Wie überwachen Sie Ihre Datenbankleistung mit Database Performance Analyzer?

Das Verwalten von Daten war früher eine sehr schwierige Aufgabe. Es würde viel Zeit in Anspruch nehmen, selbst die einfachsten Daten zu speichern. Mit dem technologischen Fortschritt wird die Verwaltung von Daten mit zunehmender Größe von Tag zu Tag komplizierter. Wenn Sie ein Unternehmen betreiben, werden die Daten jedes Benutzers auf Ihren Servern gespeichert, und mit jedem neuen Benutzer nimmt die Größe zu. Dies ist unvermeidlich und die einzige Möglichkeit, eine Zunahme zu verhindern, besteht im Grunde darin, neue Benutzer abzuschotten, aber als Unternehmen ist dies keine Option. Jeder Kunde ist wertvoll, ebenso wie seine Daten. Die Datenbankverwaltung ist wichtig, wenn Sie ein Netzwerk ohne Ausfallzeiten und Fehler betreiben möchten, die sich auf Ihre Benutzerbasis auswirken könnten.

Database Performance Analyzer

Zu diesem Zweck müssen Sie die Leistung Ihrer Datenbank jederzeit überwachen. Wenn eine Ihrer Datenbanken fehlerhaft funktioniert, können die Server die angeforderten Daten nicht rechtzeitig abrufen und reagieren daher nicht mehr. Alle Server sind auf die in der Datenbank gespeicherten Daten angewiesen. Wenn sie nicht darauf zugreifen können, was nützen die gespeicherten Informationen dann überhaupt? Daher kann die Bereitstellung eines Überwachungstools in Ihrem Netzwerk zur Überwachung der Leistung Ihrer Datenbank die Anzahl der Probleme, mit denen Sie konfrontiert sind, erheblich reduzieren. Daher verwenden wir in diesem Artikel das von Solarwinds entwickelte Tool Database Performance Analyzer, um Ihnen zu zeigen, wie Sie Ihre Datenbank überwachen und Probleme in Echtzeit beheben können. Lassen Sie uns also ohne weiteres darauf eingehen.

Installieren des Database Performance Analyzer

Der erste Schritt ist natürlich die Installation des DPA-Tools auf Ihrem System. Gehen Sie zu diesem Zweck zu dieser Link und klicken Sie auf Download Free Trial, um mit der Bewertung zu beginnen. Laden Sie nach dem Absenden des angeforderten Formulars das Tool für Ihr Betriebssystem herunter und führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Extrahieren Sie nach dem Download die ZIP-Datei in ein beliebiges Verzeichnis. Wechseln Sie in dieses Verzeichnis und führen Sie die Datei SolarWindsDPASetup-x64.exe aus, um den Setup-Assistenten zu starten.
  2. Klicken Sie nach dem Laden des Setup-Assistenten auf Weiter.DPA Installation
  3. Klicken Sie erneut auf Weiter und stimmen Sie der Lizenzvereinbarung zu. Klicken Sie auf Weiter.
  4. Wählen Sie das Installationsverzeichnis des Tools aus, indem Sie auf Ändern klicken. Klicken Sie dann auf Weiter.
  5. Klicken Sie auf Installieren, um den Installationsvorgang zu starten.
  6. Klicken Sie nach der Installation des Tools auf Fertig stellen.

Erstellen der Repository-Datenbank

Nach der Installation des Database Performance Analyzer-Tools müssen Sie eine Repository-Datenbank für DPA erstellen. In dieser Repository-Datenbank werden die von Solarwinds Dabatase Performance Analyzer erfassten Leistungsdaten sowie die Benutzeranmeldeinformationen gespeichert. So erstellen Sie eine SQL Server-Repository-Datenbank:

  1. Öffnen Sie nach der Installation des Tools einen Webbrowser. Geben Sie ServerNameorIP: 8123 oder ServerNameorIP: 8124 in eine neue Registerkarte ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  2. Klicken Sie auf “Neues DPA-Repository erstellen”.Repository-Assistent
  3. Wählen Sie den Datenbanktyp aus und klicken Sie auf Weiter. Da wir ein SQL Server-Repository erstellen, wählen wir Microsoft SQL Server aus.
  4. Geben Sie die IP-Adresse des Servers und die Portnummer ein. Wählen Sie danach den gewünschten Authentifizierungstyp. Geben Sie die erforderlichen Anmeldeinformationen ein und klicken Sie auf Weiter.Anmeldeinformationen für die Repository-Verbindung
  5. Erstellen Sie ein neues Konto für die Repository-Datenbank, indem Sie einen Benutzernamen und ein Kennwort angeben. Klicken Sie dann auf Weiter.Repository-Login
  6. Wählen Sie danach eine vorhandene Datenbank aus oder erstellen Sie eine neue. Wenn Sie eine neue Datenbank erstellen, wird das Präfix dpa_ zur Identifizierung hinzugefügt.
  7. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse für Leistungsberichte an.Kontakt Informationen
  8. Überprüfen Sie die Zusammenfassung und klicken Sie dann auf Repository erstellen.
  9. Warten Sie, bis die Erstellung einer Repository-Datenbank abgeschlossen ist.
  10. Anschließend werden Sie aufgefordert, Datenbankinstanzen für die Überwachung zu registrieren. Klicken Sie auf die Schaltfläche.

Registrieren von Datenbankinstanzen

Nachdem wir eine Repository-Datenbank eingerichtet haben, in der alle Daten des Database Performance Analyzer gespeichert werden, ist es an der Zeit, Datenbankinstanzen zu registrieren, die Sie überwachen möchten. Zu diesem Zweck verwenden wir den Assistenten zum Registrieren von Instanzen. So geht’s:

  1. Wenn Sie mit dem Erstellen einer Repository-Datenbank fertig sind, werden Sie automatisch aufgefordert, Datenbankinstanzen zu registrieren. Klicken Sie auf diese Schaltfläche, um zum Assistenten zum Registrieren von Instanzen zu gelangen. Wenn der Assistent nicht automatisch gestartet wird, können Sie ihn laden, indem Sie oben links auf der DPA-Startseite auf die Option “DB-Instanz zur Überwachung registrieren” klicken.
  2. Wählen Sie den Typ der Datenbankinstanz aus, die Sie überwachen möchten, und klicken Sie dann auf Weiter.Instanzassistent registrieren
  3. Geben Sie die Server-IP-Adresse und den Port für den zu überwachenden SQL Server ein. Wählen Sie einen Authentifizierungstyp und geben Sie die Anmeldeinformationen ein. Klicken Sie dann auf Weiter.Anmeldeinformationen für die Instanzverbindung
  4. Geben Sie das Konto ein, das von Database Performance Analyzer zur Überwachung der Instanz verwendet wird. Es wird empfohlen, ein Überwachungskonto zu erstellen. Wählen Sie dazu einfach die SQL Server-Authentifizierung als Authentifizierungstyp aus und geben Sie ein Kennwort ein.Konto überwachen
  5. Zeigen Sie eine Vorschau der Zusammenfassung an und klicken Sie dann auf Datenbankinstanz registrieren.
  6. Warten Sie, bis die Instanz registriert ist, und klicken Sie dann auf Fertig stellen.Instanz registriert

Starten Sie die Überwachung

Damit sind Sie fertig und können mit der Überwachung Ihrer Datenbankinstanz beginnen. Wenn Sie weitere Instanzen registrieren möchten, können Sie dies tun, indem Sie auf Optionen und dann unter Datenbankinstanzen registrieren klicken. Um eine Datenbankinstanz zu überwachen, gehen Sie zur Startseite, klicken Sie auf diese Datenbankinstanz und Sie können loslegen.

Database Performance Analyzer

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *