Wie schalte ich den Startsound in Windows 10 ein oder aus?

Der Startton ist, wie der Name schon sagt, der Ton des Geräts, wenn es eingeschaltet wird. Die Windows-Betriebssysteme haben für jede Version einen anderen Startsound. In Windows 10 ist der Startsound standardmäßig deaktiviert. Das Startup-Soundsystem wurde in der Vergangenheit meist verwendet, als der Start des Betriebssystems 2-5 Minuten dauerte. Jetzt sind die Geräte jedoch ziemlich schnell und das Windows startet ziemlich schnell. Es gibt immer noch einige Benutzer, die dies auf ihrem System aktivieren möchten, um sich an die alten Zeiten zu erinnern oder aus anderen Gründen. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen Methoden, mit denen Sie den Startsound unter Windows 10 ein- oder ausschalten können.

Startsound in Windows 10

Der Gruppenrichtlinien-Editor in den folgenden Methoden ist nur für die Editionen Windows 10 Pro, Educational und Enterprise verfügbar. Wenn Sie einer der Windows Home-Benutzer sind, haben wir auch die Registrierungseditor-Methode für Sie aufgenommen.

Methode 1: Verwenden des Abschnitts „Soundeinstellungen“

Die Option für den Windows-Startsound wird weiterhin im Fenster Sound Control aufgeführt. Es bietet eine Kontrollkästchenoption für die Benutzer, über die sie den Startton aktivieren oder deaktivieren können. Das Ändern des Starttons wird jedoch ausgegraut und kann auf andere Weise aktiviert werden. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den Startton in Windows 10 ein- oder auszuschalten:

  1. Drücken Sie die Fenster und ich Tasten auf Ihrer Tastatur zum Öffnen der Einstellungen-App Fenster. Klicken Sie nun auf die System Möglichkeit.
    Öffnen der Einstellungen-App
  2. Wähle aus Klang Abschnitt im linken Bereich und scrollen Sie dann nach unten. Klick auf das Sound-Bedienfeld unter dem Zugehörige Einstellungen.
    Öffnen der Sound-Systemsteuerung
  3. Wählen Sie nun die Geräusche Registerkarte und aktivieren Sie dann das „Windows-Startsound abspielen”-Option wie im Screenshot gezeigt. Klick auf das Anwenden und dann die OK Schaltfläche, um diese Änderungen zu übernehmen.
    Aktivieren des Starttons
  4. Jetzt wird der Startsound auf Ihrem System abgespielt. Du kannst immer deaktivieren es zurück von deaktivieren das “Windows-Startsound abspielen” Möglichkeit.

Methode 2: Verwenden des Editors für lokale Gruppenrichtlinien

Die Methode des Gruppenrichtlinien-Editors wird auch den Startsound aktivieren und deaktivieren. Bei dieser Methode wird jedoch auch die Option ausgegraut, die wir in der ersten Methode verwendet haben. Es verhindert, dass Standardbenutzer die Option in der ersten Methode ändern. In der Beschreibung der Richtlinie steht, dass sie in dieser Windows-Version nicht verfügbar ist, jedoch aus irgendeinem Grund immer noch funktioniert. Wir haben den Schritt “Aktualisierung erzwingen” eingefügt, aber wenn die Änderungen automatisch für Sie aktualisiert werden, überspringen Sie diesen Schritt.

  1. Drücken Sie die Windows + R tasten Sie auf Ihrer Tastatur zusammen, um a . zu öffnen Lauf Dialog. Jetzt müssen Sie “gpedit.msc“ und drücken Sie die Eingeben Taste oder klicken Sie auf die OK Taste. Dies öffnet die Editor für lokale Gruppenrichtlinien Fenster auf Ihrem System.
    Öffnen des Gruppenrichtlinien-Editors
  2. Gehen Sie im Fenster Editor für lokale Gruppenrichtlinien zu folgendem Pfad:
    Computer Configuration Administrative Templates System Logon
    Zur Einstellung navigieren
  3. Doppelklicken Sie nun auf die Richtlinie mit dem Namen „Deaktivieren Sie den Windows-Startton“ und es öffnet sich ein weiteres Fenster. Dann wähle die Deaktiviert Umschaltoption, um den Startton einzuschalten.
    Einstellung konfigurieren

    Hinweis: Das aktiviert Option deaktiviert den Startsound und graut das Kontrollkästchen aus.

  4. Klicken Sie danach auf das Anwenden und OK Schaltflächen, um diese Änderungen zu speichern.
  5. Meistens aktualisiert die Gruppenrichtlinie die neuen Änderungen automatisch. Wenn nicht, müssen Sie das Update für die Gruppenrichtlinie erzwingen.
  6. Suchen nach Eingabeaufforderung in der Windows-Suchfunktion und als Administrator ausführen. Geben Sie nun den folgenden Befehl in die Eingabeaufforderung (Admin) ein und drücken Sie die Eingeben Schlüssel. Eine andere Möglichkeit besteht darin, das System einfach neu zu starten.
    gpupdate /force
    Gruppenrichtlinie aktualisieren
  7. Sie können jederzeit zu den Standardeinstellungen zurückkehren, indem Sie die Umschaltoption auf ändern Nicht konfiguriert im Schritt 3.

Methode 3: Verwenden des Registrierungseditors

Der Registrierungs-Editor ist eine weitere Methode, die eine Alternative zur Gruppenrichtlinien-Editor-Methode darstellt. Dies wird eine ähnliche Aufgabe ausführen, um den Startton ein- und auszuschalten und die Option auszugrauen. Wenn Sie bereits die Methode des Gruppenrichtlinien-Editors verwendet haben, wird auch Ihre Registrierung aktualisiert. Wenn Sie diese Methode jedoch direkt verwenden, müssen Sie den spezifischen Wert in der Registrierung erstellen, um den Startsound zu konfigurieren. Befolgen Sie die folgenden Schritte sorgfältig, um den Startton unter Windows 10 ein- oder auszuschalten:

  1. Öffnen Sie zuerst die Lauf Dialogfeld durch Drücken der Taste Fenster und R Tasten zusammen auf Ihrer Tastatur. Dann müssen Sie “regedit“ in das Feld und drücken Sie die Eingeben Schlüssel zum Öffnen Registierungseditor. Wenn Sie vom . dazu aufgefordert werden UAC (Benutzerkontensteuerung) und klicken Sie dann auf Ja Taste.
    Öffnen des Registrierungseditor-Fensters
  2. Um ein Registry-Backup zu erstellen, bevor Sie neue Änderungen vornehmen, klicken Sie auf das Datei Menü und wählen Sie die Export Möglichkeit. Wählen Sie den Pfad aus und benennen Sie die Datei wie gewünscht. Klicken Sie abschließend auf das speichern Schaltfläche, um ein Registry-Backup zu erstellen.
    Erstellen einer Registrierungssicherung

    Hinweis: Sie können jederzeit ein Backup wiederherstellen, indem Sie auf klicken Datei > Importieren Option und wählen Sie dann die Sicherungsdatei aus, die Sie kürzlich erstellt haben.

  3. Navigieren Sie im Fenster des Registrierungseditors zum folgenden Speicherort:
    HKEY_CURRENT_USERSoftwareMicrosoftWindowsCurrentVersionPoliciesSystem
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den rechten Bereich des System Schlüssel und wählen Sie die Neu > DWORD (32-Bit) Wert Möglichkeit. Benennen Sie dann den Wert in „StartupSound deaktivieren“ und speichern Sie es.
    Einen neuen Wert schaffen
  5. Doppelklicken Sie auf das StartupSound deaktivieren Wert und es wird ein kleiner Dialog geöffnet. Ändern Sie jetzt die Messwert zu 0, wird der Wert deaktiviert und der Startton eingeschaltet.
    Wertdaten ändern

    Hinweis: Sie können die Deaktivierung (ausgegraut und deaktiviert) des Starttons erzwingen, indem Sie die Messwert zu 1.

  6. Schließen Sie schließlich das Fenster des Registrierungseditors und neu starten das System, um diese neuen Änderungen anzuwenden.
  7. Sie können die Einstellung jederzeit auf die Standardeinstellungen zurücksetzen, indem Sie einfach entfernen das StartupSound deaktivieren Wert aus dem Registrierungseditor.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *