Wie erstelle ich ein GSM-basiertes Haussicherungssystem?

Straßenverbrechen sind heutzutage sehr verbreitet. Mit der Zunahme dieser Straßenverbrechen nimmt auch die Produktion von Sicherheitssystemen im laufenden Jahrhundert zu. Auf dem Markt sind verschiedene Arten moderner Sicherheitssysteme erhältlich, die sehr effizient sind und den Eigentümer innerhalb von Sekunden alarmieren können, wenn ein Eindringling versucht, den überwachten Bereich zu betreten. Diese Warnungen können in Form einer Sirene, eines Alarms oder eines Telefonanrufs erfolgen. Diese Sicherheitssysteme sind sehr teuer und die meisten Menschen können sie sich nicht leisten, wenn sie sie in kleinem Maßstab wie zu Hause installieren möchten.

Schaltplan

In diesem Artikel haben wir eine Methode zur Herstellung eines Sicherheitssystems erörtert, das genauso effizient ist wie das auf dem Markt verfügbare System, jedoch sehr kostengünstig ist. Dieses Projekt kann aus den Komponenten erstellt werden, die auf dem Markt leicht verfügbar sind. Das Herzstück dieses Projekts ist Arduino Uno, der in diesem Projekt verwendete Mikrocontroller. Der PIR-Sensor erfasst jede Bewegung im Bereich von 6 Metern. Wenn die Bewegung erkannt wird, sendet er ein Signal an den Mikrocontroller. Arduino verwendet dann ein GSM-Modul, um zuerst eine SMS an den Eigentümer zu senden und dann die angegebene Nummer anzurufen.

Wie mache ich einen Sicherheitsalarm mit dem GSM-Modul?

Mit modernen Sicherheitssystemen kann eine ausreichende Sicherheit vor Einbrechern, Rauch, Feuer usw. gewährleistet werden. Diese Sicherheitssysteme alarmieren uns, sobald sie unbekannte Objekte entdecken, die sich in den überwachten Bereich bewegen. Das Hauptziel dieses Projekts ist es daher, ein kostengünstiges und effizientes Alarmsystem für Eindringlinge zu entwickeln, das eine SMS an den Eigentümer sendet und ihn mit einer Verzögerung von zwei Sekunden anruft, wenn ein Eindringling erkannt wird.

Schritt 1: Sammeln der Komponenten

Stellen Sie vor dem Starten eines Projekts sicher, dass Sie über alle Komponenten verfügen, die Sie im Projekt verwenden möchten. Wenn Sie nicht alle haben, ist es am besten, eine vollständige Liste aller Komponenten zu erstellen und diese zunächst vom Markt zu kaufen. Dies ist eine hervorragende Technik, wenn Sie viel Zeit sparen und verhindern möchten, dass Sie mitten im Projekt stecken bleiben. Eine vollständige Liste aller Komponenten, die wir in diesem Projekt verwenden werden, finden Sie unten:

Schritt 2: Was ist GSM?

Das GSM-Modul, das wir hier verwenden, ist SIM900A. Es ist ein sehr zuverlässiges und ultrakompaktes Modul. Es ist eine komplette Dualband-GSM / GPRS-Lösung. Es verfügt über eine integrierte RS232-Schnittstelle. Es arbeitet in einem Frequenzbereich von 900/1800 MHz. Über die RS232-Schnittstelle kann dieses Modul seriell an einen PC oder einen anderen Mikrocontroller angeschlossen werden. Nachdem es über ein serielles Kabel mit einem Mikrocontroller verbunden wurde, kann es SMS senden, Sprachanrufe tätigen oder auf das Internet zugreifen.

Schritt 3: Arbeiten

Da die Zusammenfassung dieses Projekts bereits besprochen wurde, gehen wir noch einen Schritt weiter und gehen eine kurze Studie über die Arbeitsweise dieses Projekts durch.

Ein passiver Infrarotsensor (PIR) ist ein elektronischer Sensor, der die Infrarotstrahlen erfasst, die von Objekten in seinem Einsatzgebiet ausgehen. Diese Sensoren werden am häufigsten in Bewegungserkennungsgeräten verwendet. Das Wort Passiv zeigt an, dass diese Sensoren keine Energie zum Erfassen abgeben, sondern ausschließlich die von verschiedenen Objekten emittierten IR-Strahlen erfassen. Wenn der PIR-Sensor also eine Bewegung in seiner Umgebung erkennt, wird seine Ausgangs-PIN auf HIGH gesetzt, was anfangs LOW war, als keine Bewegung erkannt wurde. Der PIR-Sensor kann in einer Reichweite von 6 Metern sehr gut arbeiten.

Wenn der Stromkreis zusammengebaut und eingeschaltet ist, muss sich der PIR-Sensor etwa eine Minute lang erwärmen. Dies ist erforderlich, da der PIR-Sensor die Umgebung beobachten und seinen IR-Detektor entsprechend der Umgebung einstellen muss. Der PIR-Sensor kann mit dem darauf befindlichen Potentiometer kalibriert werden. Versuchen Sie während dieser Zeit, dass in der Nähe des PIR-Sensors keine Bewegung erzeugt wird, damit der IR-Detektor ordnungsgemäß eingestellt wird.

Wenn der PIR-Sensor eine Bewegung in seiner Umgebung erkennt, sendet er ein HIGH-Signal an die Arduino-Karte. Sobald der Arduino die einzige Form des PIR-Sensors erhält, sendet er seriell eine Kommunikation mit dem GSM-Modul. Anschließend sendet das GSM-Modul eine SMS an die angegebene SIM-Nummer und benachrichtigt die Person, dass jemand den Bereich betreten hat, der überwacht wurde .

Schritt 4: Zusammenbau der Schaltung

Nachdem wir nun eine Vorstellung von der Arbeitsweise dieses Projekts haben, lassen Sie uns fortfahren und alle Komponenten zusammenbauen.

Da wir den PIR-Bewegungssensor verwenden, um die Bewegung in einem bestimmten Bereich zu erfassen, ist die Verbindung dieses Sensors mit der Arduino-Karte ziemlich einfach. Der Ausgangsstift des PIR-Bewegungssensors ist mit dem Stift 5 der Arduino-Karte verbunden. Der Vcc und der Erdungsstift dieses Sensors sind jeweils mit 5 V und Masse der Arduino-Platine verbunden.

Die Verbindung des GSM-Moduls mit der Arduino-Karte wird seriell hergestellt. Der Tx-Pin und der Rx-Pin des GSM-Moduls sind mit dem Rx-Pin bzw. dem Tx-Pin der Arduino-Karte verbunden.

Stellen Sie beim Hochladen des Codes auf Arduino sicher, dass das GSM von der Arduino-Karte getrennt ist.

Schritt 5: Erste Schritte mit Arduino

Arduino IDE ist eine Software, mit der Sie einen Code schreiben, debuggen und kompilieren können, der auf einem Arduino-Mikrocontroller ausgeführt wird. Dieser Code wird über diese IDE auf den Mikrocontroller hochgeladen. Wenn Sie noch keine Erfahrung mit dieser Software haben, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen, da das gesamte Verfahren zur Verwendung dieser Software unten angegeben ist.

  1. Wenn Sie die Software noch nicht installiert haben, Klicke hier um die Software herunterzuladen.
  2. Schließen Sie Ihr Arduino-Board an den PC an und öffnen Sie die Systemsteuerung. Klicken Sie auf Hardware und Sound. Öffnen Sie nun Geräte und Drucker und suchen Sie den Anschluss, an den Ihre Karte angeschlossen ist. Dieser Port ist auf verschiedenen Computern unterschiedlich.Port finden
  3. Öffnen Sie nun die Arduino IDE. Stellen Sie unter Tools die Arduino-Karte auf Arduino / Genuino UNO ein.Board einstellen
  4. Stellen Sie im selben Tool-Menü die Portnummer ein. Diese Portnummer sollte genau mit der Portnummer übereinstimmen, die zuvor im Bedienfeld beobachtet wurde.Port einstellen
    1. Laden Sie den unten angehängten Code herunter und kopieren Sie ihn in Ihre IDE. Um den Code hochzuladen, klicken Sie auf die Schaltfläche Hochladen.Hochladen
  5. Um den Code herunterzuladen, Klicke hier.

Schritt 6: Code

Der Kodex ist sehr einfach und gut kommentiert. Obwohl es sehr einfach zu verstehen ist, wird es im Folgenden kurz erläutert:

1. Zu Beginn werden Pins von Arduino initialisiert, die mit dem Summer, der LED und dem PIR-Bewegungssensor verbunden werden. Die LED wird an Pin12 von Arduino angeschlossen, der Summer wird an Pin8 des Arduino angeschlossen und der Ausgangspin des PIR-Bewegungssensors wird an Pin5 von Arduino Uno angeschlossen.

int led = 12; // Verbindung zu Pin12 von Arduino int buzzer = 8; // verbinde LED zu Pin8 von Arduino int pirOutput = 5; // Ausgang des PIR-Sensors mit Pin5 von Arduino verbinden

2. void setup () ist eine Funktion, die in einem Programm nur einmal ausgeführt wird. Es wird nur ausgeführt, wenn der Mikrocontroller eingeschaltet oder die Aktivierungstaste gedrückt wird. Die Baudrate wird in dieser Funktion über die Seriennummer eingestellt. Befehl beginnen. Die Baudrate ist tatsächlich die Geschwindigkeit in Bit pro Sekunde, mit der der Mikrocontroller mit den angeschlossenen externen Komponenten kommuniziert. Dann wird der Pin des verwendeten Mikrocontrollers als OUTPUT deklariert. Am Ende wird ein LOW-Signal an die LED, den Summer und den Ausgangspin des PIR-Bewegungssensors gesendet.

void setup () {Serial.begin (9600); // Baudrate einstellen pinMode (led, OUTPUT); // LED-Pin als OUTPUT-Pin deklarieren pinMode (Summer, OUTPUT); // Summer-Pin als OUTPUT-Pin deklarieren pinMode (pirOutput, INPUT); // PIR-Sensor-Pin als OUTPUT-Pin deklarieren digitalWrite (pirOutput, LOW); // sende zunächst ein LOW-Signal an den PIR-Sensor-Ausgangspin digitalWrite (LED, LOW); // LED ausschalten digitalWrite (Summer, LOW); // Summer ausschalten}

3. void loop () ist eine Funktion, die wiederholt in einer Schleife ausgeführt wird. In dieser Funktion wird der Ausgangspin des PIR-Sensors kontinuierlich überprüft. Wenn der Pin ein HIGH-Signal anzeigt, was bedeutet, dass die Bewegung erkannt wird, werden die LED und der Summer eingeschaltet und eine SMS an die im Code angegebene Mobiltelefonnummer gesendet. Nach dem Senden der SMS wartet sie zwei Sekunden und ruft dann die angegebene Telefonnummer an.

void loop () {if (digitalRead (pirOutput) == HIGH) // wenn Bewegung erkannt wird {your digitalWrite (led, HIGH); // LED einschalten digitalWrite (Summer, HIGH); // Summer einschalten Serial.println (“OK”); // OK drucken bei serieller Monitorverzögerung (1000); // eine Sekunde warten Serial.print (“AT + CMGF = 1 r”); // setze das GSM-Modul so, dass es eine SMS-Verzögerung sendet (1000); // warte auf eine Sekunde Serial.print (“AT + CMGS =” + xxxxxxxxxxx ” r”); // xxxxxxxxxxx durch deine Handynummer ersetzen Serial.print (“Intruder Alert – Jemand hat dein Home r eingegeben”); // sende diese Nachricht auf der angegebenen Handynummer Serial.write (0x1A); // ASCII-Code für STRG + Z-Verzögerung (Ende der Nachricht) (2000); // zwei Sekunden warten Serial.println (“ATD + 91xxxxxxxxxx;”); // Ersetze xxxxxxxxxx durch deine Handynummer, um Serial.println (“ATH”) aufzurufen; }}

Dies war also das gesamte Verfahren, um einen Einbruchalarm auszulösen, indem ein PIR-Bewegungssensor und ein GSM-Modul in die Arduino Uno-Mikrocontroller-Karte integriert wurden. Jetzt können Sie die oben genannten Schritte ausführen und ganz einfach zu Hause Ihren eigenen Einbruchalarm auslösen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *