Wie man mit dem gefrorenen Pokéball-Fehler in Pokémon GO umgeht

Wir waren alle dort – wir warfen einen Pokéball auf ein Pokémon, das wir fangen wollten, der Pokéball verband sich und saugte das Pokémon hinein, der Pokéball fiel zu Boden und dann … nichts. Kein Wackeln, keine Nachrichten auf dem Bildschirm, kein flackerndes Licht im Pokéball, nur völlige Stille. Dies ist der bekannte gefrorene Pokéball-Fehler, der Pokémon-Trainer seit der Veröffentlichung von Pokémon GO heimgesucht hat und weiterhin einen guten Teil der Pokémon-Trainer der Welt verfolgt. Pokémon GO hatte beim ersten Erscheinen eine Menge Pannen und Fehler, und dies war einer der häufigsten und nervigsten.

Diese Panne wird besonders ärgerlich, wenn sie sich gerade zeigt, als Sie es geschafft haben, das eine Pokémon zu fangen, das Ihnen in der letzten halben Stunde ausgewichen ist, und was noch schlimmer ist, ist die Angst, dass Sie gehen, wenn das Pokémon nicht gefangen wurde das qualvolle Bestreben durchlaufen zu müssen, noch einmal danach zu suchen. Es gibt zwar keine Möglichkeit, dieses Problem zu beheben oder zu lösen, da es ein Fehler ist, den nur die Pokémon GO-Entwickler bei Niantic beseitigen können. Zum Glück können Sie Ihre Chancen maximieren, das Pokémon zu fangen, das Sie gerade zu Ihrem hinzugefügt haben Sammeln Sie, wann der Fehler aufgetreten ist, und sagen Sie sogar voraus, ob der Fehler auftreten wird, wenn Sie Ihren nächsten Pokéball auf ein Pokémon schleudern.

Wie man mit dem gefrorenen Pokéball-Fehler umgeht

Wenn Sie bereits dem gefrorenen Pokéball-Fehler zum Opfer gefallen sind, können Sie nur damit umgehen, indem Sie die App NICHT schließen. Sobald der Pokéball eingefroren ist, lassen Sie die App 10 bis 60 Sekunden lang geöffnet. Wenn die Ursache für die Störung lag, wird das Problem von selbst behoben und der Pokéball wird nicht mehr gefrieren. Wenn jedoch die 60 Sekunden abgelaufen sind und der Pokéball nicht auftaut, können Sie nur das Schließen erzwingen und dann die App neu starten und hoffen, dass die App die Erfassung des Pokémon entweder vor dem Einfrieren des Pokéballs oder während des Einfrierens registriert hat gefroren. Grundsätzlich besteht eine 50% ige Chance, dass das Pokémon gefangen wurde, aber auch eine 50% ige Chance, dass dies nicht der Fall war.

Sobald Sie die App geöffnet haben, tippen Sie auf Ihren Avatar in der unteren linken Ecke und dann auf Tagebuch (wie in den folgenden Bildern beschrieben) und wenn es der App gelungen ist, die Erfassung des Pokémon zu registrieren, wird die Erfassung des Pokémon im protokolliert Tagebuch und das Pokémon wurde deiner Sammlung hinzugefügt.

Selbst wenn es der App nicht gelungen ist, die Erfassung des Pokémon zu registrieren, warten Sie einfach ein paar Minuten, bis sich das Pokémon in der Nähe des Ortes befindet, an dem Sie dem Pokémon begegnet sind Gleicher Ort, alle bereit, wieder von Ihnen gefangen genommen zu werden!

Wie man den gefrorenen Pokéball-Fehler vorhersagt

Es ist ziemlich einfach vorherzusagen, ob Sie von dieser Panne betroffen sein werden, wenn Sie Ihren nächsten Pokéball auf das Pokémon vor Ihnen schleudern: Sie müssen lediglich überprüfen, ob die Bildschirmfoto und Rucksack Schaltflächen sind in der unteren rechten Ecke des Bildschirms sichtbar (wie im Bild unten dargestellt). Wenn die Schaltflächen sichtbar sind, können Sie Ihren Pokéball werfen, da er von der Panne nicht betroffen ist.

Wenn Sie die beiden Schaltflächen auf Ihrem Bildschirm jedoch nicht sehen, müssen Sie sie erneut anzeigen lassen, bevor Sie einen Pokéball auf das Pokémon vor Ihnen werfen. Dazu können Sie einige Sekunden warten (oder bis sich der kleine rotierende Pokéball in der oberen linken Ecke Ihres Bildschirms nicht mehr dreht und verschwindet), und die Schaltflächen werden wieder angezeigt. Sie können den Pokéball auch verschwenden, indem Sie ihn an eine andere Stelle als direkt auf das Pokémon werfen, das Sie erfassen möchten. Die Schaltflächen werden beim nächsten Pokéball wieder angezeigt.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *