Wie mache ich den Befehl ‘init’ auf Git rückgängig?

Git ist ein System, mit dem Änderungen im Quellcode während der Anwendungsentwicklung verfolgt werden. Es ist eine Form der Versionskontrolle, bei der die Codebasis für die Anwendung auf dem Computer jedes Entwicklers gespiegelt wird. Es ermöglicht den Entwicklern, die Arbeit untereinander zu koordinieren, verbessert die Integrität des Codes und bietet gleichzeitig die Möglichkeit, alle am Code vorgenommenen Änderungen zu verfolgen.

Git-Befehl wird ausgeführt

Das “git drinDer Befehl ist normalerweise der erste Befehl, mit dem ein Benutzer beim Starten eines neuen Projekts ausgeführt wird. Mit diesem Befehl kann der Benutzer ein neues Git-Repository erstellen. Mit dem Befehl können Sie ein altes Projekt in ein Git-Repository konvertieren oder ein neues Repository erstellen. In diesem Schritt lernen Sie, wie Sie diesen Befehl rückgängig machen und die durch diesen Befehl vorgenommenen Änderungen rückgängig machen.

Wie mache ich den “init” -Befehl auf Git rückgängig?

Um die Auswirkungen der “init” -Befehle auf den Computer rückgängig zu machen, führen wir einen Befehl aus, um das neu erstellte Git-Repository zu löschen. Stellen Sie sicher, dass Sie den Befehl korrekt ausführen, indem Sie die angegebene Methode befolgen. Die Methode unterscheidet sich geringfügig für Windows und Linux.

Methode 1: Für Linux

In diesem Schritt machen wir die durch den Befehl “init” vorgenommenen Änderungen rückgängig, indem wir das Git-Repository löschen. Dafür führen wir einen Befehl im Terminal aus. Um das zu tun:

  1. Drücken Sie “Strg”+“Alt”+“T.”, Um das Terminal zu öffnen.
    Terminal öffnen
  2. Geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie “Eingeben”.
    rm -rf .git
  3. Dadurch wird das gesamte Git-Repository gelöscht und die vom Befehl init vorgenommenen Änderungen rückgängig gemacht.

Methode 2: Für Windows

Die Methode zum Rückgängigmachen der vom Befehl init für Windows vorgenommenen Änderungen unterscheidet sich geringfügig von der von Linux. Windows verfügt über einen anderen Befehl, der an der Eingabeaufforderung ausgeführt werden kann, um die Änderungen rückgängig zu machen. Daher führen wir in diesem Schritt die Eingabeaufforderung als Administrator aus und führen den Befehl aus. Dafür:

  1. Drücken Sie “Windows”+“R.”, Um die Eingabeaufforderung Ausführen zu öffnen.
  2. Eintippen “cmd” und drücke “Verschiebung”+“Strg”+“Eingeben”, Um Administratorrechte bereitzustellen.
    Geben Sie cmd in die Eingabeaufforderung ein und drücken Sie “Umschalt” + “Strg” + “Eingabetaste”.
  3. Geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie “Eingeben“.
    rmdir .git
  4. Wenn das Repository Unterordner hat, geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie “Eingeben“.
    rmdir /s .git
  5. Dies macht die Änderungen rückgängig, die durch diedrin” Befehl.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *