Wie blockiere ich jemanden in Google Hangouts?

Hangouts ist eine Kommunikationssoftware, die von Google entwickelt und vertrieben wurde. Obwohl es eine Nebenfunktion von Google+ war, wurde es 2013 zu einer eigenständigen Software. Die Software kann im Apple App Store heruntergeladen werden und ist auf Android vorinstalliert. Google hat die Software stärker auf Unternehmenskommunikation ausgerichtet.

Offizielles Google Hangouts-Logo

Die Software ist in zwei Versionen erhältlich: Google Hangouts Meet und Google Hangouts Chat. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie einen Kontakt blockieren können. Zu diesem Zweck werden wir die Schritte für fast alle Betriebssysteme demonstrieren, auf denen die Software verfügbar ist. Befolgen Sie die Schritte für Ihr jeweiliges Betriebssystem und stellen Sie sicher, dass Sie sie genau befolgen, um Konflikte zu vermeiden.

Wie blockiere ich jemanden in Google Hangouts?

Hangouts sind auf fast allen gängigen Betriebssystemen verfügbar und können auch über einige der beliebtesten Browser verwendet werden. Aus diesem Grund haben wir den Leitfaden so gestaltet, dass wir die Schritte für fast alle wichtigen Betriebssysteme aufgelistet haben.

Für einen Browser unter Windows und Mac:

Da Hangouts unter Windows und Mac nicht als eigenständige Software verfügbar sind, wird sie hauptsächlich über die Browser verwendet. Mit diesen Browsern kann der Benutzer die Hangouts-Software auch auf verschiedenen Google Sites integrieren. So blockieren Sie jemanden:

  1. Starten Sie Ihren Browser und öffnen Sie einen neuen Tab.
  2. Navigieren Sie dazu Verknüpfung.
  3. Melden Sie sich bei Ihrem Hangouts-Konto an.
  4. Öffnen Sie die Konversation mit dem Kontakt, den Sie blockieren möchten.
  5. Klicken Sie oben rechts auf das Zahnrad „Einstellungen“.Klicken Sie auf das Zahnrad “Einstellungen”
  6. Wählen Sie die Option “Blockieren & Berichten”.Auswahl der Option “Blockieren & Berichten”
  7. Sie können sie entweder auch an Google melden oder überspringen.
    Hinweis: Wenn Sie sie melden möchten, wird eine Kopie der letzten 10 Nachrichten an Google gesendet.
  8. Wenn Sie Bericht erstatten möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen “Auch Bericht”. Wenn Sie es nicht deaktivieren, klicken Sie auf die Schaltfläche “Bestätigen”.Die Option “Auch Bericht”
  9. Die Person wird nun für die Kommunikation mit Ihnen gesperrt.

Für Android:

Die Hangouts-Anwendung ist auf den meisten Android-Handys vorinstalliert. Daher erfolgt das Blockieren einer Person in Hangouts über die Anwendung. Dafür:

  1. Starten Sie die Hangouts-Anwendung.
  2. Tippen Sie auf das Gespräch mit der Person, die Sie blockieren möchten.
  3. Nachdem das Gespräch eröffnet wurde, tippen Sie auf die „Drei Punkte“ und wählen Sie „Personen“.Klicken Sie auf die drei Punkte in der oberen rechten Ecke
  4. Klicken Sie auf den Namen der Person, die Sie blockieren möchten, und wählen Sie die Option „Blockieren“.Auswahl der Option “Blockieren”
  5. Die Person wird nun daran gehindert, Ihnen Nachrichten zu senden.

Für iPhone / iPad:

Die Hangouts-Anwendung kann im Apple App Store heruntergeladen werden. Die Methode, jemanden zu blockieren, unterscheidet sich auch ein wenig.

  1. Öffnen Sie die Hangouts-App.
  2. Klicken Sie unten auf die Option “Gespräche”.
  3. Öffnen Sie eine Konversation aus der Liste.
  4. Klicken Sie oben rechts auf “Drei Punkte” und wählen Sie “Personen”.
  5. Wählen Sie die Person, die Sie blockieren möchten, aus der Liste aus und tippen Sie auf die Schaltfläche „Blockieren“.
  6. Bestätigen Sie die Eingabeaufforderung, indem Sie auf die Schaltfläche „Blockieren“ tippen.
  7. Die Person wird nun daran gehindert, Ihnen Nachrichten zu senden.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.