Windows 10-Upgrade-Fehler “Anzeige ist nicht kompatibel”

    Leserfrage:<br>„Hallo Wally, ich verwende gerade Windows 7 Professional, aber ich versuche, ein Upgrade auf Windows 10 durchzuführen. Ich habe versucht, auf einem anderen Laptop desselben Typs ein Upgrade auf Windows 10 durchzuführen.  Es wurde erfolgreich aktualisiert, aber es trat ein Problem auf.  Es überprüft die Kompatibilität und sagt, dass das Display nicht kompatibel ist.  Was ist das und wie kann ich das beheben?  Vielen Dank “- Mary M., Kanada

Wallys Antwort: Ein Upgrade auf eine neue Windows-Version kann eine wirklich aufregende Erfahrung sein. Obwohl dies selten vorkommt, können bei der Durchführung eines Windows-Upgrades aus dem Nichts Probleme auftreten.

Glücklicherweise ist ein solcher Fehler relativ einfach zu beheben. Bitte lesen Sie bis zum Ende dieses Artikels und befolgen Sie die Anweisungen, um dieses Problem zu lösen.

Problem

Der Benutzer versucht, ein Upgrade von Windows 7 auf Windows 10 durchzuführen. Ein Kompatibilitätsfehler stoppt den Aktualisierungsprozess.

Das Display ist nicht mit Windows 10 kompatibel. Wenden Sie sich an den Hersteller, um Unterstützung zu erhalten

Windows 10 - Anzeige ist nicht kompatibel - Abdeckung - Empfohlen - Windows Wally

Ursache

Dieser Fehler kann durch einen unter Windows 7 installierten inkompatiblen Anzeigetreiber verursacht werden.

Lösung

Das Aktualisieren des Anzeigetreibers in Windows 7 vor dem Starten des Aktualisierungsprozesses sollte das Problem beheben.

Wenn der Treiber bereits die neueste Version hat, deinstallieren Sie bitte den Anzeigetreiber, bevor Sie ein Upgrade auf Windows 10 durchführen.

Aktualisieren Sie den Anzeigetreiber in Windows 7, bevor Sie ein Upgrade auf Windows 10 durchführen

Sie können Gerätetreiber aktualisieren, indem Sie auf die Website Ihres Computerherstellers gehen. Suchen Sie auf der Website nach dem Modell Ihres Computers. Suchen Sie danach nach dem Bildschirmtreiber. Laden Sie den Treiber herunter und installieren Sie ihn unter Windows.

Wenn Sie einen Desktop-Computer verwenden, besteht die Möglichkeit, dass Sie ein benutzerdefiniertes Setup verwenden. Suchen Sie in diesem Fall stattdessen auf der Website des Grafikkartenherstellers nach dem Treiber.

Wenn Sie neu in diesem Bereich sind und diese Schritte einfacher ausführen möchten, laden Sie sie herunter und installieren Sie sie DriverDoc. Es hilft dabei, alles zu erledigen, vom Herunterladen der richtigen Version des Treibers für die richtige Windows-Version bis zur sicheren Installation des Treibers unter Windows.

Wenn dies nicht funktioniert, befolgen Sie die folgenden Anweisungen

Deinstallieren Sie den Anzeigetreiber, bevor Sie den Upgrade-Vorgang starten

Deinstallieren Sie den Anzeigetreiber in Windows 7, bevor Sie ein Upgrade auf Windows 10 durchführen. Sie können dies über den Geräte-Manager in Windows 7 tun.

Drücken Sie die Windows-Taste und geben Sie den Geräte-Manager ein, um danach zu suchen. Klicken Sie in der Liste der Suchergebnisse auf Geräte-Manager, um ihn zu starten.

Erweitern Sie nach dem Öffnen des Geräte-Managers Anzeigeadapter und suchen Sie nach dem Grafikadapter Ihres Computers. Wenn Sie sich nicht sicher sind, deinstallieren Sie alle Elemente unter Anzeigeadapter.

Klicken Sie zum Deinstallieren mit der rechten Maustaste auf das Element unter Anzeigeadapter und klicken Sie auf Deinstallieren.

Windows 7 - Geräte-Manager - Windows Wally

Jetzt können Sie ein Upgrade auf Windows 10 durchführen. Wenn Sie das Upgrade auf Windows 10 abgeschlossen haben, aktualisieren Sie den Anzeigetreiber auf die neueste Version.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *