Windows 10-Aktualisierungsfehler 0 × 80070004 – 0x4000D

    Leserfrage:<br>"Hallo Wally, ich kann Windows 10 nicht aktualisieren. Das Upgrade ist nach dem Neustart mit der Fehlermeldung 0 × 80070004 - 0x4000D fehlgeschlagen."  - Lauren F., Australien

Wallys Antwort: Windows 10 wurde seit seiner Veröffentlichung von Millionen von Benutzern verwendet. Die meisten Benutzer haben ihren Computer ohne Probleme auf Windows 10 aktualisiert. Einige Benutzer haben jedoch auch Probleme. Hier sehen wir uns den 0 × 80070004 – 0x4000D Windows 10-Upgrade-Fehler an.

Problem

Der Computer zeigt den Fehler 0 × 80070004 – 0x4000D an, wenn versucht wird, Windows 10 zu aktualisieren.

Lösung

Hier sind einige Möglichkeiten, um den Fehler 0 × 80070004 – 0x4000D zu beheben:

Verwenden Sie die Wiederherstellungsoptionen von der Windows-Installationsdiskette

Sie können Wiederherstellungsoptionen verwenden, um Windows neu zu installieren, ohne persönliche Daten zu verlieren. Dies kann einfach mithilfe einer Windows 10-Installations-DVD oder eines USB-Laufwerks erfolgen. Sie können Windows auch von der Desktop-Umgebung aus zurücksetzen, ohne eine bootfähige Festplatte zu verwenden. Weitere Informationen zu Windows 10-Wiederherstellungsoptionen finden Sie hier.

Setzen Sie Ihren Computer auf die Werkseinstellungen zurück

Sie können Ihren Computer auf die Werkseinstellungen zurücksetzen, um ihn wieder auf den ursprünglichen Stand zu bringen. Dadurch werden auch alle Daten auf dem Computer gelöscht. Es wird vom Computerhersteller eingerichtet, der den Computer herstellt. Sie sollten in der Lage sein, die Werkseinstellungen ohne Verwendung von Festplatten zurückzusetzen. Klicken Sie hier, um mehr darüber zu erfahren, wie Sie Ihren Computer auf die Werkseinstellungen zurücksetzen und wichtige Daten kopieren, bevor Sie dies tun.

Wenn Ihr Computer nicht über eine Option zum Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen verfügt, können Sie versuchen, Windows neu zu installieren, um den Fehler 0 × 80070004 zu beheben. Dazu benötigen Sie eine bootfähige Windows-Installations-DVD oder USB.

Führen Sie Hardwarediagnosetests durch

Wenn die Neuinstallation von Windows mithilfe der Sicherung auf Werkseinstellungen das Problem 0 × 80070004 nicht behoben hat, führen Sie die Festplatten- und RAM-Diagnosescans aus. Klicken Sie hier, um Anweisungen zur Durchführung dieser Scans zu erhalten.

Wenn es ein Problem mit der Festplatte oder dem RAM gibt, müssen Sie es so schnell wie möglich ersetzen.

Bild: über Flickr

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *