Wie liste ich alle Datenbanken und Tabellen mit PSQL auf?

PSQL wird auch als relationales Datenbankverwaltungssystem (RDBMS) von PostgresSQL bezeichnet. Es wird von einem globalen Freiwilligenteam erstellt, das von keinem Unternehmen oder einer privaten Einrichtung geleitet wird. Es ist Open-Source-Software für den freien Zugriff auf den Quellcode. Dieses Befehlszeilentool ist bekannt für Effizienz, Zuverlässigkeit, Datenintegrität und Robustheit.
In diesem Artikel wird erläutert, wie alle Datenbanken und Tabellen mit PSQL zusammen mit den erforderlichen Details aufgelistet werden.
Zunächst müssen wir uns anmelden, um auf Datenbanken und Tabellen in PSQL zugreifen zu können. Die Eingabeaufforderung für die Anmeldung bei PSQL als Superuser hat das Format “- #” und für admin ist es “->”. Das Verzeichnis mit dem Namen “data_directory” gibt den Speicherort der Datenbanken an.

Wie liste ich alle Datenbanken auf?

Der Befehl ” List” oder ” l” wird verwendet, um alle Datenbanken aufzulisten. Die Abkürzung für ” List is l”.

list
or
 l

Die Ergebnisse zeigen den Datenbanknamen, den Eigentümer, die verwendete Codierungsmethode, die Zugriffsrechte und die Anzahl der ausgewählten Zeilen usw. an.

Abbildung 1: Liste aller Datenbanken

Wenn Sie mit SQL-Anweisungen vertraut sind, können Sie mit der folgenden SQL-Anweisung alle Datenbanken auflisten.

SELECT datname FROM pg_database;
Abbildung 2: Liste aller Datenbanken mit SQL-Anweisung.

Wie liste ich alle Tabellen auf?

Sie können Tabellen einer Datenbank erst sehen, wenn Sie die Verbindung zu ihr hergestellt haben. Um zuerst Tabellen einer Datenbank aufzulisten, müssen Sie eine Verbindung zu dieser bestimmten Datenbank herstellen. Wenn Sie sich in einer Datenbank befinden und Tabellen einer anderen Datenbank anzeigen möchten, müssen Sie mit dem folgenden Befehl zu einer anderen Datenbank wechseln. ” C” ist eine Kurzform von “verbinden”.

connect  
or 
c 

Geben Sie den Befehl ein ” Dt” um alle Tabellen in einer aktuellen Datenbank aufzulisten.

dt

Darüber hinaus haben Sie möglicherweise Tabellen in ein Schema eingefügt, das sich entweder nicht in Ihrem „Suchpfad“ oder in den „Standardtabellen“ befindet. Daher werden diese Tabellen nicht mit angezeigt ” Dt”.
Um dies zu beheben, führen Sie den folgenden Befehl aus, in dem Sie den Namen des Suchpfads und die Datenbank angeben müssen, deren Pfad wir ändern möchten.

alter database  set search_path=, public;

” Dt +” Der Befehl listet alle Tabellen in allen Schemas in der aktuellen Datenbank im aktuellen „Suchpfad“ auf.

dt+
Abbildung 3: Liste der Tabellen aus allen Schemata in der aktuellen Datenbank und im aktuellen Suchpfad

Wenn Sie mit SQL-Anweisungen besser umgehen können, können Sie eine Liste mit Tabellen verwenden “Informationsschema”.
Der folgende Befehl listet Tabellen auf, die von Ihnen erstellt wurden.

SELECT table_name FROM information_schema.tables WHERE table_schema="public"

Der folgende Befehl zeigt Tabellen und Ansichten an, die zu bestimmten Schemas gehören.

select * from information_schema.tables where table_schema not in ('information_schema', ''pg_catalog'’)

Der folgende Befehl zeigt Tabellen in einem bestimmten Schema an.

select a.table_name from information_schema.tables a where a.table_schema="" and a.table_type="BASE TABLE" order by a.table_name;

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *