Wie teste ich die Netzwerkleistung in Ihrem WAN mithilfe von künstlichem Datenverkehr?

Die Netzwerkleistung ist immer ein Anliegen eines Netzwerktechnikers. Er würde extreme Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass die Netzwerkleistung optimal bleibt und keine Probleme auftreten. Es gibt eine Begrenzung für jedes Netzwerk, und das muss sich der Netzwerkadministrator bewusst machen, um Ausfallzeiten oder Überspannungen zu vermeiden. Die in einem Netzwerk vorhandenen Geräte kommunizieren kontinuierlich miteinander und senden Daten über das Netzwerk. Wie bereits erwähnt, hat jedes Netzwerk ein Limit. Wenn die Geräte in einem Netzwerk zunehmen oder die Daten, die im gesamten Netzwerk ausgetauscht werden, das Limit des Netzwerks überschreiten, kann dies das gesamte Netzwerk zum Stillstand bringen oder zum Stillstand bringen ist etwas, das Sie nicht wirklich wollen, wenn Sie ein Netzwerkadministrator sind.

WAN Killer

Um dies zu unterstützen und die Stärke Ihres Netzwerks tatsächlich zu testen, verlassen sich Netzwerkadministratoren normalerweise auf sogenannte Stresstests oder Foltertests. Bei dieser Art von Tests wird Ihr Netzwerk an seine Grenzen gebracht und mit konstantem Datenverkehr überlastet, um zu sehen, wie es unter Stressszenarien funktioniert. In einem Stresstest wird das Netzwerk bewusst mit so vielen Protokollen wie möglich angesprochen, darunter TCP, UDP, ICMP, IP und mehr sowie Spam mit Datentypen wie Bildern, Videos, Audios und mehr.

Nach diesen Tests werden die gesammelten Informationen verwendet, um das gesamte Netzwerk zu verbessern, indem verursachte Engpässe beseitigt, die Schwachstellen des Netzwerks verstärkt und vieles mehr. Aus diesem Grund wurden Tools entwickelt, die IT-Administratoren in dieser Hinsicht unterstützen und ihnen helfen, ihr Netzwerk auf jede mögliche Weise zu verbessern, um bessere Betriebszeiten zu gewährleisten, die zu einer optimalen Leistung führen.

Seien wir ehrlich, niemand möchte Ausfallzeiten in dieser IT-Welt, insbesondere wenn Ihr Unternehmen davon abhängt, da dies einen schlechten Ruf schafft und Ihr Konkurrent möglicherweise die Nase vorn hat.

Laden Sie das Network Traffic Generator Tool herunter

Solarwinds hat eine Suite entwickelt, die mehr als 60 Tools für das Netzwerkmanagement enthält. Solarwinds Engineers Toolset (Hier herunterladen) ist eine Netzwerksoftware mit über 60 Tools, die Ihnen das tägliche Networking erleichtern. Von der automatisierten Netzwerkerkennung bis hin zu Echtzeitüberwachungs- und Warnfunktionen bietet Engineers Toolset alles und ist für Netzwerkingenieure ein wahr gewordener Traum. Um ehrlich zu sein, benötigen Sie in dieser schnelllebigen IT-Welt die richtigen Tools, um Ihr Netzwerk zu verwalten, zu überwachen und Fehler zu beheben.

Um diese Aufgabe zusammen mit vielen anderen Aufgaben wie der Überwachung der Verfügbarkeit und Latenz von Geräten in Ihrem Netzwerk zu erfüllen, empfehlen wir jedem Netzwerk- oder Systemadministrator, eines dieser Netzwerk-Tools zu verwenden. Solarwinds ETS ist bei weitem unser Favorit, da es über 60 Tools im Engineers Toolset enthält Dies kann Ihnen bei der Konfigurationsverwaltung, Protokollverwaltung, Netzwerküberwachung, Diagnose und mehr helfen. Wir werden dieses Toolset in diesem Handbuch verwenden, sodass Sie es auf Ihrem System installieren müssen, um das Handbuch befolgen zu können. Solarwinds bietet eine Testphase von 14 Tagen, in der Sie das Produkt vollständig bewerten und selbst eine Entscheidung treffen können.

Verwenden des WAN Killer Network Traffic Generator von ETS

Wie oben erwähnt, müssen Netzwerkadministratoren und -ingenieure, wenn sie versuchen, die Gesamtleistung des Netzwerkverkehrs zu ermitteln und zu analysieren, diese selbst testen. Zu diesem Zweck müssen Sie keinen echten Datenverkehr verwenden, um festzustellen, welche Punkte Ihres Netzwerks schwach sind und welche Teile einen Lastausgleich benötigen. Stattdessen können Sie den Solarwinds WAN Killer verwenden, der zufälligen Datenverkehr zur angegebenen IP-Adresse oder zum angegebenen Hostnamen generiert.

Sobald Sie das Solarwinds Engineers Toolset auf Ihrem System installiert haben, finden Sie das WAN Killer-Tool auf der Startrampe des Toolset.

Stresstest Netzwerkverbindungen

Sobald Sie auf das WAN Killer-Tool zugreifen können, können Sie die Paketgröße und den Bandbreitenprozentsatz anpassen, den Sie mit dem vom Tool generierten zufälligen Datenverkehr laden möchten. Dazu müssen Sie nur die IP-Adresse oder den Hostnamen des Zielnetzwerks angeben, der Rest wird vom Tool selbst erledigt. So geht’s:

  1. Öffnen Sie das Toolset Launch Pad, indem Sie im Startmenü nach Toolset Launch Pad suchen.
  2. Sobald sich die Startrampe geöffnet hat, müssen Sie nach dem WAN Killer-Tool suchen. Dies kann auf zwei Arten erfolgen. Zuerst suchen Sie einfach im bereitgestellten Suchfeld nach WAN Killer und klicken dann auf die Schaltfläche Starten. Zweitens können Sie auf der linken Seite zu Allgemein / Andere gehen und dann auf die Schaltfläche Starten für das WAN Killer-Tool klicken.WAN Killer starten
  3. Nach dem Start des WAN-Killers müssen Sie einige Einträge gemäß Ihren Anforderungen konfigurieren, und schon kann es losgehen.
  4. Geben Sie zunächst die IP-Adresse oder den Hostnamen des Zielnetzwerks in das dafür vorgesehene Feld ein.WAN Killer
  5. Wählen Sie danach das Protokoll, das Sie verwenden möchten. Standardmäßig ist UDP ausgewählt.
  6. Wählen Sie dann den Port aus, den Sie verwenden möchten. Solarwind verwendet standardmäßig den Port 17790, Sie können ihn jedoch ändern, wenn Sie möchten. Sie können auch einen benutzerdefinierten Port angeben, indem Sie auf das Dropdown-Menü klicken und Benutzerdefiniert auswählen.
  7. Sobald Sie dies getan haben, können Sie Ihr Bandbreitenlimit auswählen. Der Standardwert ist 1 Mbit / s. Sie können jedoch einen benutzerdefinierten Wert über das Dropdown-Menü angeben.
  8. Danach können Sie den Quellport konfigurieren, indem Sie auf die bereitgestellte Option Quellport klicken.Quellport
  9. Um die Paketgröße auszuwählen, verschieben Sie den bereitgestellten Balken, bis er einen Wert Ihrer Anforderung liefert.
  10. Wählen Sie abschließend den Prozentsatz der Bandbreite, den Sie mit zufälligem Datenverkehr über die entsprechende Schiebeleiste laden möchten.
  11. Nachdem Sie alles konfiguriert haben und alle Einstellungen Ihren Anforderungen entsprechen, können Sie auf die Schaltfläche Start klicken, um den Test zu starten.
  12. Das WAN Killer-Tool sendet zufälligen Datenverkehr an den angegebenen Hostnamen oder die angegebene IP-Adresse, und Sie können die Leistung Ihres Netzwerks unter Stress überwachen. Sobald Sie genügend Informationen gesammelt haben, können Sie verhindern, dass das Tool zufälligen Datenverkehr generiert, indem Sie auf die Schaltfläche Stopp klicken. Um ein anderes Netzwerk zu testen, müssen Sie nur die IP-Adresse oder den Hostnamen angeben, und das Tool kümmert sich um den Rest.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.