Windows 10 aus?

Die Einrichtung mit mehreren Displays ist heutzutage alltäglich geworden. Es sieht nicht nur gut aus, sondern verbessert auch die Produktivität beim Multitasking mit mehreren Apps. Windows 10 hat mehrere Funktionen und Einstellungen erstellt, um mehrere Anzeigen auf einem einzigen System zu unterstützen. Benutzer können wählen, was sie auf jedem ihrer Displays sehen möchten. Die meisten Benutzer möchten die Taskleiste für mehrere Anzeigen je nach Bedarf aktivieren oder deaktivieren.

Taskleiste für mehrere Displays

Wenn Ihr PC jedoch von mehreren Benutzern verwendet wird, können auch andere Standardbenutzer die Taskleiste für mehrere Anzeigen aktivieren und deaktivieren. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen Methoden zum Aktivieren/Deaktivieren der Taskleiste für mehrere Anzeigen und verhindern, dass Benutzer Ihre Einstellung ändern.

Ausblenden der Taskleiste über die Einstellungs-App

Die Taskleiste für mehrere Displays kann über die Einstellungen-App aktiviert oder deaktiviert werden. Diese spezielle Einstellung finden Sie unter den Taskleisteneinstellungen. Dies ist die Standardmethode zum Konfigurieren dieser speziellen Einstellung unter Windows 10. Wenn diese Einstellung jedoch ausgegraut ist, versuchen Sie, andere Methoden zum Aktivieren oder Deaktivieren dieser Einstellung zu überprüfen.

  1. Drücken Sie die Windows + ich Tasten zusammen auf Ihrer Tastatur, um die die Einstellungen App.
  2. Navigieren Sie zum Personalisierung > Taskleiste die Einstellungen.
    Öffnen der Personalisierungseinstellungen in der Einstellungen-App
  3. Scrollen Sie nach unten, um die zu finden Mehrere Anzeigen Möglichkeit. Jetzt umschalten aus das Taskleiste auf allen Displays anzeigen.
    Deaktivieren Sie die Umschaltoption
  4. Dadurch wird die Taskleiste für andere Anzeigen deaktiviert.

Ausblenden der Taskleiste über den Editor für lokale Gruppenrichtlinien

Die Methode des lokalen Gruppenrichtlinien-Editors deaktiviert die Taskleiste auf mehreren Bildschirmen und die Einstellungen dafür in der Einstellungs-App werden ebenfalls ausgegraut. Im Gegensatz zum Registrierungseditor ist der Editor für lokale Gruppenrichtlinien ziemlich sicher und der Benutzer kann die Einstellungen jederzeit aktivieren und deaktivieren.

HinweisHinweis: Der Editor für lokale Gruppenrichtlinien ist nur für die Versionen Windows Professional, Enterprise und Ultimate verfügbar. Überspringen diese Methode, wenn Sie die Windows Home-Version verwenden.

  1. Öffne das Lauf Dialogfenster durch Drücken der Fenster und R Tasten zusammen auf Ihrer Tastatur. Jetzt öffnen Sie die Editor für lokale Gruppenrichtlinien, Art “gpedit.msc“ und drücken Sie die Eingeben Schlüssel.
    Öffnen des Editors für lokale Gruppenrichtlinien
  2. Navigieren Sie im Fenster Editor für lokale Gruppenrichtlinien zum angegebenen Pfad:
    User Configuration Administrative Templates Start Menu and Taskbar
    Zur Einstellung navigieren
  3. Öffne das “Taskleisten nicht auf mehr als einem Display zulassen”-Einstellung, indem Sie darauf doppelklicken. Ändern Sie nun die Umschaltoption von Nicht konfiguriert zu aktiviert.
    Aktivieren der Einstellung
  4. Klicken Sie abschließend auf das Anwenden oder OK Schaltfläche, um die Änderungen zu speichern. Dadurch wird die Taskleiste von anderen Anzeigebildschirmen deaktiviert.
  5. Zu aktivieren es zurück, Sie können die Umschaltoption einfach wieder ändern auf Nicht konfiguriert oder Deaktiviert im Schritt 3.

Ausblenden der Taskleiste über den Registrierungseditor

Die Methode des Registrierungseditors ist etwas technisch als die anderen Methoden in diesem Artikel. Dies erfordert einige zusätzliche Schritte von Benutzern, um den fehlenden Schlüssel oder Wert in der Registrierung zu erstellen. Im Gegensatz zur App “Einstellungen” oder zum Editor für lokale Gruppenrichtlinien verfügt der Registrierungseditor standardmäßig nicht über diese Einstellung.

Hinweis: Sie können jederzeit eine Sicherungskopie der Registrierung erstellen, bevor Sie neue Änderungen daran vornehmen.

  1. Öffne ein Lauf Dialogfeld durch Drücken der Taste Fenster und R Tasten zusammen auf Ihrer Tastatur. Jetzt öffnen Sie die Registierungseditor, Art “regedit“ und drücken Sie die Eingeben Schlüssel. Zum UAC (Benutzerkontensteuerung), klicken Sie auf das Ja Taste.
    Öffnen des Registrierungseditors
  2. Navigieren Sie im Fenster des Registrierungseditors zum angegebenen Pfad:
    HKEY_CURRENT_USERSoftwarePoliciesMicrosoftWindowsExplorer
  3. Erstellen Sie einen Wert, indem Sie mit der rechten Maustaste auf den rechten Bereich klicken und die Option . auswählen Neu > DWORD (32-Bit) Wert Möglichkeit. Benennen Sie diesen Wert als „TaskleisteNoMultimon“.
    Neuen Wert in der Registry erstellen
  4. Doppelklicken Sie auf das TaskleisteNoMultimon Wert und ändern Sie dann die Wertdaten auf 1.
    Wert aktivieren
  5. Nachdem Sie alle Änderungen vorgenommen haben, stellen Sie schließlich sicher, dass neu starten Ihr System, um diese Änderungen zu übernehmen. Dadurch wird die Taskleiste für mehrere Anzeigen deaktiviert.
  6. Zu aktivieren zurück, müssen Sie die Wertdaten auf . setzen 0 oder entfernen den Wert aus dem Registrierungseditor.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.