Wie erstelle ich ein Histogramm in Excel?

Erstellen und Entwerfen von HistogrammenWir haben alle Studien, wie Histogramme hilfreich sind, um Daten zusammenzufassen, die eine grafische Darstellung benötigen. Das Erstellen von Histogrammen auf dem Computer ist jetzt einfacher, da Microsoft Excel Ihnen nicht nur dabei hilft, Daten auf sehr organisierte Weise zu verwalten, sondern auch erstaunliche Funktionen wie das Erstellen von Histogrammen bietet, mit denen Sie Ihrer Arbeit eine grafische Darstellung geben können.

So können Sie ein Histogramm in MS Excel erstellen. Befolgen Sie die Schritte in der angegebenen Reihenfolge und sehen Sie sich die hinzugefügten Bilder an, die Ihnen genau zeigen, wo Sie die Symbole und Registerkarten finden, die Ihnen dabei helfen. Bevor Sie jedoch mit der Erstellung eines Histogramms beginnen, müssen Sie einer Excel-Tabelle Daten hinzufügen. Betrachten Sie das folgende Beispiel, um das Verständnis zu verbessern.

  1. Fügen Sie die Daten hinzu
    Ich bin eine Klassenlehrerin, die die Noten ihrer Schüler ordnen und ein Histogramm erstellen muss, um zu zeigen, wie es den Schülern geht.DateneingabeJetzt ist es nicht wichtig, dass Sie mehr als eine Sache haben müssen, die in einem Histogramm dargestellt werden muss. Es liegt an Ihnen und der Art der Daten, für die Sie ein Histogramm benötigen. Jetzt muss ich ein Histogramm erstellen, das die benotete Summe für jeden Schüler zeigt. Ich kann auch ein Histogramm für jeden Schüler separat erstellen oder ein Histogramm für alle Schüler erstellen.

  2. Suchen Sie die Optionen ‘Einfügen’.
    Sie finden eine Registerkarte für ‘Einfügen’ direkt in der oberen Symbolleiste, wie in der Abbildung unten gezeigt. Klicken Sie darauf.Suchen Sie in Ihrem Excel-Fenster nach “Einfügen”.
  3. Nachdem Sie auf Einfügen geklickt haben, finden Sie jetzt eine Reihe neuer Optionen direkt vor Ihnen. Tabellen, Abbildungen, Diagramme und viele weitere Optionen zur Auswahl. Direkt neben den Screenshots finden Sie Optionen für ‘Spalte’, die Teil des Abschnitts ‘Diagramme’ auf dieser Seite sind. Mit Spalten erstellen Sie anhand der soeben eingegebenen Daten ein Histogramm für sich.Einfügen wird verwendet, um Grafiken und Smart Art zu Ihrem Excel-Blatt hinzuzufügen.
  4. Wenn Sie auf “Spalte” klicken, die sich direkt neben den Screenshots befindet, werden diese Optionen angezeigt. Sie können ein 2D-Diagramm oder 3D erstellen und aus den umfangreichen Optionen auswählen, die MS Excel Ihnen bietet. Die verschiedenen Stile zum Erstellen eines Histogramms sind nur, wie Sie mit Ihrer Arbeit kreativ sein können. Es wird Ihnen helfen, Ihre Arbeit attraktiver zu gestalten.
  5. Ich habe die gruppierte Spalte für mein Histogramm ausgewählt. Sie können jede der Optionen buchstäblich auswählen.Ich habe Clustered Column für meine Arbeit verwendet. Es liegt an Ihnen, wie einfach Ihre Arbeit aussehen soll.
  6. Sobald ich auf die gruppierte Spalte geklickt habe, wird auf diesem Bildschirm ein selbsterklärendes Histogramm angezeigt. Zeigt alle Daten genau wie eingegeben an.Sie haben das Histogramm hier hinzugefügt. Wenn Sie jedoch das Design, Layout oder Format ändern möchten, liegt es an Ihnen.
  7. Dieses Histogramm kann beliebig bearbeitet werden. Die Optionen zum Bearbeiten eines von Ihnen erstellten Histogramms werden direkt über Ihrem MS Excel-Fenster angezeigt und so hervorgehoben, damit es für das Auge des Benutzers besser sichtbar ist.‘Diagrammwerkzeuge’ sind die Bearbeitungswerkzeuge, mit denen Sie Ihr Diagramm nach Ihren Wünschen ändern können.
  8. Mit der Option Design zum Bearbeiten können Sie das Farbschema Ihres Histogramms ändern. Sie können aus einer Vielzahl von Farben wählen.Design hilft Ihnen bei der Neugestaltung Ihres Diagramms. Wählen Sie die aus, die Ihrer Meinung nach am besten aussieht und für Ihr Publikum geeignet ist.
  9. Das Layout bietet Ihnen mehr Optionen, um Ihrem Histogramm ein Bild hinzuzufügen oder sogar die Linien Ihres Histogramms zu bearbeiten, so wie ich die Gitterlinien als Beispiel geändert habe.Ändern Sie auch das ‘Layout’ Ihres Diagramms. Sie können die gesamte Bearbeitung vornehmen, wann immer Sie möchten. jetzt oder später.
  10. Die letzte Option für “Diagrammtools”, die zum Bearbeiten eines Histogramms in MS Excel verwendet wird, lautet “Formatieren”. Sie können Ihr Histogramm formatieren, die Rahmenfarbe Ihres Histogramms ändern und sogar dem Hintergrund Ihres Histogramms Farbe hinzufügen.Format, das letzte Diagrammwerkzeug, das Ihnen weiterhilft.Das Formatieren umfasst das Ändern der Farben des Hintergrunds, der Linien, Rahmen und vieles mehr.
  11. Sie können das Histogramm jederzeit unterwegs bearbeiten. Wenn Sie Ihre Datei bereits gespeichert haben und Änderungen an den Nummern vornehmen müssen, ändern Sie einfach die Einträge in den Spalten, in denen die Daten ursprünglich eingegeben wurden. Dadurch wird das Diagramm für diesen Eintrag automatisch geändert. Und natürlich müssen Sie es erneut speichern.

Ich hoffe, das hat Ihnen sehr geholfen, Ihr Histogramm so zu erstellen, wie Sie es sich vorgestellt haben. Tipp: Fügen Sie die Daten so hinzu, dass Sie eine Spalte später problemlos löschen können, wenn Sie nicht möchten, dass “Score Test 2” in Ihrem Diagramm angezeigt wird.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *