Wie erkennt und behebt man eine hohe Bandbreitenauslastung im Netzwerk?

Eine gute Netzwerkgeschwindigkeit wird daran gemessen, wie schnell wir Antworten von einer Website erhalten und Daten aus dem Internet herunterladen. Um dies zu erreichen, benötigen wir eine bessere Bandbreite, und die Nutzung der Netzwerkbandbreite sollte nicht überlastet werden. Die Bandbreite ungenutzt zu halten, ist eine wichtige Aufgabe im täglichen Leben eines Netzwerkadministrators.

In früheren Zeiten war die Suche nach der Ursache für eine hohe Bandbreitenauslastung wie die Suche nach einer Nadel im Heuhaufen, aber in diesem digitalen Zeitalter steht eine Vielzahl von Tools zur Verfügung, um eine hohe Bandbreitenauslastung und die Ursache zu überwachen. Bei diesen Tools hebt sich Solarwinds NTA von der Masse ab. Hier werden wir sehen, was Solarwinds NTA ist und wie man es verwendet, um die Ursache für eine hohe Bandbreitenauslastung zu überwachen und zu identifizieren.

Was ist Solarwinds NTA?

Solarwinds NetFlow Traffic Analyzer ist ein Tool zur Überwachung von NetFlow Analyzer und Bandbreite. NetFlow gibt Einblick in den gesamten Datenverkehr, mit dem wir überwachen können, wer oder was die Bandbreite verbraucht, um die Bandbreitennutzung zu reduzieren. Hier können Sie mehr über NTA erfahren und das Produkt herunterladen Verknüpfung.

NetFlow ist ein von Cisco entwickeltes Protokoll zur Überwachung des Verkehrsflusses auf ihren Geräten in einem Netzwerk. Mit diesen Netflow-Daten können wir uns ein vollständiges Bild des Verkehrsflusses im Netzwerk machen. Andere Anbieter haben ihr eigenes Flussprotokoll; Sie können in der Herstellerdokumentation nachsehen, welches Protokoll von Nicht-Cisco-Geräten verwendet wird.

Außerdem unterstützt NTA andere Flow-Protokolle wie NetFlow, J-Flow, sFlow usw. Um mehr über die unterstützten Protokolle und ihre Versionen von Solarwinds NTA zu erfahren, klicken Sie darauf Verknüpfung.

Überwachung der Bandbreitennutzung und NetFlow-Daten

Um die Bandbreitenauslastung und NetFlow-Daten mit NTA zu überwachen, müssen wir zunächst den Knoten und die entsprechende Schnittstelle zur Überwachung hinzufügen. Außerdem müssen wir NetFlow auf der Schnittstelle aktivieren (das Protokoll kann je nach Gerätehersteller variieren).

Knoten und Schnittstelle zur Überwachung hinzufügen

  1. Öffnen Sie Ihre Solarwinds NTA-Webkonsole in Ihrem bevorzugten Browser und melden Sie sich bei der Konsole an.
  2. Bewegen Sie die Maus über Einstellungen und klicken Sie auf Alle Einstellungen.
  3. Klicken Sie unter Erste Schritte mit Orion auf Knoten hinzufügen.
  4. Geben Sie auf der Seite „Knoten hinzufügen“ die IP-Adresse des Geräts an, das Sie zur Überwachung hinzufügen möchten.
  5. Wählen Sie unter Polling Method Most Devices: SNMP and ICMP und wählen Sie Ihre bevorzugte SNMP-Version aus. Hier wähle ich SNMP v2, da ich mein Netzwerkgerät mit SNMP v2 konfiguriert habe. Geben Sie den Community-String an und klicken Sie auf Test, um zu überprüfen, ob Solarwinds mit dem Gerät über SNMP kommunizieren kann. Das Testergebnis sollte erfolgreich sein, um fortzufahren.
  6. Klicken Sie auf Weiter.
  7. Wählen Sie auf der Ressourcenseite die erforderlichen Ressourcen aus, einschließlich der Schnittstellen, die Sie überwachen möchten, und klicken Sie dann auf Weiter.
  8. Überprüfen Sie auf der letzten Seite die Details und klicken Sie auf Ok, Knoten hinzufügen.
  9. Knoten und Schnittstellen wurden erfolgreich zur Überwachung hinzugefügt.

Aktivieren von NetFlow auf der Schnittstelle

Sobald die Schnittstelle zur Überwachung hinzugefügt wurde, können wir die Bandbreitennutzungsdaten sehen, aber NetFlow muss auf der jeweiligen Schnittstelle aktiviert werden, um vollständige Flow-Details zu erhalten. Fahren Sie mit den folgenden Schritten fort, um NetFlow auf einem Test-Cisco-Router zu aktivieren und Solarwinds NTA so zu konfigurieren, dass die von der Schnittstelle gesendeten Flow-Details erfasst werden.

Aktivieren Sie NetFlow nur auf den erforderlichen Schnittstellen, um Probleme im Netzwerk zu vermeiden, da die Aktivierung von NetFlow auf allen Schnittstellen unerwünschten Datenverkehr erzeugt und unerwünschte Daten gespeichert werden, die den Speicher der Solarwinds-Datenbank überschreiten.

  1. Melden Sie sich mit Putty oder Ihrer bevorzugten Terminalanwendung bei Ihrem Router an.
  2. Gehen Sie in den globalen Konfigurationsmodus und geben Sie die folgenden Befehle ein.
  3. Geben Sie den Befehl Here, replace the IP Address with your Solarwinds NTA server IP ein und NTA verwendet die UDP-Portnummer 2055. Dieser Port muss in Ihrem Firewall.ip-Flussexportziel 10.0.0.2 2055 zugelassen werden

    Erwähnen Sie nun die Flussquelle mit diesem Befehl. Flow-Quelle ist Ihre Schnittstelle, von der Sie die NetFlow-Daten nach Solarwinds NTA exportieren möchten. Hier ist meine Quellschnittstelle FastEthernet 0/0.

    ip flow-export Quelle FastEthernet 0/0

  4. Konfigurieren Sie die Flow-Export-Version. Wenn Version 9 nicht funktioniert, Benutzerversion 5. ip flow-export version 9

  5. Setzen Sie das Flow-Cache-Timeout mit dem folgenden Befehl auf aktiv und inaktiv. ip flow-cache timeout active 1 ip flow-cache timeout inactive 15

  6. Geben Sie nun den folgenden Befehl ein.snmp-server ifindex persist

  7. Gehen Sie nun zur Schnittstelle und geben Sie den folgenden Befehl ein, um NetFlow.ip-Flow-Ingress zu aktivieren


Wir sind fertig und bereit. Jetzt können wir die Flussdetails mit Solarwinds NTA erfassen.

Schnittstelle zu Flow-Quellen hinzufügen

  1. Gehen Sie zu Einstellungen und klicken Sie auf Alle Einstellungen.
  2. Klicken Sie unter Produktspezifische Einstellungen auf NTA-Einstellungen.
  3. Klicken Sie in den NTA-Einstellungen auf Flow Sources Management.
  4. Suchen Sie nach dem Knoten, wählen Sie die Schnittstelle aus, auf der Sie NetFlow-Daten speichern möchten, und klicken Sie dann auf Store Traffic. NTA beginnt mit dem Speichern der von der Schnittstelle gesendeten NetFlow-Daten.

Wir haben alles vorbereitet, um die Bandbreitennutzung der Schnittstelle und die NetFlow-Daten zu überwachen. Immer wenn wir eine Warnung zu hoher Bandbreitenauslastung für diese Schnittstelle erhalten, können wir die Ursache in Solarwinds NTA identifizieren, um dies zu beheben. Sehen wir uns ein Beispiel an, wie man Solarwinds NTA eincheckt.

Ermittlung des Grundes für hohe Bandbreitennutzung in NTA

Nehmen wir in diesem Beispiel an, dass wir von einem Router eine Warnung zu hoher Bandbreitenauslastung für eine MPLS-Schnittstelle erhalten haben; Melden wir uns bei Solarwinds NTA an.

  1. Klicken Sie auf der Zusammenfassungsseite auf die Schaltfläche „Erweitern“ und die Schnittstelle für den Knoten, bei dem wir eine Warnung erhalten haben.
    Nehmen wir an, wir haben eine Warnung für die ausgewählte Schnittstelle erhalten.
  2. Überprüfen Sie auf der nächsten Seite die Verbraucher mit hoher Bandbreite unter Top 5 Endpoints.
  3. Klicken Sie auf den Knoten, der basierend auf dem Auslastungsprozentsatz mehr Bandbreite nutzt.
  4. Im Endpoint-Details-Widget können wir die IP-Adresse und andere Details des Geräts abrufen. In der Top-25-Konversation identifizieren wir, mit was das andere Gerät kommuniziert. Wenn der Benutzer eine unerwünschte Streaming-Anwendungsseite verwendet, können wir den Benutzer bitten, die Sitzung zu beenden, um die Schnittstellenbandbreite wiederherzustellen.
  5. Abgesehen davon gibt es ein Widget namens Top 10 Applications; dort können wir den gesamten anwendungsbezogenen Datenverkehr sehen; Im folgenden Beispiel sehen Sie YouTube und Netflix. Sie sind unerwünschter Verkehr in einer Produktionsstunde.
  6. Wenn wir auf eine der Anwendungen klicken, gelangen wir zur dortigen Zusammenfassung; Wir können den Benutzer, der diese Anwendungen verwendet, aufschlüsseln und ihn bitten, die Sitzung sofort zu beenden, um die Bandbreite wiederherzustellen.
  7. Andere Widgets sind in Solarwinds NTA verfügbar, wie Top 5 Protocols, Top 5 Consuers usw. Wir können uns auf alles beziehen, um die Ursache für eine hohe Bandbreitenauslastung zu finden.

Auf diese Weise können wir Solarwinds NTA in unseren täglichen Aktivitäten verwenden, um die Ursache des Problems zu identifizieren und sie sofort zu beheben, um größere Probleme zu vermeiden. Solarwinds NTA bietet auch leistungsstarke Berichte und Warnungen; Wir können sie auch verwenden, um Probleme proaktiv zu vermeiden.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *