Wie kann man verhindern, dass Benutzer Symbolleisten in der Taskleiste hinzufügen oder entfernen?

Die Taskleiste ist ein Element von Windows 10, das sich am unteren Bildschirmrand befindet, und Symbolleisten sind eine der vielen Funktionen, die die Taskleiste bietet. Es gibt mehrere integrierte Symbolleisten, die die Benutzer festlegen oder eine neue Symbolleiste erstellen können. Die Symbolleisten der Taskleiste können beim schnellen Zugriff auf Adressen, Links und bestimmte Dateien helfen. Dies kann einfach eingestellt werden, indem Sie mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste klicken und Optionen auswählen. Wenn Ihr PC jedoch von mehreren Benutzern verwendet wird, können diese diese Funktion auch zum Aktivieren und Deaktivieren von Symbolleisten verwenden. Wenn Sie nicht möchten, dass andere Standardbenutzer die Symbolleisten in der Windows-Taskleiste hinzufügen oder entfernen, hilft Ihnen dieser Artikel.

Deaktivieren von Symbolleisten für die Taskleiste

Einige der Einstellungen können für Standardbenutzer und andere für Benutzer mit weniger Kenntnissen eingeschränkt werden. Es ist nicht erforderlich, die einzige Einstellung zu deaktivieren, die die Benutzer verwenden, Sie können jedoch auch die Einstellung deaktivieren, die Sie nicht benötigen. Windows 10 bietet viele Funktionen und nicht jede davon wird von den meisten Benutzern verwendet.

Deaktivieren von Symbolleisten über den Editor für lokale Gruppenrichtlinien

Die Gruppenrichtlinie ist ein Tool, das eine zentralisierte Möglichkeit bietet, das Windows-Betriebssystem zu konfigurieren und zu verwalten. Ein Administrator kann den Editor für lokale Gruppenrichtlinien verwenden, um verschiedene Arten von Einstellungen in seinem Windows zu aktivieren und zu deaktivieren. Es gibt eine spezielle Einstellung zum Aktivieren und Deaktivieren der Symbolleisten in der Taskleiste. Wenn Sie diese Einstellung aktivieren, wird die Symbolleistenoption ausgegraut, auf die Sie über die Taskleiste zugreifen können.

Hinweis: Der Gruppenrichtlinien-Editor ist in den Windows Home Editions nicht verfügbar und wenn Sie ihn verwenden, überspringen Sie diese Methode.

  1. Öffnen Sie den Ausführen-Dialog, indem Sie die Tasten Windows und R gleichzeitig auf Ihrer Tastatur drücken. Um den Editor für lokale Gruppenrichtlinien zu öffnen, geben Sie „gpedit.msc“ ein und drücken Sie die Eingabetaste.Öffnen des Editors für lokale Gruppenrichtlinien
  2. Navigieren Sie im Fenster Editor für lokale Gruppenrichtlinien zur folgenden Einstellung:BenutzerkonfigurationAdministrative VorlagenStartmenü und TaskleisteZur Einstellung navigieren
  3. Doppelklicken Sie auf die Einstellung „Benutzer daran hindern, Symbolleisten hinzuzufügen oder zu entfernen“ und sie wird in einem anderen Fenster geöffnet. Ändern Sie nun die Umschaltoption von Nicht konfiguriert auf Aktiviert.Aktivieren der Einstellung
  4. Klicken Sie abschließend auf die Schaltfläche Übernehmen/OK, um die Änderungen zu speichern. Dadurch werden die Symbolleisten für die Taskleiste deaktiviert.
  5. Um es wieder zu aktivieren, müssen Sie die Umschaltoption in Schritt 3 wieder auf Nicht konfiguriert oder deaktiviert ändern.

Deaktivieren von Symbolleisten über den Registrierungseditor

Grundsätzlich ändert und aktualisiert die Gruppenrichtlinie Ihre Windows-Registrierung. Wenn der Gruppenrichtlinien-Editor jedoch nicht auf Ihrem System verfügbar ist, können Sie die Registrierung direkt manuell ändern. Dies erfordert einige technische Schritte, um den fehlenden Schlüssel oder Wert für diese spezielle Einstellung zu erstellen. Wir empfehlen Benutzern, eine Sicherungskopie der Windows-Registrierung zu erstellen, bevor Sie neue Änderungen vornehmen. Dies liegt daran, dass jede falsche Konfiguration in der Windows-Registrierung Probleme im System verursacht.

  1. Öffnen Sie einen Ausführen-Dialog, indem Sie die Windows- und die R-Taste auf Ihrer Tastatur drücken. Um den Editor für lokale Gruppenrichtlinien zu öffnen, geben Sie „regedit“ ein und drücken Sie die Eingabetaste. Wenn Sie im Dialogfeld Benutzerkontensteuerung dazu aufgefordert werden, wählen Sie die Option Ja.Öffnen des Registrierungseditors
  2. Navigieren Sie im Fenster des Registrierungseditors zu folgendem Pfad: HKEY_CURRENT_USERSoftwareMicrosoftWindowsCurrentVersionPoliciesExplorer
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den rechten Bereich und wählen Sie die Option Neu > DWORD (32-Bit) Wert. Benennen Sie diesen Wert als „TaskbarNoAddRemoveToolbar“.Erstellen eines neuen Werts im Registrierungseditor
  4. Öffnen Sie den Wert per Doppelklick und ändern Sie die Wertdaten auf 1.Wert aktivieren
  5. Starten Sie Ihren Computer neu, nachdem Sie alle Änderungen im Registrierungseditor vorgenommen haben. Dadurch werden die Änderungen auf Ihr System angewendet und die Symbolleisten in der Taskleiste deaktiviert.
  6. Um es wieder zu aktivieren, müssen Sie die Wertdaten auf 0 ändern oder den Wert aus dem Registrierungseditor entfernen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *