Wie öffne ich OXPS-Dateien unter Windows 10?

Die OXPS-Datei (Open XML Paper Specification) ist die standardisierte Version des ursprünglichen XPS-Formats. Viele Benutzer können die Dateien mit der OXPS-Erweiterung nicht öffnen, wenn auf ihrem System der XPS-Viewer nicht installiert ist.

So öffnen Sie die OXPS-Datei in Windows 10

Lösung: Installieren Sie den XPS-Viewer

Der XPS-Viewer des Windows-Betriebssystems kann die OXPS-Dateien öffnen, aber dieses Applet ist nicht standardmäßig installiert (obwohl sein Gegenstück, dh der XPS-Writer, standardmäßig installiert ist). In diesem Zusammenhang kann die Installation des Windows 10 XPS Viewers und die anschließende Verwendung zum Öffnen der OXPS-Datei in Windows 10 das Problem lösen. Bevor Sie fortfahren, stellen Sie jedoch sicher, dass Ihr System über eine aktive Internetverbindung verfügt.

Starten Sie den XPS Viewer über das Windows-Zubehör

Überprüfen Sie vor der Installation, ob die genannte Funktion noch nicht auf Ihrem System installiert ist.

  1. Drücken Sie die Fenster -Taste und scrollen Sie nach unten, bis Sie die Fensterzubehör Möglichkeit.
  2. Erweitern Sie nun die Fensterzubehör und öffnen XPS-Viewer (Falls vorhanden).
    Öffnen Sie den XPS Viewer über das Windows-Zubehör
  3. Überprüfen Sie dann, ob Sie die OXPS-Datei im Viewer öffnen können.

Wenn der XPS-Viewer die Datei nicht öffnet, überprüfen Sie, ob das Zurücksetzen des Standardsystembrowsers auf Edge oder Internet Explorer das Problem behebt.

Installation über die optionalen Funktionen von Apps

  1. Drücken Sie die Fenster Schlüssel und öffnen die Einstellungen.
  2. Wählen Sie nun Apps und öffnen Optionale Funktionen.
    Öffnen Sie Apps in den Windows-Einstellungen
  3. Dann klick auf Eine Funktion hinzufügen und geben Sie in die Suchleiste des neuen angezeigten Fensters ein XPS-Viewer.
    Öffnen Sie optionale Funktionen in Apps
  4. Jetzt Häkchen XPS-Viewer und klicke auf Installieren.
    Installieren Sie die XPS-Viewer-Funktion
  5. Dann lassen Sie die Installation abschließen und neustarten dein PC.
  6. Überprüfen Sie nach dem Neustart, ob die OXPS-Datei mit der Viewer-Anwendung geöffnet werden kann.

Verwenden Sie die PowerShell (Admin), um den XPS-Viewer zu installieren

  1. Starte den Hauptbenutzer (durch Rechtsklick auf die Windows-Schaltfläche) und wählen Sie PowerShell (Admin).
    Öffnen Sie den Windows PowerShell-Administrator
  2. Jetzt ausführen folgende:
    Get-WindowsCapability -Online |? {$_.Name -like "*XPS*" -and $_.State -eq "NotPresent"} | Add-WindowsCapability -Online
  3. Lassen Sie nun den Vorgang abschließen und neustarten dein PC.
  4. Starten Sie nach dem Neustart die XPS-Viewer (aus dem Startmenü>> Windows-Zubehör), um zu überprüfen, ob die OXPS-Datei geöffnet werden kann.

Verwenden Sie den DISM-Befehl, um den XPS-Viewer zu installieren

  1. Drücken Sie die Windows-Taste und geben Sie (in der Windows-Suche) Eingabeaufforderung ein. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf das Ergebnis der Eingabeaufforderung und wähle Als Administrator ausführen.
    Eingabeaufforderung als Administrator öffnen
  2. Jetzt ausführen der folgende DISM-Befehl:
    dism /Online /Add-Capability /CapabilityName:XPS.Viewer~~~~0.0.1.0
    Installieren Sie den XPS-Viewer mit dem DISM-Befehl
  3. Dann lassen Sie den Vorgang abschließen und neustarten dein PC.
  4. Überprüfen Sie nach dem Neustart, ob die OXPS-Datei vom XPS-Viewer geöffnet werden kann.

Wenn der XPS Viewer die OXPS-Datei nicht öffnen kann, überprüfen Sie, ob die Datei mit . geöffnet wird MS Word oder Excel behebt das Problem. Wenn das Problem weiterhin besteht, können Sie Folgendes versuchen: 3rd Party-PDF-Reader oder Konvertieren Sie die OXPS-Dateien durch die Nutzung Microsoft XpsConverter oder eines der anderen Online-Tools.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.