Wie steuern Sie Ihr Auto-Zündsystem durch serielle Kommunikation?

Es gibt verschiedene SmartStart-Systeme auf dem Markt, die das Zündsystem Ihres Autos automatisieren, wie Viper SmartStart, aber sie sind sehr kostspielig. Obwohl sie Fernstart, Stopp und Standortverfolgung usw. umfassen, erfordern sie viele Änderungen an der Originalschaltung des Autos. Änderungen in der Schaltung können gefährlich sein, da dies zu Kurzschlüssen führen kann und diese Aftermarket-Systeme ebenfalls teuer sind. Heute werde ich ein System entwerfen, das dem Bluetooth-Übertragungskonzept folgt, um den Motor zu starten, und das es dem Besitzer des Autos ermöglicht, ein Passwort festzulegen, um das Auto vor Dieben zu schützen. Wenn jemand versucht, das Auto zu stehlen, kann er dies aufgrund des Passwortschutzes nicht. Sobald das falsche Passwort über die Tastatur eingegeben wird, wird der Zündschalter nicht eingeschaltet. Die On-Board-Diagnosekarte, die für die Steuerung aller Funktionen des Fahrzeugs verantwortlich ist, kann nicht zurückgesetzt werden, wenn wir unseren Stromkreis in das Fahrzeug einbauen. Jetzt, ohne eine Sekunde zu verschwenden, machen wir uns an die Arbeit.

Auto-Zündsystem

Wie entwerfe ich eine Diebstahlsicherung?

Nachdem wir nun die Zusammenfassung des Projekts kennen, lassen Sie uns vorwärts gehen und verschiedene Informationen sammeln, um mit der Arbeit zu beginnen. Wir werden zuerst eine Liste der Komponenten erstellen und dann alle Komponenten zu einem funktionierenden System zusammensetzen.

Schritt 1: Erforderliche Komponenten (Hardware)

Schritt 2: Erforderliche Komponenten (Software)

  • Proteus 8 Professional (Kann von heruntergeladen werden Hier)

Schritt 3: Blockdiagramm

In diesem Projekt habe ich zwei Blockdiagramme entworfen, um den Zweck des Projekts klar zu erläutern. Das erste zeigt das traditionelle Zündsystem, das in allen heutzutage zusammengebauten Autos am häufigsten verwendet wird. Das zweite zeigt unser Zündsystem, das ich in diesem Projekt entworfen habe und das in die Autos eingebaut werden kann, um sie sicherer zu machen.

  1. Traditionelles Zündsystem:Werkseitig entwickeltes System
  2. Modifiziertes Zündsystem:Modifiziertes System

Schritt 4: Arbeitsprinzip

In unserem Zündsystem werden die Drähte nicht vom On-Board-Diagnoseanschluss gesteuert, sondern arbeiten autonom. Auf dem Markt sind verschiedene elektronische Geräte erhältlich, mit denen der OBD-Anschluss und die in den Motoren vorhandenen Computer zurückgesetzt werden können. Die elektronische Schaltung besteht aus zwei Teilen. Einer wird auf der Seite des Zündschalters installiert und der zweite wird auf der Motorseite platziert. Die drahtlose Übertragung der Bluetooth-Signale erfolgt zwischen diesen beiden Seiten. Der Primärkreis besteht aus einem Zündschalter, Arduino, LCD, Tastatur und HC-06. Die Sekundärseite der Schaltung besteht aus einem Arduino, einem Relaismodul, einem HC-06 und einem Summer. Sobald sich der Schlüssel zum Starten des Fahrzeugs bewegt hat, wird das LCD eingeschaltet und der Fahrer kann das von ihm ursprünglich im Code festgelegte Passwort eingeben. Wenn der Fahrer nur das richtige Passwort eingibt, wird das Signal auf der Motorseite vom Bluetooth-Modul empfangen und der Schlüssel weiter bewegt, wodurch der Relaisstromkreis ausgelöst und der Lüfter eingeschaltet wird. Um das Auto zu starten, müssen wir den Schlüssel in Richtung Zündposition bewegen, damit das Auto gestartet werden kann. Sobald das Auto gestartet wird, zeigt das System auf dem LCD EIN an und sobald der Schlüssel in die Rückwärtsposition bewegt wird, wird das Auto ausgeschaltet, aber die drahtlose Verbindung bleibt bestehen, bis der Schlüssel nicht vollständig rückwärts bewegt wird. Wenn mehrere falsche Versuche unternommen werden, um das Auto zu starten, wird der Alarm mithilfe des Summers ausgelöst, der die vorbeifahrenden Personen oder den Besitzer des Autos alarmiert, wenn er / sie nicht weit vom Auto entfernt ist.

Schritt 5: Simulieren Sie die Schaltung

Vor dem Herstellen der Schaltung ist es besser, alle Verbindungen einer Software zu simulieren und zu untersuchen. Die Software, die wir verwenden werden, ist die Proteus Design Suite. Proteus ist eine Software, mit der elektronische Schaltkreise simuliert werden.

  1. Öffnen Sie die Proteus-Software, nachdem Sie sie heruntergeladen und installiert haben. Öffnen Sie einen neuen Schaltplan, indem Sie im Menü auf das ISIS-Symbol klicken.Neues Schema
  2. Wenn der neue Schaltplan angezeigt wird, klicken Sie im Seitenmenü auf das P-Symbol. Dies öffnet ein Feld, in dem Sie alle Komponenten auswählen können, die verwendet werden sollen.
  3. Geben Sie nun den Namen der Komponenten ein, aus denen die Schaltung hergestellt werden soll. Die Komponente wird in einer Liste auf der rechten Seite angezeigt.Komponenten auswählen
  4. Suchen Sie auf die gleiche Weise wie oben alle Komponenten wie oben. Sie werden in der Geräteliste angezeigt.Komponenten suchen

Schritt 6: Schaltpläne

  1. Primärseite:Primärkreis
  2. Sekundärseite:Sekundärschaltung

Schritt 7: Erste Schritte mit Arduino

Wenn Sie noch nicht an der Arduino IDE gearbeitet haben, machen Sie sich keine Sorgen, da unten eine schrittweise Anleitung zum Einrichten der Arduino IDE aufgeführt ist.

  1. Laden Sie die neueste Version von Arduino IDE von herunter Arduino.
  2. Schließen Sie Ihr Arduino-Board an den PC an und öffnen Sie die Systemsteuerung. Klicken Sie auf Hardware und Sound. Öffnen Sie nun Geräte und Drucker und suchen Sie den Anschluss, an den Ihre Karte angeschlossen ist. In meinem Fall ist es COM14, aber es ist auf verschiedenen Computern unterschiedlich.Port finden
  3. Klicken Sie auf das Tool-Menü und stellen Sie das Board als Arduino Nano (AT Mega 328P) ein.Einstellen des Boards
  4. Stellen Sie im selben Tool-Menü den Prozessor als ATmega328p (Old Bootloader) ein.Einstellen des Prozessors
  5. Wir müssen eine Bibliothek einbinden, um das LCD-Modul verwenden zu können. Die Bibliothek ist unten im Download-Link zusammen mit dem Code angehängt. Gehen Sie zu Skizze> Bibliothek einschließen> ZIP-Bibliothek hinzufügen.Bibliothek einschließen
  6. Laden Sie den unten angehängten Code herunter und fügen Sie ihn in Ihre Arduino IDE ein. Klicken Sie auf die Schaltfläche zum Hochladen, um den Code auf Ihrem Mikrocontroller zu brennen.Laden Sie den Code hoch

Laden Sie den Code und die erforderlichen Bibliotheken herunter, indem Sie auf klicken Hier.

Schritt 8: Code

Der Code für dieses Projekt ist ziemlich einfach und gut kommentiert.

  1. void setup () ist eine Funktion, mit der wir die INPUT- oder OUTPUT-Pins initialisieren. Diese Funktion legt auch die Baudrate mit dem Befehl Serial.begin () fest. Die Baudrate ist die Kommunikationsgeschwindigkeit des Arduino.
  2. void loop () ist eine Funktion, die wiederholt in einer Schleife ausgeführt wird. In dieser Schleife schreiben wir einen Code, der der Mikrocontroller-Karte mitteilt, welche Aufgaben wie ausgeführt werden sollen.

einschließen <Password.h>

#einschließen <LiquidCrystal.h> // Notwendige Bibliothek für LCD-Modul #include <Keypad.h> // Notwendige Bibliothek für 4×4 Keypad int ignition = 5; // Pin 5 zum Auslösen des Relais int alarm = 6; // Pin 6 zum Auslösen des Summers int pos = 0; LiquidCrystal lcd (2,3,4,9,10,11,12); Passwort Passwort = Passwort (“4321″); // Dieses Passwort dem Treiber mitteilen const byte ROWS = 4; // Vier Zeilen const byte COLS = 3; // Drei Spalten // Definieren Sie die Keymap-Zeichenschlüssel[ROWS][COLS] ) ‘,’ 0 ‘,’ ‘,}}; // Verbinde die Tastatur ROW0, ROW1, ROW2 und ROW3 mit diesen Arduino-Pins. Byte rowPins[ROWS] = {25, 24, 23, 22}; // Verbindung zu den Zeilenbelegungen der Tastaturbyte-ColPins herstellen[COLS] = {28, 27, 26}; // Verbindung zu den Spaltenbelegungen der Tastatur herstellen const int buttonPin = 7; int buttonState = 0; // Erstelle das Keypad Keypad keypad = Keypad (makeKeymap (Tasten), rowPins, colPins, ROWS, COLS); void setup () {pinMode (buttonPin, INPUT); lcd.begin (16, 2); digitalWrite (ledPin, LOW); // setzt die LED auf Serial.begin (9600); keypad.addEventListener (keypadEvent); // einen Ereignis-Listener für diese Tastatur hinzufügen keypad.setDebounceTime (250); } void loop () {keypad.getKey (); buttonState = digitalRead (buttonPin); if (buttonState == HIGH) {lcd.clear (); } keypadEvent (); } void keypadEvent (KeypadEvent eKey) {switch (keypad.getState ()) {case PRESSED: lcd.print (eKey); switch (eKey) {case ”: ratePassword (); digitalWrite (Zündung, HIGH); digitalWrite (Alarm, HIGH); brechen; Standard: password.append (eKey); }}} void ratePassword () {if (password.evaluate ()) {digitalWrite (ledPin, HIGH); Verzögerung (500); lcd.print (“GÜLTIGES PASSWORT”); // Passwort zurücksetzen(); // setzt das Passwort nach korrekter Eingabeverzögerung zurück (600); lcd.print (“ON”); Verzögerung (2000); lcd.clear (); } else {digitalWrite (ledPin, LOW); lcd.print (“UNGÜLTIGES PASSWORT”); Passwort zurücksetzen(); // setzt das Passwort nach der INCORRECT-Eingabeverzögerung zurück (600); lcd.clear (); }}

Schritt 7: Hardware-Design

Nachdem wir nun die Schaltung in Software simuliert und den Code verstanden haben, können wir nun fortfahren und die Komponenten auf dem Breadboard platzieren. Zuerst bauen wir den primärseitigen Stromkreis und dann den sekundärseitigen Stromkreis zusammen.

Car Audio System

Es ist besser, die Schaltung mit dem Audiosystem des Autos zu verbinden, damit die Einbrecher diese Schaltung nur schwer finden können und mehr Zeit benötigen, um hinter das Armaturenbrett des Autos zu gelangen, da es dahinter platziert wird. Das Audiosystem des Fahrzeugs wird an den Schalter und weiter an die Gleichstrombatterie angeschlossen, um das Audiosystem einzuschalten. Wenn der Benutzer das richtige Passwort über die 4 × 4-Tastatur eingibt, wird die drahtlose Verbindung zwischen beiden Seiten hergestellt und er muss den Schlüssel erneut drehen, um das Auto zu starten. Montieren Sie alle Anschlüsse auf dem Steckbrett und kleben Sie den Stromkreis mit Doppelband hinter das Audiosystem des Autos.

Funktionieren der Tastatur

Jetzt werden wir die Sekundärseite der Schaltung zusammenbauen, die auch als Motorseite bekannt ist. Auf dieser Seite verbinden wir das Relaismodul mit dem Arduino und es wird nur ausgelöst, wenn es ein Signal vom Bluetooth-Modul empfängt. Wenn der Fahrer bei mehreren Versuchen das falsche Passwort eingibt, klingelt der Alarm und Personen, die in der Nähe vorbeikommen, werden darauf aufmerksam, dass ein Problem im Auto vorliegt. Legen Sie die Komponenten gemäß dem oben gezeigten Schaltplan auf das Steckbrett und befestigen Sie den Schaltkreis an der Kühlerwasserflasche.

Empfehlungen

  1. Bringen Sie Kühlkörper an den Komponenten an, die sich auf der Motorseite befinden, damit ein Kurzschluss beim Aufheizen des Fahrzeugs vermieden werden kann.
  2. Die GPS- und GSM-Module können in die Schaltung eingefügt werden, um den Standort des Fahrzeugs zu bestimmen und die Sicherheit zu gewährleisten, indem der Motor per SMS ausgeschaltet wird.
  3. In diesem System kann auch eine Gesichtserkennung implementiert werden, sodass das Auto eingeschaltet wird, sobald das Gesicht des Besitzers erkannt wird.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.