Wie man sich auf das Schicksal vorbereitet 2

Wie wir alle inzwischen gehört haben, wurde Destiny 2 endlich angekündigt und seine Präsenz wurde gelinde gesagt gut aufgenommen. Sobald die Nachricht bekannt wurde, wuchsen Spekulationen darüber, welche Teile Ihres ursprünglichen Charakters und Sammlerstücke, falls vorhanden, durchgehen würden. Darüber hinaus wunderten sich die Leute über die Exklusivität des Spiels und darüber, ob sie das neue Spiel ändern oder einen völlig neuen Charakter entwickeln möchten. Nun, Bungie hat endlich einige harte Fakten über das Spiel veröffentlicht. Hier sind die wichtigsten Dinge, die Sie wissen müssen, um sich auf die Veröffentlichung von Destiny 2 vorzubereiten.

Erstens die Liste der Dinge, die übertragen werden sollen, sowie die Voraussetzungen, um überhaupt etwas übertragen zu können. Vor allem müssen Sie die Vanille-Storyline ‘Black Garden’ abgeschlossen und das Level 20 erreicht haben (was meiner Meinung nach jeder, der dem Spiel einen soliden Versuch gegeben hat, hätte erreichen können). Nachdem Sie dies sichergestellt haben, erhält Ihr Charakter im zweiten Spiel eine Art ‘Veteranenstatus’-Boost und behält Folgendes bei:

  1. Klasse (Jäger, Titan oder Hexenmeister)
  2. Rasse (Mensch, Erwacht oder Exo)
  3. Geschlecht (männlich oder weiblich)
  4. Haare (Stil)
  5. Gesicht (Gesamtform)
  6. Markierungen (Narben, Tätowierungen, leuchtende Linien)
  7. Hautfarbe
  8. Haarfarbe
  9. Farbe markieren
  10. Lippenfarbe
  11. Augenfarbe

Wenn Sie das Spiel also schneller starten möchten, wenn Destiny 2 veröffentlicht wird, müssen Sie einen neuen Charakter erstellen (männliche Exos mit tiefschwarzer Rüstung und neongrünen oder blauen Augen und Markierungen sind für mich immer eine Grundvoraussetzung) oder entscheiden, welchen alten Charakter Sie haben Wie das Beste ist definitiv ein guter Weg, um potenziell Stunden Zeit beim Entwerfen des coolsten Charakters zu sparen, den Sie können. Beenden Sie dann einfach die grundlegende Story so schnell wie möglich mit Online-Hilfe von Freunden oder Zufälligen oder spielen Sie sie ein letztes Mal durch, bevor Sie vollständig in den neuen Zusatz investieren!

Auf der anderen Seite sind hier einige Dinge, die den Sprung mit Ihrem Charakter nicht schaffen, selbst wenn die oben genannten Kriterien erfüllt sind:

Kräfte und Upgrades

Besitztümer (Beinhaltet alle Ausrüstung, Waffen, Gegenstände, Granaten und Upgrades)

Eververse-Gegenstände (alles, von der verwendeten Silberwährung bis zu den Sachen, die Sie möglicherweise erworben haben)

Wenn Sie zu den Sammlern gehören und sich Sorgen über die Zeit und Mühe machen, die Sie in das ursprüngliche Spiel gesteckt haben, müssen Sie sich auch nicht so viele Sorgen machen. Laut der offiziellen Website scheint Bungie keinen geplanten Haltepunkt für die Destiny-Unterstützung zu haben. Sie sollten also auf absehbare Zeit weiterhin in der Lage sein, all Ihre legendäre Beute zu genießen.

Um die andere dringende Frage zu beantworten: Wie beim Original wird Destiny 2 exklusiv für die PS4 zeitgesteuert sein. Dieses Mal wird es jedoch auf dem PC verfügbar sein, sodass jeder mit einer Xbox One zumindest sicher sein kann, dass er nicht alleine leiden muss, während die von Bungie favorisierten PS4-Konsolenbenutzer frühzeitig darauf zugreifen können. Wenn du also eine PS4 hast, hast du Glück und solltest auf jeden Fall eine Vorbestellung in Betracht ziehen, wenn du die Chance hast!

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *